Managementökonomie

Dauer
Logo von Alanus Werkhaus gGmbh

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Unternehmenskultur beschreibt die Sammlung von Gewohnheiten, Werten, Regeln, Glaubenssätzen und Haltungen, die den grundlegenden Erfahrungskontext für alles Handeln und Denken in Unternehmen bilden. Diese Sammlung gründet wiederum in einem Repertoire weitgehend unbewusster Vorstellungs-, Handlungs- und Deutungsmuster, die einem Kulturraum als Ganzem so selbstverständlich sind, dass sie oft nicht als Quelle der (ethischen) Gestaltung von Unternehmen erkannt werden. Die Teilnehmer erweitern ihre (inter-)kulturelle Kompetenz nicht nur inhaltlich, sondern auch methodisch; sie erhellen Tiefenstrukturen kultureller Vorverständnisse und erforschen ihre Relevanz für die ökonomische Theorie und Praxi…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Unternehmenskultur beschreibt die Sammlung von Gewohnheiten, Werten, Regeln, Glaubenssätzen und Haltungen, die den grundlegenden Erfahrungskontext für alles Handeln und Denken in Unternehmen bilden. Diese Sammlung gründet wiederum in einem Repertoire weitgehend unbewusster Vorstellungs-, Handlungs- und Deutungsmuster, die einem Kulturraum als Ganzem so selbstverständlich sind, dass sie oft nicht als Quelle der (ethischen) Gestaltung von Unternehmen erkannt werden. Die Teilnehmer erweitern ihre (inter-)kulturelle Kompetenz nicht nur inhaltlich, sondern auch methodisch; sie erhellen Tiefenstrukturen kultureller Vorverständnisse und erforschen ihre Relevanz für die ökonomische Theorie und Praxis. Darüber hinaus lernen sie im Dialog mit den Kulturen Chinas und Japans vom Standpunkt des Anderen aus die stillschweigenden Grundannahmen der eigenen wissenschaftlichen und unternehmerischen Tätigkeit zu reflektieren und kreativ zu variieren. Die Teilnehmer erkennen die Möglichkeiten und Bedingungen kultureller Verschiedenheit und schulen vor diesem Hintergrund den Umgang mit Konflikten, die aus irreduziblen Differenzen der Welterfahrung resultieren, erkennen die Bedeutung kultureller Verschiedenheit für die wirtschaftliche Praxis und Forschung. Auf dieser Basis werden Instrumente zur Bewahrung, Gestaltung und Veränderung von Unternehmenskulturen entwickelt.

Für Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte sowie Mitarbeiter im Bereich Wirtschaft.
Der Kurs schließt mit einem Zertifikat ab.
Termin: 15. September - 23. September 2012 Zeiten: Mi 10.00 – 17.00 // Do – So, jew 8.30 – 17.00 Uhr Kosten: 900,- Euro

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.