school

All ways of learning

More than 45.000 training programmes and courses.

21 Weiterbildungen Industriekaufmann

Verwandte Themen: Vertriebsmanagement, Informatikkaufmann/-frau, Vertriebsstrategie, Allgemeines Ingenieurwesen und Export & Import.

Verwandte Themen: Vertriebsmanagement, Informatikkaufmann/-frau und Vertriebsstrategie.

check_box_outline_blank

Typisch Mann, typisch Frau! Gender Mainstreaming im Unternehmen

Logo von Modul Training
date_rangeMittwoch 11. Dezember 2019 in Leipzig und 49 andere Termine

Die Geschlechtszugehörigkeit unseres Gegenübers beeinflusst ganz unbewusst unsere Wahrnehmung und somit auch unsere Bewertung. Wir haben gel…

check_box_outline_blank

Mit Frauenpower zum Erfolg: Stärken Sie Ihre Erfolgsfaktoren

Logo von Modul Training
date_rangeDonnerstag 12. Dezember 2019 in Leipzig und 43 andere Termine

Männer sind anders - Frauen auch. Nutzen Sie diesen Vorteil und entdecken Sie das Geheimnis der erfolgreichen Frauen in unserer Arbeitswelt.…

check_box_outline_blank

Rhetorik & Kommunikation für Frauen

Logo von Modul Training
date_rangeSamstag 4. Januar 2020 in Mьnchen und 42 andere Termine

Frauen haben einen anderen Bezug zur verbalen und nonverbalen Sprache als Männer. Zurückhaltung, Harmoniebedürfnis und andere emotionale Fal…

check_box_outline_blank

Rentenrecht aktuell

Logo von Verlag Dashöfer GmbH
date_rangeFreitag 28. Februar 2020 in Bremen und 14 andere Termine

Alle aktuellen Themen zur Rente werden in unserem Updateseminar ausführlich behandelt und anhand von Praxisfällen besprochen. Die Grundrente…

check_box_outline_blank

Datenschutz - EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) - Intensiv-Worskshop

Logo von PROKODA GmbH

Die Teilnehmer erhalten vertiefte Kenntnisse in die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Die EU-DSGVO wird künftig das Bundesdatensch…

check_box_outline_blank

Marketing und Datenschutz nach der DS-GVO Intensiv-Workshop

Logo von PROKODA GmbH

Wann und wie sind Einwilligungen einzuholen? Welche Werbeform hat welche rechtlichen Anforderungen? Unter welchen Umständen dürfen zulässig…

check_box_outline_blank

Datenschutz - Marketing und Datenschutz nach der DSGVO

Logo von PROKODA GmbH

Wann und wie sind Einwilligungen einzuholen? Welche Werbeform hat welche rechtlichen Anforderungen? Unter welchen Umständen dürfen zulässig…

check_box_outline_blank

EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) Intensiv-Workshop

Logo von PROKODA GmbH

Die Teilnehmer erhalten vertiefte Kenntnisse in die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Die EU-DSGVO wird künftig das Bundesdatensch…

check_box_outline_blank

Storytelling Workshop - Storytelling lernen für Ihr Unternehmen

Logo von SOCIAL CREATIVE ROOM GmbH
placeAugsburg, München und 2 andere Orte

Workshop Storytelling - Storytelling lernen. Gemeinsame kreative Arbeit. Ihre Storytelling Idee für Ihr Unternehmen. 1 Tag Intensivtraining…

check_box_outline_blank

Recycling und Innovation - Kreislaufwirtschaft 4.0

Logo von Umweltinstitut Offenbach GmbH

Der Einsatz digitaler Techniken in der Entsorgungswirtschaft steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Aktuelle Entwicklungen und Produkte …

check_box_outline_blank

Kosmetik

Logo von Laudius Akademie für Fernstudien

Wie sehe ich aus? Wie schminke ich mich am besten? Wie kann ich Makel kaschieren und meine Stärken hervorheben? - Fragen, die den meisten F…

