Veränderungen mit der „Theory U“ bewältigen

Dauer
Logo von TRAINERIA
Bewertung: starstarstarstarstar 10 Bildungsangebote von TRAINERIA haben eine durchschnittliche Bewertung von 10 (aus 1 Bewertung)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

In dem Seminar stellen wir die „Theory U" mit ihren sieben Stufen und ihren jeweiligen Besonderheiten vor, mit den dazugehörigen Stimmen. Sie erhalten außerdem einen Überblick über das Anti-U mit dem – uns allen sehr vertraut – Veränderungen eher boykottiert und „tot geschwiegen" werden. 

Zielsetzung:  Nach Beendigung des Seminars ist der Teilnehmer in der Lage, 

… die sieben Stufen der „Theory U" zu benennen.

…die verschiedenen Stimmen zuzuordnen.

… zu beurteilen, ob die „Theory U" ein geeigneter Prozess ist, 
     mit dem Veränderungen in der eigenen Organisation zu bewältigen wären.

… das Anti-U zu beschreiben.

… die nächsten Schritte zu ergreifen, um sich intensiv mit der „Theory U"
  …

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Kubernetes, Cloud Computing, Amazon Web Services (AWS), Docker und Google Cloud Platform.

In dem Seminar stellen wir die „Theory U" mit ihren sieben Stufen und ihren jeweiligen Besonderheiten vor, mit den dazugehörigen Stimmen. Sie erhalten außerdem einen Überblick über das Anti-U mit dem – uns allen sehr vertraut – Veränderungen eher boykottiert und „tot geschwiegen" werden. 

Zielsetzung:  Nach Beendigung des Seminars ist der Teilnehmer in der Lage, 

… die sieben Stufen der „Theory U" zu benennen.

…die verschiedenen Stimmen zuzuordnen.

… zu beurteilen, ob die „Theory U" ein geeigneter Prozess ist, 
     mit dem Veränderungen in der eigenen Organisation zu bewältigen wären.

… das Anti-U zu beschreiben.

… die nächsten Schritte zu ergreifen, um sich intensiv mit der „Theory U"
     zu beschäftigen oder ausbilden zu lassen.

Inhalte: 
- Die „Theory U" nach Dr. C. Otto Scharmer
- Downloading
- Seeing
- Sensing
- Presencing
- Crystallizing
- Prototyping
- Performing
- Die verschiedenen Stimmen. VOC, VOJ, VOF
- Das Anti-U


Zielgruppe:

Führungsverantwortliche und Mitarbeiter von Organisationen und  Projekten, die Veränderungen ausgesetzt sind, mit denen neue Ideen, Arbeitsweisen, Produkte oder Services entwickelt werden sollen.

Voraussetzungen: Keine besonderen Voraussetzungen erforderlich. Wir empfehlen, während des Seminars einen Notizblock und einen Stift parat zu legen, um sich Notizen machen  zu können. 

Vorkenntnisse:  Keine 

Termine: 
auf Anfrage

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.