Verantwortliche Pflegefachkraft (Berufsbegleitend)

Dauer
Logo von maxQ.

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Ziel des Lehrgangs ist die staatliche Anerkennung zur Verantwortlichen Pflegefachkraft (Wohnbereichsleitung/Stationsleitung) in Wohneinrichtungen, Gasteinrichtungen und Ambulanten Diensten nach der Hamburger Fortbildungs- und Prüfungsordnung vom 30.11.2011.

Inhalte Theorie (420 Std.)

Managementinhalte

  • Personalmanagement
  • Betriebsorganisation
  • Recht
  • Betriebswirtschaft
  • Qualitätsmanagement 

Psychosoziale Inhalte

  • Wahrnehmung und Kommunikation
  • Anleitung und Beratung
  • Konfliktmanagement
  • Personalführung
  • Präsentation und Moderation

Pflegefachliche Inhalte

  • Aktuelle Berufspolitik
  • Pflegeverständnis
  • Pflegewissenschaften
  • Leitlinien und Standards in der Pflege
  • Begutachtung Pflege…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Pflegefachkraft, Atex, Pflegedienst, Palliativpflege und Altenpflege.

Ziel des Lehrgangs ist die staatliche Anerkennung zur Verantwortlichen Pflegefachkraft (Wohnbereichsleitung/Stationsleitung) in Wohneinrichtungen, Gasteinrichtungen und Ambulanten Diensten nach der Hamburger Fortbildungs- und Prüfungsordnung vom 30.11.2011.

Inhalte Theorie (420 Std.)

Managementinhalte

  • Personalmanagement
  • Betriebsorganisation
  • Recht
  • Betriebswirtschaft
  • Qualitätsmanagement 

Psychosoziale Inhalte

  • Wahrnehmung und Kommunikation
  • Anleitung und Beratung
  • Konfliktmanagement
  • Personalführung
  • Präsentation und Moderation

Pflegefachliche Inhalte

  • Aktuelle Berufspolitik
  • Pflegeverständnis
  • Pflegewissenschaften
  • Leitlinien und Standards in der Pflege
  • Begutachtung Pflegebedürftigkeit

Begleitete Praxisphasen (80 Std.):

  • Hospitation
  • Studien- und Verfügungszeit
  • Haus- oder Projektarbeit

Zugangsvoraussetzungen

Staatliche Anerkennung zur Pflegefachkraft und mindestens zweijährige Berufspraxis in ambulanten Pflegediensten, stationären Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern und anderen Pflegeeinrichtungen

Dauer

Der Kurs dauert 13 Monate, der Unterricht findet meist in monatlichen Wochenblöcken statt.

Kosten

3.450,- € (Förderung über Meister-BaföG möglich)

-----------

Zielgruppe und Zugangsvorraussetzung:

Staatlich anerkannte Pflegekräfte mit mind. 2 Jahre Berufserfahrung

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Weiterbildung? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.