Planung von Trafostationen

Logo von TAE - Technische Akademie Esslingen

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Aktuelles Fachwissen und praktisches Können für Ihren beruflichen Erfolg: Die Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern - nahe der Landeshauptstadt Stuttgart - macht Fach- und Führungskräfte fit für die Herausforderungen der Zukunft.

Das Seminar vermittelt die allgemeinen Grundlagen für die Planung von Trafostationen. Die in einer Trafostation vorhandenen typischen Betriebsmittel und Systeme werden erläutert, gängige Funktionen durchgesprochen und die neuesten technischen Entwicklungen vorgestellt.

Inhalt des Seminars:
> Definitionen, Begriffe, Vorschriften, Umgebungsbedingungen
> Komponenten gestern – heute – morgen, räumliche Anordnung
> Betonfertigstationen, Einbau in bestehende Räume, Anforderungen, Begehbarkeit, Betrieb, Wartung
> Doppelboden, Anforderungen, Verschraubung, Rahmen für Schaltanlagen, mechanische Belastung
> Mittelspannungsanlagen luftisoliert, SF6-Anlagen, HH-Sicherungen, Leistungsschalter, Schutzgeräte
> M…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Mittelspannungsanlagen, Elektrotechnik, Elektroingenieurwesen, Microsoft Windows 10 und Microsoft Windows XP.

Aktuelles Fachwissen und praktisches Können für Ihren beruflichen Erfolg: Die Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern - nahe der Landeshauptstadt Stuttgart - macht Fach- und Führungskräfte fit für die Herausforderungen der Zukunft.

Das Seminar vermittelt die allgemeinen Grundlagen für die Planung von Trafostationen. Die in einer Trafostation vorhandenen typischen Betriebsmittel und Systeme werden erläutert, gängige Funktionen durchgesprochen und die neuesten technischen Entwicklungen vorgestellt.

Inhalt des Seminars:
> Definitionen, Begriffe, Vorschriften, Umgebungsbedingungen
> Komponenten gestern – heute – morgen, räumliche Anordnung
> Betonfertigstationen, Einbau in bestehende Räume, Anforderungen, Begehbarkeit, Betrieb, Wartung
> Doppelboden, Anforderungen, Verschraubung, Rahmen für Schaltanlagen, mechanische Belastung
> Mittelspannungsanlagen luftisoliert, SF6-Anlagen, HH-Sicherungen, Leistungsschalter, Schutzgeräte
> Mittelspannungskabel, Verlegung, Schutz, Dimensionierung des Querschnitts
> Transformatoren Ausführung in Öl, Trocken, Schaltgruppe, Belastbarkeit im Sternpunkt, Schutzgeräte
> Ausführung mit berührungsgeschützten Anschlüssen, Problem der Spannungsmessung, Erdung
> Auslegung der Transformatoren, Bemessungsleistung, Überlastbarkeit, Oberschwingungen
> Niederspannungskabel, Verlegung, EMV, Schutz, Dimensionierung des Querschnitts PEN-Leiter
> Niederspannungshauptverteilungen nach VDE 0100 Teil 100, ZEP, Besonderheiten PEN-Leiter
> Festlegungen für Schaltanlagen, VDE 0660 Teil 600 als Ersatz für PTSK- und TSK-Anlagen
> EMV-gerechter Aufbau
> Schutzorgane mit Festeinbau, Einschubtechnik, Nachrüstung unter Spannung
> Bedienung, Schutz für das Bedienungspersonal, Fernschaltbarkeit
> aktiver Störlichtbogenschutz, Erhöhung der Verfügbarkeit, Weiterbetrieb nach einem Störlichtbogen
> Druckberechnungen, typgeprüfte Schaltanalagen, Ableitung und Analogieschluss
> Mitnahmeschaltung zwischen ober- und unterspannungsseitigem Schutzorgan, Selektivität
> Zubehör, Spannungsprüfer, HH-Sicherungszangen, Erd- und Kurzschlussgarnituren
> Beschilderung, Dokumentation, Revision, Abnahme, Nachweise, Zulassungen
> Flucht- und Rettungswege, Konzepte, Notfallplan, Beschilderung,
> Brandschutz, Brandabschnitte, Branderkennung, Brandmelder im Doppelboden, Brandlöschung
> Lüftung, Klimatisierung, Kühlung
> Gefährdungsanalyse, Betrieb, Wartung und Reinigung
> Kosten bei Anschaffung und Betrieb, Energieeffizienz, Abschaltung von Transformatoren
> beispielhafte Planung mit den Vorgaben und Fragestellungen der Seminarteilnehmer

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.