Stahleinkauf kompakt

Dauer
Ausführung
Vor Ort
Startdatum und Ort
Logo von BME Akademie GmbH

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeDuisburg
8. Dez 2020 bis 9. Dez 2020

Beschreibung

Seminarziel:

Damit Sie sich auf dem Stahlmarkt besser zurechtfinden, beschäftigen Sie sich im Seminar mit den für Stahleinkäufer wichtigsten Themen. Sie besuchen die Stahlherstellung bei ThyssenKrupp oder den Hüttenwerken Krupp Mannesmann und erhalten essentielle Informationen zum Werkstoff Stahl. Unsere Referenten geben Ihnen einen kompakten Überblick über die Stahlwelt (Marktstrukturen, Preisstrukturen und Rahmenbedingungen) sowie entsprechende Einkaufsstrategien und -instrumente.

Methodik:

Vorträge, Diskussion, Workshop, Werksbesichtigung, Checklisten

Zielgruppe:

Mit diesem Seminar richten wir uns speziell an Neu- und Quereinsteiger im Bereich Stahleinkauf sowie an alle am Stahleinka…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Stahl, Bauingenieurwesen, Metall und Metallurgie, Kunststofftechnik und Schweißen.

Seminarziel:

Damit Sie sich auf dem Stahlmarkt besser zurechtfinden, beschäftigen Sie sich im Seminar mit den für Stahleinkäufer wichtigsten Themen. Sie besuchen die Stahlherstellung bei ThyssenKrupp oder den Hüttenwerken Krupp Mannesmann und erhalten essentielle Informationen zum Werkstoff Stahl. Unsere Referenten geben Ihnen einen kompakten Überblick über die Stahlwelt (Marktstrukturen, Preisstrukturen und Rahmenbedingungen) sowie entsprechende Einkaufsstrategien und -instrumente.

Methodik:

Vorträge, Diskussion, Workshop, Werksbesichtigung, Checklisten

Zielgruppe:

Mit diesem Seminar richten wir uns speziell an Neu- und Quereinsteiger im Bereich Stahleinkauf sowie an alle am Stahleinkauf beteiligten Fachkräfte, die in nur zwei Tagen einen umfassenden Überblick über diese hochvolatile Materialgruppe erhalten und ihr Wissen zu Markt, Werkstoff und Beschaffungsstrategien auffrischen möchten.

Seminarinhalte:

Die Struktur des Stahlmarktes

  • Stahl-Landkarte: Wichtige Länder, Akteure, Beschaffungsmärkte
  • Struktur der Stahlindustrie in Deutschland und Europa
  • Entwicklung der stahlverarbeitenden Wirtschaftszweige
  • Entwicklung von Angebot und Nachfrage sowie die wichtigsten Einflussfaktoren
  • Die Rolle Chinas auf dem Stahlmarkt

Preisentwicklungen heute und morgen

  • Kostentreiber bei der Stahlproduktion
  • Entwicklungen bei Vorprodukten und Stahlpreisen
  • Indikatoren zur Bewertung der weiteren Stahlpreisentwicklung
  • Informationsbeschaffung und -bewertung
  • -> Link-/Adressliste zu Informationsquellen

Beschaffungsformen rund um Stahl

  • Stahldistribution: Markt, Teilnehmer und Begrifflichkeiten
  • Geschäftsformen in der Stahldistribution
  • Stahlbeschaffung über Direktgeschäft, Stahl-Service-Center & Co.

Optimierung der gesamten Supply Chain in Zusammenarbeit mit Herstellern und Handel

  • Zusammenarbeit mit den Stahlhändlern
  • Das Wertschöpfungsnetz des Handels nutzen
  • Optimierung der gemeinsamen Bedarfsplanung

Den Stahleinkauf rechtlich absichern

  • Update nationales und internationales Kauf- und Handelsrecht
  • Zusammenspiel von Verkaufs- und Einkaufsbedingungen
  • Langzeit-Rahmenverträge: Typische Stolperfallen vermeiden
  • Umgang mit einseitigen Vertragsanpassungen
  • -> Checkliste zu typischen Stolperfallen

Kurzworkshop: Rechtsfragen Stahleinkauf

Am realistischen Praxisfall schildert unser Rechtsanwalt die wichtigsten Dinge, die Sie als Stahleinkäufer beachten müssen.

Werkstoffwissen für Einkäufer: Stahl

  • Überblick zu Stahlsorten und Stahlgruppen
  • Einordnung und Bewertung der unterschiedlichen Stahlprodukte: Bleche, Rohre, Walzdraht, Form-, Blank- und Profilstähle, Guss- und Schmiedeteile
  • Herstellungsverfahren im Vergleich, Weiterverarbeitung und Prüfung
  • Technologietrends: Weiterentwicklung von Werkstoff und Bauteilen

Strategischer Stahleinkauf trotz volatiler Märkte

  • Der Stahlmarkt aus Sicht des Einkaufs: Beobachtung und Einschätzung
  • Bedeutung von Kostenentwicklungen bei Rohstoffen und Vorprodukten
  • Entwicklung, Ausrichtung und Anpassung der Materialgruppenstrategie

Einkaufsinstrumente zur Preis- und Mengenabsicherung

  • Aufbau und Optimierung des Lieferantenportfolios
  • Optimierung der Bedarfsstruktur
  • Zusammenarbeit mit Stahlhandel und Stahl-Service-Centern
  • Value Management als Mittel zur Materialkostensenkung
  • Möglichkeiten zur Preisabsicherung

Ihr Nutzen

Lebendige Praxis statt grauer Theorie!

Zum Abschluss des ersten Seminartages besuchen Sie die Stahlherstellung bei ThyssenKrupp oder den Hüttenwerken Krupp Mannesmann und haben so die Möglichkeit, Stahlherstellung live zu erleben.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Training? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit BME Akademie GmbH. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.