Suche in Fernstudien

Fernstudien


Fernstudien sind beliebter denn je. Denn ist ein Präsenzstudium oftmals schwer zu kombinieren mit Berufstätigkeit und/oder Familie, bietet das Fernstudium die Möglichkeit räumlich unabhängigen Studierens. Insbesondere Berufstätige, die bereits über einen ersten Bildunabschluss verfügen, jedoch einen weiteren oder höheren Abschluss erwerben oder sich beruflich verändern wollen, nehmen das Angebot der Fernuniversitäten in Anspruch. Ist die Studierendenzahl an Fernuniversitäten deutlich geringer als der an Volluniversitäten Studierenden, nimmt das Interesse am Fernstudium zu.

Lernen vom heimischen Sofa aus - Vorteil oder Nachteil?


Immer häufiger wird das Fernstudium dem Präsenzstudium vorgezogen. Doch was sich nach viel Freiheit und entspanntem Lernen vom heimischen Sofa aus anhört, ist für viele Studenten eine große Herausforderung. Denn Fernuniversitäten erwarten viel von ihren Studenten, insbesondere ein hohes Maß an Eigendisziplin und Selbstorganisation erfordert das Studium. Wer sich nur schwer zum Lernen motivieren kann und stets in die Universitätsbibliothek flüchtet, um sich schließlich unter dem Druck der anderen Studenten zum Lernen aufzuraffen, liegt mit einem Fernstudium vermutlich daneben. Denn obgleich auch Studenten an Fernuniversitäten über soziale Netzwerke miteinander verbunden sind, ist der Austausch weniger intensiv. Zumeist sehen sich die Studierenden nur während der Präsenzphasen, die die Anwesenheit aller Studierenden erfordern. Denn in der Regel werden die Lerninhalte im Rahmen von Video-Konferenzen vermittelt, der Hörsaal wird dann durch einen virtuellen Klassenraum ersetzt. Unter anderem zur Abnahme der Klausuren müssen die Studierenden am Universitätsort erscheinen. Viele Studierenden reisen dann oftmals aus weit entfernten Teilen Deutschlands, aus den Niederlanden, der Schweiz oder Belgien an. Sind die Kosten für ein Fernstudium in der Regel deutlich geringer als die für ein Präsenzstudium, fallen während der Präsenzphasen umso höhere Kosten an.

Staatliche und private Anbieter


Die größte staatliche Fernuniversität befindet sich in Hagen. Aktuell studieren hier mehr als 80.000 Studenten im Fernstudium. Das Studienangebot ist breit und reicht dabei von Anwaltsrecht über Bildungswissenschaft bis hin zu Informatik und Wirtschaftswissenschaft. Doch nur ein Bruchteil der Studenten macht auch einen Abschluss. Die Abbrecherquote an staatlichen Fernuniversitäten ist mit 70 Prozent ungwöhnlich hoch. Deutlich geringer ist die Abbrecherquote an privaten Feruniversitäten. Gründe für die geringere Abbrecherquote könnten in den höheren Studiengebühren liegen. Auch ist der Anteil der Studierenden mit Erstabschluss an privaten Fernuniversitäten deutlicher geringer, während ein Großteil der Studierenden in Hagen bereits über einen Abschluss verfügt. Die Verluste, die mit einem Studienabbruch einhergingen, sind so an einer privaten Hochschule deutlich höher als an einer staatlichen Fernuniversität und könnten die Unterschiede in der Abbrecherquote erklären.

Unser Partner – AKAD University und Kolleg

AKAD Hochschulen und Kolleg

Die AKAD University und das AKAD Kolleg bieten das breiteste Fernstudienangebot für Studium und Weiterbildung in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Management. Das AKAD Fernstudium ist optimal auf Berufstätige zugeschnitten:

Zu Hause lernen sie flexibel und werden dabei von Tutoren sowie einer modernen Online-Lernplattform unterstützt. Die AKAD University bietet über 40 Studiengänge in Wirtschaft, Technik und Management. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge sind staatlich anerkannt und akkreditiert. Am AKAD Kolleg können international anerkannte Sprachdiplome, Abitur- und IHK-Lehrgänge sowie Fernlehrgänge in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Kommunikation belegt werden.

Ähnliche Fragen

Article edukans wide

1.017 verifizierte Bewertungen

Für jede Bewertung spendet Springest €1 an die Edukans Foundation. So machen wir gern was für die Welt.

Verbände / Förderung:

Springest hilft Ihnen bei Ihrer Entwicklung

Springest ist die Seite wo Sie alles finden um sich weiterzuentwickeln. Privat und im Unternehmen. Schauen Sie sich Bewertungen an und kontaktieren Sie unsere Bildungsberater ganz unverbindlich.

  • Alles zum Lernen

    Mehr als 38.000 Weiterbildungen, Kurse, Seminare, Choaches, E-Learnings und Inhouse Angebote.
  • Hilfe beim Suchen und Buchen

    Stellen Sie Ihre Bildungsfragen, nutzen Sie unseren Vergleich oder kontaktieren Sie freibleibend und kostenlos einen Bildungsberater.
  • Kostenlose Broschüren

    Alle Informationen kostenlos erhalten, vergleichen und mit Ihren Kollegen oder Vorgesetzten besprechen.
  • Bewertungen und Teilnehmer

    Mehr als 1.000 verifizierte Bewertungen helfen Ihnen bei der richtigen Wahl.
  • Auch für Ihre Organisation

    Gruppenrabatt, Inhouse Schulung und Social Learning mit Kollegen: jederzeit verfügbar.
  • Sofort buchen

    Sofort anfangen? Buchen Sie und der Bildungsanbieter hilft Ihnen weiter.