Controlling für Nicht-Controller

Dauer
Ausführung
Vor Ort
Startdatum und Ort

Controlling für Nicht-Controller

CA controller akademie
Logo von CA controller akademie
Bewertung: starstarstarstarstar_half 9 Bildungsangebote von CA controller akademie haben eine durchschnittliche Bewertung von 9 (aus 1 Bewertung)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeMünchen
22. Jul 2024 bis 23. Jul 2024
placeMünchen
9. Sep 2024 bis 10. Sep 2024
placeKöln
4. Nov 2024 bis 5. Nov 2024

Beschreibung

Einführung

Hatten Sie mit Controlling, Rechnungswesen und Unternehmenssteuerung bisher nie etwas am Hut? Aber nun stellt sich heraus, dass Sie sich auch in diesen Bereichen etwas besser auskennen sollten, um beruflich voran zu kommen? Zumal Sie immer häufiger in Kontakt kommen mit Controllern und deren Werkzeugen?
Wenn auch Sie als Abteilungsfachkraft, Management-Assistenz, Buchhalter oder Verwaltungsmitarbeiter erkennen, wie wichtig Controlling-Grundwissen und ein Verständnis der Grundlagen für den Nutzen von Controlling-Werkzeugen sind, ist dieses Seminar ideal für Sie. Denn hier erhalten Sie das wichtigste Wissen rund um steuerungsrelevante Kennzahlen und Instrumente sowie zu deren sofort…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Controlling für Nicht-Controller, Controlling, Einkaufscontrolling, Projektcontrolling und Prozesscontrolling.

Einführung

Hatten Sie mit Controlling, Rechnungswesen und Unternehmenssteuerung bisher nie etwas am Hut? Aber nun stellt sich heraus, dass Sie sich auch in diesen Bereichen etwas besser auskennen sollten, um beruflich voran zu kommen? Zumal Sie immer häufiger in Kontakt kommen mit Controllern und deren Werkzeugen?
Wenn auch Sie als Abteilungsfachkraft, Management-Assistenz, Buchhalter oder Verwaltungsmitarbeiter erkennen, wie wichtig Controlling-Grundwissen und ein Verständnis der Grundlagen für den Nutzen von Controlling-Werkzeugen sind, ist dieses Seminar ideal für Sie. Denn hier erhalten Sie das wichtigste Wissen rund um steuerungsrelevante Kennzahlen und Instrumente sowie zu deren sofortigem Einsatz in Ihrer praktischen Arbeit.


Inhalt

Bedeutung des Controllings und die Rolle des Controllers als Business-Partner des Managements; Zusammenarbeit zwischen Fachbereich und Controlling ; Abhängigkeiten und Überlappungen zwischen Buchhaltung und Controlling; Kernfunktionen und -begriffe im Rechnungswesen (Controlling und Buchhaltung); Planung von Ergebnis, Finanzen, Cashflow Rechnung und Bilanz; Kennenlernen der eigenen Rolle und Einflussnahme bei diesen Themen; Grundlagen der Kostenrechnung wie Profit-, Service-Center, Kostenstellen, Kostenarten, Umlagen und interne Verrechnung, Kalkulation; Steuerungsinstrumente Budget, Monatsbericht, Abweichungsanalyse und Forecast sowie der Umgang damit; Unterschied und Anwendung von Wirtschaftlichkeits- und Investitionsrechnung; Quantitative und qualitative Bewertung; Berechnung des Gewinnbedarfs des Unternehmens; Bedeutung und Aussagekraft von Kennzahlen.

Lernziel

Unser Ziel ist es, dass Sie Controlling als Management-Prozess begreifen und die Rolle des Controller-Service als starken, zukunftsorientierten Business-Partner des Managements verstehen. Sie erhalten Einblick in das Basiswissen der Kostenrechnung (Internes Rechnungswesen) und die entsprechende Fachsprache. Das Seminar Controlling für Nicht-Controller zeigt Ihnen, was zum Controller-Service gehört, welche Werkzeuge Controller anwenden und wie auch Sie diese einsetzen können. Sie erlernen, wie Sie Begrifflichkeiten, Zielsetzungen und Entscheidungen zum Controlling, Rechnungswesen und zur Unternehmenssteuerung besser verorten und deren Bedeutung besser einzuschätzen. Sie können Geschäftsberichte und betriebswirtschaftliche Ergebnisse besser verstehen, weil Ihnen die Grundlagen und Zusammenhänge von Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Deckungsbeitragsrechnung sowie der Kapitalflussrechnung vertraut werden. Mittels einer Fallstudie erkennen Sie die Auswirkungen unternehmerischer Entscheidungen (Produktportfolio, Preispolitik, Investitionen) auf Rentabilität und Liquidität.

Zielgruppe

"Non-Financials", also Fachkräfte und Assistenzen aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen, deren Kernkompetenz nicht Controlling und Accounting sind; Buchhalter ohne controllingfachspezifische Ausbildung bietet das Seminar den Einstieg in die Themenwelt des Controllings; Für alle, die sich im Anschluss vertiefend weiterbilden möchten, bietet die Stufe I aus unserem Controllers Trainingsprogramm in fünf Stufen oder das Modul 1 Unternehmenssteuerung für Führungskräfte aus der Reihe Controlling & Business Leadership die idealen Inhalte zur Fortsetzung.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.