check_box_outline_blank

Interkulturelles Training Indien

Logo von Carl Duisberg Centren
placeKöln

Zielgruppe Fach- und Führungskräfte international tätiger Firmen, die Geschäftskontakte mit Indien pflegen, bzw. Geschäftsanbahnungen vorber…

check_box_outline_blank

Nageldesign mit Gel und Nailart

Logo von Laudius Akademie für Fernstudien

Jede Frau möchte gerne schöne Hände und gepflegte Fingernägel haben und mit Verzierungen und Farben Ihrem Lebensgefühl Ausdruck verleihen. …

check_box_outline_blank

Interkulturelles Training Indien

Logo von Carl Duisberg Centren
placeKöln

Zielgruppe Fach- und Führungskräfte international tätiger Firmen, die Geschäftskontakte mit Indien pflegen, bzw. Geschäftsanbahnungen vorber…

check_box_outline_blank

Praxisseminar Ausschreibungsmanagement

Logo von Akademie für Welthandel AG

Termine: 01.01.2012 - 31.12.2012Termine 2012 auf Anfrage - Inhouse Seminare auf Anfrage möglich! - Das 2 tägige Seminar ist auf max. 20 Teil…

Industriekaufmann/-frau

Industriekaufmann beziehungsweise Industriekauffrau ist ein nach dem Berufsbildungsgesetz anerkannter Ausbildungsberuf. Die Aufgabenbereiche von Industriekaufleuten reichen von der Material- und Produktwirtschaft über Marketing bis hin zu Personalthemen. Durch diese Vielfalt ist der Alltag eines Industriekaufmanns / einer Industriekauffrau sehr abwechslungsreich. Die Ausbildung zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau hat eine sehr lange Tradition. Laut Bundesinstitut für Berufsbildung ist diese Ausbildung auf Platz fünf der beliebtesten Ausbildungsberufe in Deutschland. Industriekaufleute werden in vielen großen Unternehmen und dort in verschiedenen Abteilungen gebraucht und sind daher noch immer sehr gefragt.

Kurse für Industriekaufleute - Ausbildung, Umschulung oder Prüfungsvorbereitung?

Das Angebot von Kursen für Industriekaufleute lässt sich grob zwischen solchen, die zur Ausbildung oder Umschulung eines Industriekaufmann/-frau dienen und solchen, die Auszubildende auf die Prüfungen vorbereiten, unterscheiden. Die Ausbildung oder Umschulung zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau besteht aus einer Praxis- und einer Theoriephase. Die Ausbildungsdauer liegt normalerweise bei drei Jahren und kann nach Zustimmung des Ausbildungsbetriebs auf zwei Jahre verkürzt werden. In Kursen zur Prüfungsvorbereitung werden die prüfungsrelevanten Handlungsfelder intensiv erlernt. Teils werden in solchen Kursen Prüfungen mit den Teilnehmern simuliert.

Tätigkeiten eines/einer Industriekaufmann/-frau

Die zentralen Arbeitsbereiche von Industriekaufleuten liegen in Material, Produktion, Personal, Vertrieb und Finanzen. Im Bereich Material liegen die Tätigtkeiten vor allem in der Kontaktpflege zu Lieferanten und dem Einholen sowie Aushandeln von Angeboten. Auch die entsprechende Lagerung des Materials zählt zu den Aufgaben. Bei der Produktion sind Industriekaufleute im Rahmen von Verbesserung von Arbeitsabläufen oder dem Erstellen von Stücklisten in die Prozesse eingebunden. Für Mitarbeiter stehen sie weiterhin bei Fragen zu Lohnfortzahlungen zur Stelle und sind in manchen Unternehmen auch für die Arbeits- und Verdienstbescheinigungen zuständig. In Unternehmen, in denen es keine explizite Marketingabteilung gibt, kann ein/eine Industriekaufmann/-frau auch für den Vertrieb in Form von der Planung von Werbe- und Marketingmaßnahmen zuständig sein. Ein Bereich, in dem Industriekaufleute besonders aktiv sind, sind die Finanzen. Sie arbeiten häufig federführend in den Bereichen Rechnungswesen und Finanzwirtschaft.