Getting Started with Google Kubernetes Engine (GCP-GSGKE)

Dauer
Ausführung
Vor Ort, Online
Startdatum und Ort

Getting Started with Google Kubernetes Engine (GCP-GSGKE)

Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Logo von Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar_half 8,7 Bildungsangebote von Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 8,7 (aus 21 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeFrankfurt
20. Mai 2022
placeHamburg
29. Jul 2022
placeMünchen
30. Sep 2022
placeBerlin
25. Nov 2022

Beschreibung

Kursinhalt

Modul 1: Einführung in Container und Docker

Container, Docker und die Google Container Registry kennenlernen.

  • Container erstellen
  • Container mit Docker verpacken
  • Container-Image in Google Container Registry speichern
  • Docker-Container starten

Modul 2: Grundlagen von Kubernetes

Eine Anwendung mit Mikrodiensten in einem Kubernetes-Cluster bereitstellen.

  • Vollständigen Kubernetes-Cluster mit Kubernetes Engine bereitstellen
  • Docker-Container mit kubectl bereitstellen und verwalten
  • Mithilfe von Kubernetes-Deployments und -Diensten eine Anwendung in Mikrodienste unterteilen

Modul 3: In Kubernetes bereitstellen

Kubernetes-Bereitstellungen erstellen und verwalten.

  • Kubernetes-Bereitstell…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Kubernetes, Cloud Computing, Amazon Web Services (AWS), Docker und Google Cloud Platform.

Kursinhalt

Modul 1: Einführung in Container und Docker

Container, Docker und die Google Container Registry kennenlernen.

  • Container erstellen
  • Container mit Docker verpacken
  • Container-Image in Google Container Registry speichern
  • Docker-Container starten

Modul 2: Grundlagen von Kubernetes

Eine Anwendung mit Mikrodiensten in einem Kubernetes-Cluster bereitstellen.

  • Vollständigen Kubernetes-Cluster mit Kubernetes Engine bereitstellen
  • Docker-Container mit kubectl bereitstellen und verwalten
  • Mithilfe von Kubernetes-Deployments und -Diensten eine Anwendung in Mikrodienste unterteilen

Modul 3: In Kubernetes bereitstellen

Kubernetes-Bereitstellungen erstellen und verwalten.

  • Kubernetes-Bereitstellung erstellen
  • Aktualisierungen auslösen, anhalten, fortsetzen und Rollbacks ausführen
  • Canary-Bereitstellungen verstehen und erstellen

Modul 4: Kontinuierliche Bereitstellung mit Jenkins

Eine Continuous-Delivery-Pipeline erstellen.

  • Jenkins im Kubernetes-Cluster bereitstellen
  • Jenkins-Pipeline erstellen
  • Canary-Bereitstellung mit Jenkins implementieren

Voraussetzungen

Für maximale Lernerfolge sollten die Teilnehmer folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Grundkenntnisse in Befehlszeilentools und Linux-Betriebssystemumgebungen sowie in Webservertechnologien
  • Erfahrung mit der Funktionsweise von Systemvorgängen wie Bereitstellen und Verwalten von Anwendungen, entweder vor Ort oder in einer öffentlichen Cloudumgebung

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an folgende Zielgruppen:

  • Anwendungsentwickler, Cloud-Lösungsarchitekten, DevOps-Entwickler, IT-Manager
  • Nutzer der Google Cloud Platform, die neue Lösungen entwickeln oder vorhandene Systeme, Anwendungsumgebungen und Infrastrukturen in die Google Cloud Platform integrieren

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.