Fortbildung für Sicherheitsbeauftragte nach DGUV Vorschrift 1 § 20 (6) - Modul 2 Webinar zur Auffrischung von Präventionstätigkeiten und Best Practice

Fortbildung für Sicherheitsbeauftragte nach DGUV Vorschrift 1 § 20 (6) - Modul 2 Webinar zur Auffrischung von Präventionstätigkeiten und Best Practice

Tüv Saarland Bildung + Consulting Gmbh
Logo von Tüv Saarland Bildung + Consulting Gmbh
Bewertung: starstarstarstarstar_half 8,6 Bildungsangebote von Tüv Saarland Bildung + Consulting Gmbh haben eine durchschnittliche Bewertung von 8,6 (aus 26 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

INHALT:

  • Ausgewählte eigene Handlungsanlässe oder Themen, wie z. B.
    • Kontrolle der bereitgestellten Arbeitsmittel im Sinne der BetrSichV / TRBS 1201
    • Ergänzend: Sicherheit an Maschinen (Stand der Technik)
  • Aktuelle Themen der Prävention aus dem Themenbereich eines Sicherheitsbeauftragten
    • Kontrolle der Schutz- / Sicherheitseinrichtungen an Arbeitsmitteln
    • Bereitstellung und Nutzung der persönlichen Schutzausrüstung (PSA)
    • Dokumentation der Ersten Hilfe im Betrieb
    • Offene Kommunikation zum sicherheitsgerechten Verhalten
  • Erfahrungsaustausch

ZIELGRUPPE:

Ausgebildete, bestellte und erfahrene Sicherheitsbeauftragte

ABSCHLUSS:

TÜV-Teilnahmebescheinigung

HINWEIS:

Das Seminar erfüllt die Forde…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Sicherheitsmanagement, Explosionsschutz / ATEX, Brandschutz, Arbeitssicherheit und Sicherheitsdienst.

INHALT:

  • Ausgewählte eigene Handlungsanlässe oder Themen, wie z. B.
    • Kontrolle der bereitgestellten Arbeitsmittel im Sinne der BetrSichV / TRBS 1201
    • Ergänzend: Sicherheit an Maschinen (Stand der Technik)
  • Aktuelle Themen der Prävention aus dem Themenbereich eines Sicherheitsbeauftragten
    • Kontrolle der Schutz- / Sicherheitseinrichtungen an Arbeitsmitteln
    • Bereitstellung und Nutzung der persönlichen Schutzausrüstung (PSA)
    • Dokumentation der Ersten Hilfe im Betrieb
    • Offene Kommunikation zum sicherheitsgerechten Verhalten
  • Erfahrungsaustausch

ZIELGRUPPE:

Ausgebildete, bestellte und erfahrene Sicherheitsbeauftragte

ABSCHLUSS:

TÜV-Teilnahmebescheinigung

HINWEIS:

Das Seminar erfüllt die Forderung zum Erhalt der Fachkunde für Sicherheitsbeauftragte nach DGUV Vorschrift 1 § 20 (6). Die Online-Teilnahme an unseren Webinaren ist einfach: Sie benötigen einen Computer und eine stabile Internetverbindung. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie in einer separaten Mail Ihre persönlichen Zugangsdaten zur Veranstaltung mit einer kurzen Anleitung.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.