Fortbildungslehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von Flurförderzeugen

Dauer
Ausführung
Vor Ort
Startdatum und Ort

Fortbildungslehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von Flurförderzeugen

TÜV Akademie GmbH Unternehmensgruppe TÜV Thüringen
Logo von TÜV Akademie GmbH Unternehmensgruppe TÜV Thüringen
Bewertung: starstarstarstar_borderstar_border 6,3 Bildungsangebote von TÜV Akademie GmbH Unternehmensgruppe TÜV Thüringen haben eine durchschnittliche Bewertung von 6,3 (aus 4 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeErfurt
19. Okt 2022

Beschreibung

Die ordnungsgemäße Prüfung von Flurförderzeugen sowie ein qualitativ hochwertiges und sicheres Arbeiten als befähigte Person sind nur möglich, wenn das Wissen immer auf dem aktuellen Stand ist. 
Nach der TRBS 1203 muss die befähigte Person über Kenntnisse zum Stand der Technik hinsichtlich des zu prüfenden Arbeitsmittels und der zu betrachtenden Gefährdungen verfügen und diese aufrechterhalten. Seit der Novellierung der BetrSichV 2015 wird die Verantwortung des Arbeitgebers zur Bereitstellung sicherer Arbeitsmittel noch deutlicher.

Die Fortbildung vermittelt den Teilnehmern Wissen zum aktuellen Stand der Technik und zu Änderungen der Rechtslage. Sie werden für typische Gefährdungen sensibil…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Die ordnungsgemäße Prüfung von Flurförderzeugen sowie ein qualitativ hochwertiges und sicheres Arbeiten als befähigte Person sind nur möglich, wenn das Wissen immer auf dem aktuellen Stand ist. 
Nach der TRBS 1203 muss die befähigte Person über Kenntnisse zum Stand der Technik hinsichtlich des zu prüfenden Arbeitsmittels und der zu betrachtenden Gefährdungen verfügen und diese aufrechterhalten. Seit der Novellierung der BetrSichV 2015 wird die Verantwortung des Arbeitgebers zur Bereitstellung sicherer Arbeitsmittel noch deutlicher.

Die Fortbildung vermittelt den Teilnehmern Wissen zum aktuellen Stand der Technik und zu Änderungen der Rechtslage. Sie werden für typische Gefährdungen sensibilisiert und über Schadensfälle informiert. Zudem bietet sich die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit anderen Teilnehmern.

Zielgruppe
Befähigte Personen zur Prüfung von Flurförderzeugen, die entsprechende Prüftätigkeiten ausführen und ihr Wissen aktualisieren wollen.

Inhalt
  • Übersicht zu Neuerungen
    • Rechtsvorschriften
    • Technisches Regelwerk
    • Vorschriften, Regeln und Grundsätzen der DGUV 
  • Wissensaktualisierung
    • Aufgaben, Rechte, Pflichten der befähigten Person
    • Verantwortung und Haftung
    • Gefährdungen, Schadensfälle, Auswirkungen und Konsequenzen
    • Dokumentation 
  • Erfahrungsaustausch
  • DGUV V 68
  • Bauvorschriften Flurförderzeuge
Abschluss
Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer
8 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Preisdetails
Im Preis enthalten sind bei Präsenzveranstaltungen Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form, bzw. digitales Lehrmaterial bei Live-Webinaren.

Zugangsvoraussetzung
Erfolgreicher Abschluss des Grundlehrgangs: Befähigte Person zur Prüfung von Flurförderzeugen

Hinweise
Die Kenntnisauffrischung sollte alle 2 Jahre erfolgen.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.