Digitales Hardwaredesign mit VHDL und FPGAs

Dauer
Logo von TAE - Technische Akademie Esslingen

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

TAE - Technische Akademie Esslingen bietet seine Kurse in den folgenden Regionen an: Berlin, Dresden, Essen, Hamburg, Stuttgart

Beschreibung

Aktuelles Fachwissen und praktisches Können für Ihren beruflichen Erfolg: Die Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern - nahe der Landeshauptstadt Stuttgart - macht Fach- und Führungskräfte fit für die Herausforderungen der Zukunft.

Das Ziel des Seminars ist eine praxisorientierte VHDL-Grundlagenschulung. Sie lernen die wesentlichen VHDL-Konstruktionen kennen, die für die Entwicklung von digitaler, synchroner Hardware benötigt werden. Ferner wird gezeigt, wie Korrektheit und Funktionalität des VHDL-Codes durch Simulationen überprüft werden können. Anhand von vielen praktischen Beispielen lernen Sie auch mögliche Fallstricke kennen, so dass Sie durch das Seminar Ihre Einlernphase für VHDL erheblich verkürzen.

Neben der Vermittlung der theoretischen Inhalte werden Laborübungen am PC durchgeführt. Sie werden anhand von kleineren Übungsbeispielen VHDL-Code erstellen und diesen dann mit dem Simulator der Xilinx ISE jeweils üb…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

"Wie lange dauert der Kurs?"

Frage von Peter - 25.09.2017 12:22
Der Kurs dauert drei Tage. Der nächste Kurs findet am 07.03.2018 - 09-03-2018 in Ostfildern statt.
Beantwortet von Ingrid Schedl

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Energietechnik, Elektrizität, Kunststofftechnik, Photovoltaik und Anlagemechaniker.

Aktuelles Fachwissen und praktisches Können für Ihren beruflichen Erfolg: Die Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern - nahe der Landeshauptstadt Stuttgart - macht Fach- und Führungskräfte fit für die Herausforderungen der Zukunft.

Das Ziel des Seminars ist eine praxisorientierte VHDL-Grundlagenschulung. Sie lernen die wesentlichen VHDL-Konstruktionen kennen, die für die Entwicklung von digitaler, synchroner Hardware benötigt werden. Ferner wird gezeigt, wie Korrektheit und Funktionalität des VHDL-Codes durch Simulationen überprüft werden können. Anhand von vielen praktischen Beispielen lernen Sie auch mögliche Fallstricke kennen, so dass Sie durch das Seminar Ihre Einlernphase für VHDL erheblich verkürzen.

Neben der Vermittlung der theoretischen Inhalte werden Laborübungen am PC durchgeführt. Sie werden anhand von kleineren Übungsbeispielen VHDL-Code erstellen und diesen dann mit dem Simulator der Xilinx ISE jeweils überprüfen und simulieren.

Inhalt des Seminars:
> Einführung in den Hardwareentwurf mit VHDL
> grundlegende Konzepte von VHDL
> Objekte, Datentypen und Operatoren
> sequentielle und nebenläufige Anweisungen
> Simulation, Signal und Variable
> Unterprogramme und Packages
> Auflösungsfunktionen, mehrwertige Logik und IEEE-Datentypen
> weitere Konstruktionen für Strukturbeschreibungen
> Übungen: Erstellung und Simulation von VHDL-Modellen

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

"Wie lange dauert der Kurs?"

Frage von Peter - 25.09.2017 12:22
Der Kurs dauert drei Tage. Der nächste Kurs findet am 07.03.2018 - 09-03-2018 in Ostfildern statt.
Beantwortet von Ingrid Schedl

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.