Qualitätsvorausplanung (APQP) und Bemusterung (PPAP/PPF)

Dauer
Ausführung
Vor Ort, Online
Startdatum und Ort

Qualitätsvorausplanung (APQP) und Bemusterung (PPAP/PPF)

Steinbeis-Transferzentrum Managementsysteme (TMS)
Logo von Steinbeis-Transferzentrum Managementsysteme (TMS)
Bewertung: starstarstarstarstar_half 9,4 Bildungsangebote von Steinbeis-Transferzentrum Managementsysteme (TMS) haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,4 (aus 7 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

computer Online: t
26. Jul 2022

Beschreibung

Qualitätsvorausplanung (APQP) und Bemusterung (PPAP/PPF)                                                  

Die Qualitätsvorausplanung (Advanced Product Quality Planning - APQP) ist ein Konzept des Projektmanagements von qualitätssichernden Aufgaben während des Produktentwicklungsprozesses. Ziel ist die Fehlervermeidung durch die Anwendung standardisierter, dokumentierter Methoden und Verfahren, welche eine Transparenz zum Entwicklungsprozess liefern soll.

Das Produktionsteil-Abnahmeverfahren (Production Part Approval Process - PPAP) ist ein Verfahren bei dem zugekaufte Serienteile bemustert werden. Ziel ist die Beurteilung der Liefergüte und der Lieferfähigkeit des möglichen Lieferanten. D…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Qualitätsmanagement, Risikomanagement, Qualitätssicherung, Qualitätsbeauftragter und Prüfmittelbeauftragter.

Qualitätsvorausplanung (APQP) und Bemusterung (PPAP/PPF)                                                  

Die Qualitätsvorausplanung (Advanced Product Quality Planning - APQP) ist ein Konzept des Projektmanagements von qualitätssichernden Aufgaben während des Produktentwicklungsprozesses. Ziel ist die Fehlervermeidung durch die Anwendung standardisierter, dokumentierter Methoden und Verfahren, welche eine Transparenz zum Entwicklungsprozess liefern soll.

Das Produktionsteil-Abnahmeverfahren (Production Part Approval Process - PPAP) ist ein Verfahren bei dem zugekaufte Serienteile bemustert werden. Ziel ist die Beurteilung der Liefergüte und der Lieferfähigkeit des möglichen Lieferanten. Das Ergebnis ist die Lieferfreigabe für diesen Lieferanten.

Die Qualitätsvorausplanung und das Produktionsteil-Abnahmeverfahren sind in der Praxis korrespondierende Vorgehensweise und referenzieren auf gleiche  Nachweisdokumente.

Inhalte:

APQP (Advanced Product Quality Planning):

  • Zielsetzung der Qualitätsvorausplanung
  • Interdisziplinäre Teams zur Qualitätsvorausplanung
  • Phasenmodell und Prozesse der Qualitätsvorausplanung:
    Planung, Produktdesign und -entwicklung, Prozessdesign und -entwicklung, Produkt- und Prozessvalidierung, Serienproduktion, Korrektur und Vorbeugung
  • relevante Methoden der Qualitätsvorausplanung:
    FMEA, Prozessablaufpläne, Control Pläne, Messsystemanalysen, Fähigkeitsuntersuchungen
  • Umsetzung der Qualitätsvorausplanung im Unternehmen:
    Aufgaben, Prozesse, Verantwortlichkeiten und Dokument

     PPAP (Production Part Approval Process):

  • Zielsetzung der Bemusterung
  • Vorlagestufen der Bemusterung
  • Prozess der Bemusterung nach VDA Band 2:2012 (PPF)
  • Forderungen / Nachweise / Dokumente zur Bemusterung

Nutzen

Sie kennen die Anforderungen der beiden Verfahren APQP und PPAP und können entsprechend ihre Prozesse und Abläufe gestalten und die erforderlichen Dokumente erstellen.

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Entwicklung, Produktion und Qualitätsmanagement

Praxisorientierung

Neben den theoretischen Grundlagen werden vor allem Ansätze und Hinweise für die praktische Umsetzung und  Anwendung der jeweiligen Seminarthemen vermittelt und erläutert. 
Konkrete Beispiele und Übungen komplettieren das Verständnis der Seminarinhalte

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit Steinbeis-Transferzentrum Managementsysteme (TMS). Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.