Geprüfter Bilanzbuchhalter (IHK)

Methode
Logo von ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Bewertung: starstarstarstar_halfstar_border 7 Bildungsangebote von ILS - Institut für Lernsysteme GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 7 (aus 9 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Beschreibung

Gut vorbereitet in die Prüfung

Der Lehrgang vermittelt Ihnen das umfassende Wissen, das Sie als Bilanzbuchhalter/in in führenden Positionen im Rechnungswesen benötigen werden, und bereitet Sie gezielt und umfassend auf die IHK-Prüfung vor. Dabei lernen Sie, neben den buchhalterischen auch die steuerlichen Aspekte zu berücksichtigen, und werden mit internationalen Anforderungen und Regelungen vertraut gemacht - bis hin zu Jahresabschlüssen nach internationalem Recht. Sie befassen sich mit Sonderfällen und steigen anhand typischer Steuerfälle aus der Praxis von Steuerberatern, Finanzämtern und Betrieben in das Steuerrecht ein. Sie trainieren, Abschlüsse und Bilanzen als Vorlage für Finanzamt u…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Körpersprache, Stimmtraining, Sprechtraining, Präsentationen & Vorträge und Moderation.

Gut vorbereitet in die Prüfung

Der Lehrgang vermittelt Ihnen das umfassende Wissen, das Sie als Bilanzbuchhalter/in in führenden Positionen im Rechnungswesen benötigen werden, und bereitet Sie gezielt und umfassend auf die IHK-Prüfung vor. Dabei lernen Sie, neben den buchhalterischen auch die steuerlichen Aspekte zu berücksichtigen, und werden mit internationalen Anforderungen und Regelungen vertraut gemacht - bis hin zu Jahresabschlüssen nach internationalem Recht. Sie befassen sich mit Sonderfällen und steigen anhand typischer Steuerfälle aus der Praxis von Steuerberatern, Finanzämtern und Betrieben in das Steuerrecht ein. Sie trainieren, Abschlüsse und Bilanzen als Vorlage für Finanzamt und Banken zu erstellen, und bereiten sich darauf vor, Zahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle des Unternehmens für die Geschäftsleitung aufzubereiten und in Form von Bilanzanalyse und Bilanzkritik zu präsentieren.

Zur Vertiefung des Lernstoffs absolvieren Sie zwei jeweils einwöchige Seminare, die sich speziell mit den Anforderungen der Prüfung auseinandersetzen. Dabei erhalten Sie von Ihrem Fachlehrer direkte Rückmeldungen über Ihren Wissensstand und hilfreiche Tipps. So gehen Sie optimal vorbereitet und selbstbewusst in die Prüfung - auch aufgrund der sehr hohen Erfolgsquoten der Teilnehmer dieses Kurses.

Kompetenz aus der Praxis für die Praxis

Alle Lehrinhalte sind leicht verständlich aufbereitet und so praxisbezogen, dass Sie Ihre neuen Kenntnisse unmittelbar nutzbringend im Beruf anwenden können. Im Rahmen des Lehrgangs werden Sie auch Führungskompetenzen erwerben, die Sie auf spätere berufliche Herausforderungen vorbereiten. Zahlreiche Fallstudien konfrontieren Sie von Anfang an mit realitätsnahen Aufgabenstellungen und vermitteln Ihnen erprobte Lösungswege.

Wann ist dieser Lehrgang für Sie richtig?

Der Lehrgang ist ideal für Kaufleute in Buchhaltung, Finanzbuchhaltung oder Rechnungswesen, die sich für Führungspositionen qualifizieren wollen. Daneben werden kaufmännische Praktiker aller Branchen angesprochen, unter anderem Bürokaufleute, Industriekaufleute sowie Sachbearbeiter/innen mit kaufmännischen Grundkenntnissen und mehrjähriger Berufserfahrung. Ebenso eignet sich der Lehrgang für Mitarbeiter/innen im Rechnungswesen, die keine reguläre Berufsausbildung haben, jedoch bereits über mehrere Jahre Praxiserfahrung verfügen.

