Master Public Management

Niveau
Dauer
Logo von THD Technische Hochschule Deggendorf

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Ihre Weiterbildungsmöglichkeit

Der Master Public Management (Master of Arts) richtet sich an Mitarbeiter öffentlicher Verwaltungen. Kommunen, Landkreise, Landratsämter und viele andere öffentliche Einrichtungen unterliegen heute veräderten Rahmenbedingungen und stellen damit ihre Mitarbeiter vor neue Herausforderungen. Die Themen sind vielfältig: die Bewältigungvon Reformprozessen, Controlling, Marketing, Beteiligungsmanagement, das Einbeziehen europäischer Aspekte usw. Die Master-Absolventen können später einen wertvollen Beitrag leisten, die Positionierung von Kommunen und Regionen im nationalen und internationalen Standortwettbewerb zu verbessern.

Der Master Public Management kurz und b…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Innovation, Leadership, Führung, Vertriebsmanagement und Vertriebsstrategie.

Ihre Weiterbildungsmöglichkeit

Der Master Public Management (Master of Arts) richtet sich an Mitarbeiter öffentlicher Verwaltungen. Kommunen, Landkreise, Landratsämter und viele andere öffentliche Einrichtungen unterliegen heute veräderten Rahmenbedingungen und stellen damit ihre Mitarbeiter vor neue Herausforderungen. Die Themen sind vielfältig: die Bewältigungvon Reformprozessen, Controlling, Marketing, Beteiligungsmanagement, das Einbeziehen europäischer Aspekte usw. Die Master-Absolventen können später einen wertvollen Beitrag leisten, die Positionierung von Kommunen und Regionen im nationalen und internationalen Standortwettbewerb zu verbessern.

Der Master Public Management kurz und bündig:

  • Nächster Start: 7. März 2014
  • Kooperationspartner: Technische Hochschule Deggendorf und der
    Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege
  • Schirmherr: Roland Spiller, Leiter des Amts für Ländliche Entwicklung Niederbayern
  • 24-monatiges Programm, davon 16 Monate Präsenzphase in
    Deggendorf und Hof
  • Teilnehmer vorwiegend aus Deutschland
  • Veranstaltungen in Seminarform und in Kleingruppen
  • FIBAA akkreditiert
  • Gemeinschaftlich genehmigt durch die bayerischen Ministerien für Inneres, Finanzen und Wissenschaft

Ziele des Weiterbildungsstudiengangs

Die grundlegende Zielsetzung dieses berufsbegleitenden Studiengangs ist, die Teilnehmer aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen und der sich im Wandel befindenden öffentlichen Verwaltung für die Herausforderungen der Zukunft zu rüsten. Dazu gehören insbesondere die Sicherstellung der flächendeckenden Versorgung mit öffentlichen und privaten Dienstleistungen, die Bewältigung zunehmender regionaler Ungleichheiten, der zunehmende nationale und internationale Wettbewerb der Kommunen und Regionen bei gleichzeitiger Ressourcenverknappung.  Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Studiengangs werden sowohl für die Steuerung der Reformprozesse als auch für das Management öffentlicher Verwaltungen qualifiziert.

Zur effektiven und effizienten Steuerung von öffentlichen Verwaltungen dient das Instrumentarium des bereits erprobten New Public Management. Die Studierenden werden befähigt, diesen Managementansatz in die Verwaltungspraxis umzusetzen und anzuwenden. Der Masterstudiengang Public Management baut dabei auf den grundlegenden Kenntnisse in den Wirtschafts-, Verwaltungs- und Rechtsdisziplinen sowie den Erfahrungen aus der Verwaltungspraxis auf.

Um den notwendigen Wandlungsprozess in der öffentlichen Verwaltung bestmöglich zu realisieren, wird auf die Entwicklung der erforderlichen Umsetzungs- und sozialen Kompetenz großes Gewicht gelegt. Mit dem Studium erwerben die Teilnehmer die nötigen Kompetenzen, um bei der Schaffung von Strukturen, die der Entbürokratisierung, Kundenorientierung und Effizienzerhöhung dienen, eine leitende Position einzunehmen.

Studienentgelt
Die Studiengebühren betragen 3.550 Euro pro Semester zzgl. einer einmaligen Verwaltungsgebühr von 1.150 Euro.

1.Semester

  • Grundlagen New Public Management
  • Finanzwissenschaft
  • Accounting Steuerungsinstrumente
  • Vertiefung des öffentl. und priv. Rechts

2.Semester

  • Finanzmanagement und Steuern
  • Projektmanagement
  • Interne Revision & Prüfungswesen
  • Wissensmanagement & E-Government
  • Beteiligungsmanagement
  • Marketing

3.Semester

  • Personalmanagement & Kommunikation
  • Qualitätsmanagement & Organisation
  • Europäischer Einfluss auf das Kommunalmanagement
  • Regional Governance
  • Organisation

4.Semester

  • Internationales Projekt / Auslandsaufenthalt
  • Masterarbeit

Weitere Infos zu unserem Angebot erhalten Sie bei unseren Informationsabenden. Hier können Sie unsere Räumlichkeiten besichtigen, mehr zum Wunschprogramm erfahren, Kontakte zu späteren Kommilitonen und Dozenten knüpfen und natürlich Fragen stellen.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Weiterbildung? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.