MBA & Master Programme suchen

Master of Business Administration


Mit dem Master of Business Administration hat sich ein postgradualer Management-Studiengang etabliert, der sich an Absolventinnen und Absolventen verschiedener geistes-, natur- und ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge richtet. Der Master of Business Administration setzt daher in der Regel einen Bachelor-, Diplom- oder anderen gleichwertigen Studienabschluss voraus.

Schwerpunkte des MBA


Bei den MBA-Programmen handelt es sich um generalistisch ausgelegte Studiengänge, die darauf abzielen Absolventen mit einigen Jahren Berufserfahrung für eine Position als Manager/in, Führungskraft oder Projektleiter/in zu qualifizieren. Das Studium soll dabei alle wesentlichen Managementfunktionen abdecken und den Studierenden die Zusammenhänge betriebswirtschaftlicher Schwerpunkt-Disziplinen vermitteln. Neben der Steigerung von Qualifikation und Urteilsvermögen im Bereich des modernen Managements, zielt der Studiengang auf den Erwerb und die Erweiterung von Schlüsselqualifikationen ab. So werden nicht nur Rechnungswesen, Finanzwirtschaft und Marketing gelehrt, auch unternehmerisches Denken und Kommunikationsfähigkeit werden trainiert. Und auch methodische Kenntnisse kommen beim MBA nicht zu kurz, steht auch wissenschaftliche Methodenlehre auf dem Lehrplan.

Sonderformen des MBA


Trotz der ursprünglich generalistischen Auslegung des MBA, existieren auch MBA-Programme mit Spezialisierung in einzelnen Managementdisziplinen. Diese richten sich an Absolventen, die mehr eine Experten- als Managerfunktion anstreben. So finden sich u.a. MBA-Programme auf dem Gebiet Controlling & Finance oder mit Fokus auf Unternehmensgründung. Letztere hat wie die international angelegte Studie Tomorrow’s MBA (November/ Dezember 2010) zeigte deutlich an Bedeutung gewonnen. Nachdem vor allem die Themen Finanzwirtschaft und Unternehmensberatung hoch im Kurs standen, zählt Unternehmensgründung nun zu den wichtigsten Themen für MBA-Studierende. Außerdem genannt wurden die Themen Strategisches Management, Leadership, Menschenführung und Organisation.

Studienorganisation & Studiengebühren


Wird der MBA im Rahmen eines Vollzeitstudiums absolviert, liegt die Regestudienzeit zwischen einem und zwei Jahren. Da es sich bei den MBA-Studierenden jedoch mehrzählig um Berufstätige handelt, wird das MBA-Studium immer häufiger als als Teilzeit- oder Fernstudium angeboten. Wer ein Teilzeitstudium wählt, kann mit einer Studienzeit von bis zu drei Jahren rechnen. Für den MBA fallen in der Regel Studiengebühren an, da MBA-Programme als Weiterbildungsprogramme gelten. Die Kosten sind je nach Anbieter unterschiedlich und können zwischen 1000 Euro und 60.000 Euro varieren. In Deutschland liegen die Kosten im Durchschnitt bei 17.000 Euro. In Harvard müssen MBA-Studierende hingegen mit deutlich höheren Kosten rechnen. 44.000 Dollar jährlich kostet hier ein MBA-Studium in Vollzeit. In Harvard zahlen MBA-Studierende hingegen deutlich mehr, so kostet das MBA-Studium hier ca. 44.000 Dollar pro Jahr. Je nach Land und Universität unterscheiden sich nicht nur die Kosten, auch die Zulassungsbedingungen varieren. So sind an zahlreichen Universitäten mit den Bewerbungsunterlagen u.a. auch Sprachnachweise in Englisch einzureichen.

Unser Partner - Mba-master.de

Logo-mba-master-de

Auf dem Portal rund um MBA und Master erhalten Studieninteressierte detaillierte Infos zu ihrem Traumstudium. Angaben zum Anbieter, Inhalt und Ablauf sowie Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsprozess des Studiums können auf einen Blick im Hochschulportrait eingesehen werden.

Über ein kurzes Formular lassen sich die Informationen zu einzelnen Studiengängen sogar gratis per Post zusenden. Ergänzend bietet mba-master.de Beratung zu den Themen MBA und Master: Wo liegt der Unterschied? Wie sind die Gehaltsaussichten? Und worauf sollte man bei der Entscheidung für ein Programm achten? Aktuelle Rankings, Tipps zur Finanzierung des Studiums sowie eine Stipendien-Datenbankmit den wichtigsten Anbietern in Deutschland runden das Angebot ab.

Studiengänge vergleichen
Article edukans wide

2.432 verifizierte Bewertungen

Für jede Bewertung spendet Springest €1 an die Edukans Foundation. So machen wir gern was für die Welt.

Verbände / Förderung:

Springest hilft Ihnen bei Ihrer Entwicklung

Springest ist die Seite wo Sie alles finden um sich weiterzuentwickeln. Privat und im Unternehmen. Schauen Sie sich Bewertungen an und kontaktieren Sie unsere Bildungsberater ganz unverbindlich.

  • Alles zum Lernen

    Mehr als 33.000 Weiterbildungen, Kurse, Seminare, Coaches, E-Learnings und Inhouse Angebote.
  • Hilfe beim Suchen und Buchen

    Stellen Sie Ihre Bildungsfragen, nutzen Sie unseren Vergleich oder kontaktieren Sie freibleibend und kostenlos einen Bildungsberater.
  • Kostenlose Broschüren

    Alle Informationen kostenlos erhalten, vergleichen und mit Ihren Kollegen oder Vorgesetzten besprechen.
  • Bewertungen und Teilnehmer

    Mehr als 2.000 unabhängige Bewertungen helfen Ihnen, den besten Bildungsanbieter zu finden.
  • Auch für Ihre Organisation

    Gruppenrabatt, Inhouse Schulung und Social Learning mit Kollegen: jederzeit verfügbar.
  • Sofort buchen

    Sofort anfangen? Buchen Sie und der Bildungsanbieter hilft Ihnen weiter.