Jährliche Sicherheitsunterweisung für Instandhalter der mechanischen und elektrischen Werkstätten

Methode
Dauer

Jährliche Sicherheitsunterweisung für Instandhalter der mechanischen und elektrischen Werkstätten

Tüv Saarland Bildung + Consulting Gmbh
Logo von Tüv Saarland Bildung + Consulting Gmbh
Bewertung: starstarstarstarstar_half 8,7 Bildungsangebote von Tüv Saarland Bildung + Consulting Gmbh haben eine durchschnittliche Bewertung von 8,7 (aus 29 Bewertungen)

Tipp: Sie suchen eine Inhouse Schulung? Erhalten Sie von mehreren Anbietern unverbindliche Angebote!

Beschreibung

INHALT:

In Absprache mit dem Referenten kann das Unternehmen selbstverständlich eigene Schwerpunktthemen definieren.  


Standardthemen sind zum Beispiel:

  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Rechte und Pflichten der Versicherten
  • Umsetzung der Forderung aus DIN VDE 0105-100 / DGUV Vorschrift 3 in die betriebliche Praxis
  • Unfallarten und Unfallschwerpunkte im mechanischen Bereich
  • Mechanische Gefährdungen und Maßnahmen
  • Unfallschwerpunkte im Elektrobereich
  • Gefahren im Elektrobereich
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik
  • Gefahren durch elektrischen Strom
  • Vorgehensweise bei Unfällen
  • Brände und Schäden
  • Verhalten bei Störungen und Schäden an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Erhalten des ordnungsge…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Leitern und Tritte, Elektrizität, Arbeitsschutz, Elektrotechnik und Elektroingenieurwesen.

INHALT:

In Absprache mit dem Referenten kann das Unternehmen selbstverständlich eigene Schwerpunktthemen definieren.  


Standardthemen sind zum Beispiel:

  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Rechte und Pflichten der Versicherten
  • Umsetzung der Forderung aus DIN VDE 0105-100 / DGUV Vorschrift 3 in die betriebliche Praxis
  • Unfallarten und Unfallschwerpunkte im mechanischen Bereich
  • Mechanische Gefährdungen und Maßnahmen
  • Unfallschwerpunkte im Elektrobereich
  • Gefahren im Elektrobereich
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik
  • Gefahren durch elektrischen Strom
  • Vorgehensweise bei Unfällen
  • Brände und Schäden
  • Verhalten bei Störungen und Schäden an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Erhalten des ordnungsgemäßen Zustands elektrischer Anlagen und Betriebsmittel
  • Arbeiten in der Nähe von spannungsführenden Teilen
  • Reparaturarbeiten in Ex-Anlagen
  • Durchführung durch die zur Prüfung befähigte Person
  • Gefährliche Arbeiten
  • Leitern, Tritte und Gerüste
  • Gefahrstoffe
  • Erste Hilfe, Brandschutz
  • Sicherheitskennzeichnung

ZIELGRUPPE:

Mitarbeiter aus dem Bereich Instandhaltung

ABSCHLUSS:

TÜV-Teilnahmebescheinigung

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!