thumb_up

Kostenlose Informationsanfrage

Vergleichen Sie Kurse mit Ihren Kollegen – Sie bekommen sofort Zugang zu einer PDF-Broschüre.

10 Weiterbildungen Industriekaufmann

Verwandte Themen: Vertriebsmanagement, Informatikkaufmann/-frau, Vertriebsstrategie, Allgemeines Ingenieurwesen und Export & Import.

Verwandte Themen: Vertriebsmanagement, Informatikkaufmann/-frau und Vertriebsstrategie.

check_box_outline_blank

Zertifizierte/r Projektmanagement-Fachmann/-frau GPM (Qualifizierungslehrgang IPMA Level D)

Logo von PROKODA GmbH

Überblick der fundamentalen Projektmanagement-Methoden Notwendige Vorgehensweisen zur Planung und Steuerung von Projekten Optimierung von Ar…

check_box_outline_blank

Einjährige Hotelberufsfachschule

Logo von Steigenberger Akademie Bad Reichenhall

Es werden die Lehrinhalte des Berufsgrundbildungsjahres vermittelt und damit die theoretischen und praktischen Inhalte des ersten Ausbildung…

check_box_outline_blank

Veranstaltungskaufmann*frau IHK (Ausbildung)

Logo von FORUM Berufsbildung
date_rangeFreitag 17. Januar 2020 in FORUM Berufsbildung, Charlottenstraße 2, 10969 Berlin und 1 anderer Termin

Lehrplan Kommunikations- und Informationstechniken: Teamarbeit und Kooperation EDV (Microsoft Office Anwendungen) Englisch mit ESOL-Zertifi…

check_box_outline_blank

Sport- und Fitnesskaufmann*frau IHK (Ausbildung)

Logo von FORUM Berufsbildung
date_rangeFreitag 17. Januar 2020 in FORUM Berufsbildung, Charlottenstraße 2, 10969 Berlin und 1 anderer Termin

So läuft Ihre Ausbildung ab Ihre Ausbildung bei FORUM Berufsbildung beginnt mit theoretischem Unterricht. Hier erhalten Sie wichtiges Basis…

check_box_outline_blank

Immobilienkaufmann*frau IHK (Ausbildung)

Logo von FORUM Berufsbildung
date_rangeFreitag 17. Januar 2020 in FORUM Berufsbildung, Charlottenstraße 2, 10969 Berlin und 1 anderer Termin

Lehrplan Spezielle Betriebslehre: Wohnraumvermietung und Verwaltung Bewirtschaftung von Gewerbeobjekten Grundstücksentwicklung und Erwerb Bauprojektentwicklung, Immobilienfinanzierung WEG-Begründung und -Verwaltung Maklergeschäfte Wirtschafts- und Sozialkunde: rechtliche Rahmenbedingungen volkswirts…

check_box_outline_blank

Ausbildung zum/zur Verkäufer/in für Beauty und Kosmetik IHK

Logo von NextLevel Akademie
placeBerlin

Anders, besonders, einzigartigEinmalig in ganz Deutschland: die neuartige Verbindung der wichtigsten Kompetenzen, die für Deinen beruflichen…

check_box_outline_blank

Wochenendlehrgang mit IHK-Abschluss

Logo von Akademie für Welthandel AG

Termine: 27.04.2012 - 10.11.2013Unterrichtszeiten: 14-tägiger Rhythmus, freitags von 17:00 Uhr - 20:15 Uhr, samstags von 08:30 Uhr - 15:30 U…

check_box_outline_blank

Ausbildung zum/zur Kaufmann/frau im Einzelhandel für Beauty und Kosmetik IHK

Logo von NextLevel Akademie
placeBerlin

Anders, besonders, einzigartigEinmalig in ganz Deutschland: die neuartige Verbindung der wichtigsten Kompetenzen, die für Deinen berufliche…

check_box_outline_blank

Master Business Administration (MBA)

Logo von FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Deutsch-/englischsprachiger Masterstudiengang Business AdministrationAbschluss: Master of Business Administration (MBA) Das MBA-Programm der…

check_box_outline_blank

Fachkaufmann/-frau für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Logo von LEB Bildungszentrum Hannover

Fachkaufmann/-frau für Büro- und Projektorganisation (IHK) Modularer AufbauModule einzeln belegbar In dieser Fortbildung können Sie sich ge…

Industriekaufmann/-frau

Industriekaufmann beziehungsweise Industriekauffrau ist ein nach dem Berufsbildungsgesetz anerkannter Ausbildungsberuf. Die Aufgabenbereiche von Industriekaufleuten reichen von der Material- und Produktwirtschaft über Marketing bis hin zu Personalthemen. Durch diese Vielfalt ist der Alltag eines Industriekaufmanns / einer Industriekauffrau sehr abwechslungsreich. Die Ausbildung zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau hat eine sehr lange Tradition. Laut Bundesinstitut für Berufsbildung ist diese Ausbildung auf Platz fünf der beliebtesten Ausbildungsberufe in Deutschland. Industriekaufleute werden in vielen großen Unternehmen und dort in verschiedenen Abteilungen gebraucht und sind daher noch immer sehr gefragt.

Kurse für Industriekaufleute - Ausbildung, Umschulung oder Prüfungsvorbereitung?

Das Angebot von Kursen für Industriekaufleute lässt sich grob zwischen solchen, die zur Ausbildung oder Umschulung eines Industriekaufmann/-frau dienen und solchen, die Auszubildende auf die Prüfungen vorbereiten, unterscheiden. Die Ausbildung oder Umschulung zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau besteht aus einer Praxis- und einer Theoriephase. Die Ausbildungsdauer liegt normalerweise bei drei Jahren und kann nach Zustimmung des Ausbildungsbetriebs auf zwei Jahre verkürzt werden. In Kursen zur Prüfungsvorbereitung werden die prüfungsrelevanten Handlungsfelder intensiv erlernt. Teils werden in solchen Kursen Prüfungen mit den Teilnehmern simuliert.

Tätigkeiten eines/einer Industriekaufmann/-frau

Die zentralen Arbeitsbereiche von Industriekaufleuten liegen in Material, Produktion, Personal, Vertrieb und Finanzen. Im Bereich Material liegen die Tätigtkeiten vor allem in der Kontaktpflege zu Lieferanten und dem Einholen sowie Aushandeln von Angeboten. Auch die entsprechende Lagerung des Materials zählt zu den Aufgaben. Bei der Produktion sind Industriekaufleute im Rahmen von Verbesserung von Arbeitsabläufen oder dem Erstellen von Stücklisten in die Prozesse eingebunden. Für Mitarbeiter stehen sie weiterhin bei Fragen zu Lohnfortzahlungen zur Stelle und sind in manchen Unternehmen auch für die Arbeits- und Verdienstbescheinigungen zuständig. In Unternehmen, in denen es keine explizite Marketingabteilung gibt, kann ein/eine Industriekaufmann/-frau auch für den Vertrieb in Form von der Planung von Werbe- und Marketingmaßnahmen zuständig sein. Ein Bereich, in dem Industriekaufleute besonders aktiv sind, sind die Finanzen. Sie arbeiten häufig federführend in den Bereichen Rechnungswesen und Finanzwirtschaft.