PowerPackage Ansible - Automatisierung und Orchestrierung

Dauer
Ausführung
Vor Ort, Online
Startdatum und Ort
Logo von ExperTeach GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar_border 8,2 Bildungsangebote von ExperTeach GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 8,2 (aus 33 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

computer Online: Live Online Training
29. Nov 2021 bis 3. Dez 2021
placeMünchen
29. Nov 2021 bis 3. Dez 2021
placeFrankfurt
14. Mär 2022 bis 18. Mär 2022
computer Online: Live Online Training
14. Mär 2022 bis 18. Mär 2022
placeFrankfurt
29. Aug 2022 bis 2. Sep 2022
computer Online: Live Online Training
29. Aug 2022 bis 2. Sep 2022
computer Online: Live Online Training
5. Dez 2022 bis 9. Dez 2022
placeMünchen
5. Dez 2022 bis 9. Dez 2022
placeFrankfurt
13. Mär 2023 bis 17. Mär 2023
computer Online: Live Online Training
13. Mär 2023 bis 17. Mär 2023

Beschreibung

Dieses PowerPackage kombiniert die Inhalte der Kurse Ansible und Ansible Advanced in einer Veranstaltung.

Der Wunsch nach stärkerer Automatisierung ist in vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein einzelner Server oder die komplette Infrastruktur, On-Premises oder die Cloud automatisiert werden soll: Mit Ansible kann die Installation, Konfiguration und Wartung der Systeme automatisiert und vereinfacht werden. Neben der Möglichkeit, administrative Aufgaben zu beschleunigen, können auch Aufgaben wiederverwendbar implementiert werden. Nicht nur für Administratoren schafft Ansible neue Möglichkeiten, sondern auch Anwendungsentwickler profitieren maßgeblich vo…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Ansible, Wireshark Analyzer, Docker, Nagios und Icinga.

Dieses PowerPackage kombiniert die Inhalte der Kurse Ansible und Ansible Advanced in einer Veranstaltung.

Der Wunsch nach stärkerer Automatisierung ist in vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein einzelner Server oder die komplette Infrastruktur, On-Premises oder die Cloud automatisiert werden soll: Mit Ansible kann die Installation, Konfiguration und Wartung der Systeme automatisiert und vereinfacht werden. Neben der Möglichkeit, administrative Aufgaben zu beschleunigen, können auch Aufgaben wiederverwendbar implementiert werden. Nicht nur für Administratoren schafft Ansible neue Möglichkeiten, sondern auch Anwendungsentwickler profitieren maßgeblich von einer solchen Plattform. Im ersten Kurs dieses Pakets erlernen Sie die Grundlagen für den Umgang mit Ansible. Neben der Vermittlung theoretischen Wissens werden alle Ideen auch praxisnah umgesetzt. Mit Ansible Playbooks werden Sie Skripte für komplexe Aufgaben erstellen und diese anschließend durch das Rollenkonzept modular aufbauen.

Im zweiten Teil werden die komplexen Möglichkeiten von Ansible erläutert und ausprobiert. Neben komplexen Jinja2-Templates sollen Anwendungslandschaften und Netzwerk-Komponenten orchestriert werden. Dabei ist es wichtig, dass Themen wie Lookups, Error-Handling und Ansible-Vault ebenfalls zur Sprache kommen. Dieses Training vermittelt anhand realer Beispiele die Best Practices und Herangehensweisen zur Entwicklung von komplexen Ansible-Roles und Jinja2-Templates. Neben der Vermittlung theoretischen Wissens werden alle Ideen auch praxisnah umgesetzt.

Kursinhalt Teil 1
  • Ideen der Automatisierung
  • Architektur von Ansible
  • Installation und Konfiguration eines Ansible-Hosts
  • Erstellen von Playbooks
  • Ansible-Role und Ansible-Galaxy
  • Einführung in YAML
  • Automatisierung von Applikationen (zum Beispiel Webserver)
  • Schnittstellen zu anderen Plattformen
  • Debugging und Testing
Teil 2
  • Erweiterte Einführung in Jinja2-Templates
  • Erstellen von komplexen Playbooks
  • Automatisierung von Infrastruktur-Komponenten (Beispiel Cisco)
  • Automatisierung von 3-Tier-Applikationen
  • Error-Handling und Abhängigkeiten innerhalb von Templates
  • Debugging und Testing
Zielgruppe

Die Kurse richten sich an alle, die einen Einstieg in das Thema Ansible oder Automatisierung suchen, ein gewisses technisches Verständnis mitbringen und sich nicht vor Neuerungen scheuen. Server-Administratoren, Plattform-Architekten und PreSales-Mitarbeitern, die im Automatisierungs-Umfeld arbeiten, liefert der Kurs ein fundiertes Know-how-Fundament und einen Einblick in die Möglichkeiten von Ansible.

Voraussetzungen

Die Bereitschaft, sich mit den Themen Automatisierung und Ansible technisch auseinanderzusetzen, und ein Grundverständnis der Rechenzentrums-Bausteine Compute, Network und Storage sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Kursteilnahme. Linux-Kenntnisse sind wünschenswert, aber nicht zwingend Voraussetzung.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Training? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit ExperTeach GmbH. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.