Die effektive Führungspersönlichkeit

Logo von Zürich International Business School (ZIBS)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Trainieren Sie ihre Stärken als Führungspersönlichkeit und lernen Sie, diese vermehrt und effektiver einzusetzen. 3 + 2 + 3 Tage.
Individuelle Terminzusammenstellung möglich!
Konzept
Dieses Intensiv-Programm für mehr Effektivität und Leistungsfähigkeit hilft Teilnehmenden, sich wieder mehr auf ihre Kernaufgaben der Führung und des Managements zu konzentrieren. Es setzt bei der eigenen Person und Persönlichkeit an, da diese den Schlüssel zu mehr Wirksamkeit beherbergen. Denn nur im Zusammenspiel mit Einsichten in die eigene Persönlichkeit können Managementkonzepte und Führungsmethoden ihre Wirkung entfalten und sich die gewünschten Resultate einstellen. Da die Elemente, die Persönlichkeit aus…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Führungstechniken, Unternehmensführung, Führungskommunikation, Geschäftsführung und Mitarbeiterführung.

Trainieren Sie ihre Stärken als Führungspersönlichkeit und lernen Sie, diese vermehrt und effektiver einzusetzen. 3 + 2 + 3 Tage.
Individuelle Terminzusammenstellung möglich!
Konzept
Dieses Intensiv-Programm für mehr Effektivität und Leistungsfähigkeit hilft Teilnehmenden, sich wieder mehr auf ihre Kernaufgaben der Führung und des Managements zu konzentrieren. Es setzt bei der eigenen Person und Persönlichkeit an, da diese den Schlüssel zu mehr Wirksamkeit beherbergen. Denn nur im Zusammenspiel mit Einsichten in die eigene Persönlichkeit können Managementkonzepte und Führungsmethoden ihre Wirkung entfalten und sich die gewünschten Resultate einstellen. Da die Elemente, die Persönlichkeit ausmachen, höchst komplex und vielschichtig sind, ist es umso wichtiger, sich auf die wirklich relevanten Aspekte zu konzentrieren.

In diesem Programm geht es daher um das eigen Auftreten und Wirken, Selbst- und Zeitmanagement und Methoden und Fähigkeiten, um die eigene Persönlichkeit in Führungssituationen effektiver zum Einsatz zu bringen.

Aufbau
  • Persönlichkeit, Auftreten und Wirken (3 Tage)
  • Selbst- und Zeitmanagement (2 Tage)
  • Effektivität und Führungsinstrumente (3 Tage)


Themenfokus
Was Führungspersönlichkeit ausmacht
  • Wie wird man von der Person zur Persönlichkeit?
  • Analyse des eigenen Persönlichkeitsprofils im Sinne einer Selbstanalyse
  • Definition der Stärken und Schwächen
  • Wie sehe ich mich selbst? Wie sehen andere mich?
  • Wie möchte ich auf andere wirken?


Nachhaltige Überzeugungskraft
  • Analyse der eigenen Stärken – von Selbsterkenntnis zu Selbstvertrauen
  • Eigene Stärken selbstsicher einsetzen
  • Ungenutzte Potenziale systematisch freisetzen
  • Nachhaltiger Aufbau von Vertrauen und Glaubwürdigkeit
  • Walk the Talk -warum letztendlich nur Taten zählen


Wirkungsvolle Kommunikation
  • Die Kunst des wirkungsvollen Sprechens
  • Storytelling
  • Präsentation und Vortrag


Schlüsselkomponenten des Zeitmanagements
  • Zeitplanung, Prioritäten setzen
  • Entspannung
  • Ermittlung der optimalen Arbeitszeit für einzelne Arbeitselemente
  • Ist- und Soll-Analyse des organisierten Arbeitsplatzes
  • Ordnung und Hilfsmittel am Arbeitsplatz
  • Zielkonzeption zur Festlegung Ihrer Prioritäten


Selbstmanagement
  • Soziale Rollen und deren Erwartungen
  • Fünf-Säulen-Prinzip
  • Ermittlung von Störfaktoren
  • Berücksichtigung persönlicher Kapazitäten
  • Zeitdiebe erkennen und bewältigen
  • KAIZEN, KVP und andere Philosophien – praktische Netzwerke


Persönlichkeit, Effektivität und Führungsinstrumente
  • Tagesgeschäft vs. Ziele und Resultate
  • Die Rückdelegationsfalle
  • Selbst vs. Fremdbestimmung
  • Mitarbeiter zu mehr Selbstverantwortung führen
  • Souveränität ausstrahlen
  • Spielregeln und die richtigen Rahmenbedingungen als wichtige Stellhebel für effektive Führung


Termine
EFP39 (deutsch)
1. Teil: 26.06.2019-28.06.2019
2. Teil: 28.08.2019-30.08.2019, Hamburg
3. Teil: 19.11.2019-20.11.2019, München
EFP49 (deutsch)
1. Teil: 28.10.2019-30.10.2019, Luzern
2. Teil: 04.11.2019-06.11.2019, Rottach-Egern/ München
3. Teil: 19.11.2019-20.11.2019, München
EFP59 (deutsch)
1. Teil: 04.11.2019-06.11.2019, Rottach-Egern/ München
2. Teil: 19.11.2019-20.11.2019, München
3. Teil: 03.12.2019-05.12.2019, Berlin
EFP10 (deutsch)
1. Teil: 26.02.2020-28.02.2020, Zürich
2. Teil: 17.03.2020-18.03.2020, Köln
3. Teil: 11.05.2020-13.05.2020, Zürich
EFP20 (deutsch)
1. Teil: 17.03.2020-18.03.2020, Köln
2. Teil: 11.05.2020-13.05.2020, Zürich
3. Teil: 24.06.2020-26.06.2020, Hamburg
EFP30 (deutsch)
1. Teil: 20.07.2020-22.07.2020, Köln
2. Teil: 07.09.2020-09.09.2020, Luzern
3. Teil: 10.11.2020-11.11.2020, München
EFP40 (deutsch)
1. Teil: 12.10.2020-14.10.2020, Rottach-Egern/ München
2. Teil: 10.11.2020-11.11.2020, München
3. Teil: 25.11.2020-27.11.2020, Berlin
EFP50 (deutsch)
1. Teil: 10.11.2020-11.11.2020, München
2. Teil: 25.11.2020-27.11.2020, Berlin
3. Teil: 14.12.2020-16.12.2020, Köln

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.