Gabelstaplerfahrausbildung

Dauer
Logo von BZK

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Gabelstaplerfahrerausbildung

Wegen seiner fast uneingeschränkten Einsatzmöglichkeit ist der Gabelstapler aus dem Transportgeschehen nicht mehr wegzudenken. Die Fähigkeit Lasten sowohl horizontal als auch vertikal zu bewegen, machen ihn zum wichtigsten Flurförderzeug.

Leider bildet der Einsatz von Gabelstaplern im innerbetrieblichen Gütertransport auch einen Schwerpunkt im Unfallgeschehen der gewerblichen Wirtschaft. Deshalb ist es notwendig, sich intensiv mit der Ausbildung und Unterweisung von Gabelstaplerfahrern zu befassen.

Das Führen von Flurförderzeugen ist nach den Verordnungen und Grundsätzen
der Berufsgenossenschaften (BGV-D27 und BGG 925) nur nach entsprechender
Ausbildung und …

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Gabelstaplerfahrerausbildung

Wegen seiner fast uneingeschränkten Einsatzmöglichkeit ist der Gabelstapler aus dem Transportgeschehen nicht mehr wegzudenken. Die Fähigkeit Lasten sowohl horizontal als auch vertikal zu bewegen, machen ihn zum wichtigsten Flurförderzeug.

Leider bildet der Einsatz von Gabelstaplern im innerbetrieblichen Gütertransport auch einen Schwerpunkt im Unfallgeschehen der gewerblichen Wirtschaft. Deshalb ist es notwendig, sich intensiv mit der Ausbildung und Unterweisung von Gabelstaplerfahrern zu befassen.

Das Führen von Flurförderzeugen ist nach den Verordnungen und Grundsätzen
der Berufsgenossenschaften (BGV-D27 und BGG 925) nur nach entsprechender
Ausbildung und Prüfung gestattet.

Abschluss/Lehrgangsziel

Mit dieser Schulung erhalten die Flurförderzeug-Fahrer sowohl theoretisch als auch praktisch eine Ausbildung nach den Grundsätzen der Berufsgenossenschaft (BGV-D27 und BGG 925).

Teilnehmer, die bereits über Fahrpraxis verfügen, können an einem 2-tägigen (180 €) Lehrgang teilnehmen. Teilnehmern ohne Fahrpraxis bieten wir eine 3-tägige (240 €) Schulung an.

Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung erhalten die Teilnehmer einen anerkannten Fahrausweis für Flurförderzeuge.

Zielgruppe: Mitarbeiter in der Logistik und im Speditionswesen

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.