Institut für Psychosoziale Gesundheit

Adresse:

Frank Wünsche und Marcela Zúñiga GbR
Schenkendorfstraße 27
04275 Leipzig

04275Leipzig

Beschreibung

Das Institut für psychosoziale Gesundheit Leipzig wird von der Wünsche & Zuñiga GbR unterhalten. Sie ist eine Gesellschaft mit zwei GesellschafterInnen. Die GesellschafterInnen haben sich bewusst für diese Organisationsform entschieden, um flexibel auf spezielle Bedarfe des psychosozialen Bereiches eingehen zu können.
Über Dienst- und Honorarverträge binden wir KollegInnen für die verschiedenen Be…

Gesamte Beschreibung lesen

Das Institut für psychosoziale Gesundheit Leipzig wird von der Wünsche & Zuñiga GbR unterhalten. Sie ist eine Gesellschaft mit zwei GesellschafterInnen. Die GesellschafterInnen haben sich bewusst für diese Organisationsform entschieden, um flexibel auf spezielle Bedarfe des psychosozialen Bereiches eingehen zu können.
Über Dienst- und Honorarverträge binden wir KollegInnen für die verschiedenen Bereiche des Institutes vertraglich.
Wir begreifen uns als unabhängig und gehören keinem Dachverband an.
Der Synergieeffekt zwischen den Bereichen des Instituts, ermöglicht kreative Weiterentwicklungen von Praxisfeldern des psychosozialen Bereiches.

Drei Bereiche sind im Institut integriert:

  • Hilfen zur Erziehung (HzE)
  • Fort- und Weiterbildung
  • Praxis

Der HzE-Bereich bietet dem Jugendamt Leipzig folgende Hilfen an:

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Aufsuchende Familientherapie
  • Aufsuchende Familientherapie im Kontext häuslicher Gewalt
  • Täterorientierte Anti-Gewalt-Arbeit

Im Fort- und Weiterbildungsbereich werden in- und outdoor-Angebote für den psychosozialen Bereich konzipiert und umgesetzt.

Der Umfang der Leistungen der Praxis umfassen u.a.:

  • Supervision
  • Coaching
    • interkulturelle Beratung
    • Organisationsberatung / -entwicklung
    • Fach- und Praxisberatung
    • systemische Beratung und Therapie
    • Mediation
    • Verfahrenspflege
    Unser Grundverständnis folgt dem eines systemischen Ansatzes ( Mailänder Schule, Satyr, u.v.a. ) erweitert durch Elemente des integrativen Ansatzes (nach Petzold ), des Empowerment-Konzeptes ( u.a. Solomon ), verhaltensmodifikatorische Ansätze und eigenen theoretischen und praktischen Ansätzen. Aus einer flexiblen Organisation heraus sind wir im Stande für Einzelne, Familien, Team´s und Organisationen ein individuelles Setting jeweils zu schaffen bzw. im Verlauf der Zusammenarbeit zu modifizieren.

Erfahrungen mit Institut für Psychosoziale Gesundheit gemacht?

Haben Sie einen Kurs oder ein Seminar bei Institut für Psychosoziale Gesundheit besucht? Helfen Sie anderen Besuchern, indem Sie eine Bewertung schreiben!

Als Dank wird Springest € 1,00 an die Stiftung Edukans spenden.

Bewertung schreiben

Bewertung schreiben

Bewerten Sie und helfen Sie anderen Besuchern ein passendes Weiterbildungsprodukt zu finden. Als Dank spenden wir € 1,00 an die Stiftung Edukans.

Springest hilft Ihnen bei Ihrer Entwicklung

Springest ist die Seite, wo Sie alles finden, um sich weiterzuentwickeln. Privat und im Unternehmen. Schauen Sie sich Bewertungen an und kontaktieren Sie unsere Bildungsberater ganz unverbindlich.

  • Alles zum Lernen

    Mehr als 54.000 Weiterbildungen, Kurse, Seminare, Coaches, E-Learnings und Inhouse Angebote.
  • Hilfe beim Suchen und Buchen

    Stellen Sie eine Frage, nutzen Sie unseren Kundenservice oder rufen Sie einen unserer Bildungsberater an.
  • Kostenlose Broschüren

    Alle Informationen kostenlos erhalten, vergleichen und mit Ihren Kollegen oder Vorgesetzten besprechen.
  • Bewertungen und Teilnehmer

    Mehr als 7.000 unabhängige Bewertungen helfen Ihnen, den besten Bildungsanbieter zu finden.
  • Auch für Ihre Organisation

    Gruppenrabatt, Inhouse Schulung und Social Learning mit Kollegen: Jederzeit verfügbar.
  • Sofort buchen

    Sofort anfangen? Buchen Sie und der Bildungsanbieter hilft Ihnen weiter.