Voraussetzungen:

Gute kaufmännische Grundkenntnisse in den Bereichen Buchhaltung und Bilanzierung, Finanzwirtschaft, Kosten- und Leistungsrechnung, Betriebs- bzw. Volkswirtschaft und Steuern.

Studienmaterial

68 Studienhefte, Informationsservice für Rechts- /Steuerrechtsänderungen, Glossar zur internationalen Rechnungslegung, Situationsaufgaben zur gezielten Prüfungsvorbereitung und Lernprogramm "Präsentationstechniken" auf CD-ROM

Lehrgangs-inhalte

Themenüberblick Arbeitsmethodik und -organisation Prüfungsteil A Kosten- und Leistungsrechnung
  • Erfassung von Kosten und Leistungen
  • Kalkulationsmethoden
  • Methoden der kurzfristigen betrieblichen Erfolgsrechnung
  • Methoden zur Kostenkontrolle
  • Kostencontrolling und Kostenmanagement
Finanzwirtschaftliches Management
  • Methoden der Investitionsrechnung
  • Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen
  • Finanzierungsarten auf nationalen und internationalen Märkten
  • Finanz-/Liquiditätsplanung und Finanzkontrolle
  • Kredit- und Kreditsicherungsmöglichkeiten
  • Kreditwürdigkeitsprüfung und Tilgungsfähigkeitsberechnung
  • Finanz- und Risikomanagement
Prüfungsteil B Zwischen- und Jahresabschluss nach nationalem Recht
  • Grundzüge der Buchführung, Bilanzierung und Bewertung
  • Organisation der Buchführung
  • Jahresabschluss und dessen Bestandteile
  • Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden
  • Erstellung des Jahresabschlusses nach steuerlichen Erfordernissen
  • Grundlagen des Bürgerlichen, des Handels- und des Gesellschaftsrechts
  • Mahn-/Klageverfahren u. Zwangsvollstreckung
Zwischen- und Jahresabschluss nach internationalem Recht
  • Unterschiede zu Jahresabschlüssen nach Handelsgesetzbuch bzw. Deutsche Rechnungslegungsstandards (DRS)
  • Internationale Rechnungslegung: Ziele, Funktionen und Inhalte der Rechnungslegungsstandards nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) bzw. International Accounting Standards (IAS)
  • Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden
  • Aktive und passive latente Steuern
  • Erstellung der Bilanz, einer Gewinn- und Verlustrechnung und eines Anhangs nach IFRS
  • Eigenkapitalveränderungsrechnung und Kapitalflussrechnung
  • Segmentberichterstattung
  • Konzernrechnungslegung u. Konsolidierungsarten
  • United States Generally Accepted Accounting Principles (US-GAAP) im Vergleich zu IFRS
  • Analyse internationaler Abschlüsse
Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre
  • Umsatzsteuerrecht
  • Einkommen- und Körperschaftsteuerrecht
  • Steuerverfahrensrecht
  • Gewerbesteuer
  • Doppelbesteuerungsabkommen
  • Außensteuergesetz
Berichterstattung und Managemententscheidungen
  • Jahresabschlussanalyse und -vergleich
  • Eigenkapitalrichtlinien und Rating
  • Betriebs- und volkswirtschaftliche Zusammenhänge
Finanzwirtschaft der Unternehmung und Planungsrechnung
  • Investitionsbedarf und -rechnung
  • Eigen- und Innenfinanzierung
  • Lang- und kurzfristige Fremdfinanzierung
  • Instrumente zur Kurs-, Zins- und Kreditsicherung
  • Finanzplanung und -kontrolle
  • Zahlungsverkehr
Prüfungsteil C (mündliche Prüfung) Präsentation und optische Rhetorik
  • Erfolgreich präsentieren
  • Beispielpräsentationen
 

Lehrgangs-abschluss

Der erfolgreiche Abschluss wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS?Certificate in englischer Sprache aus. Nach bestandener Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer führen Sie die Berufsbezeichnung "Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in (IHK)".

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.