Helfer Demenz - Rechtliche Grundlagen

Dauer

Helfer Demenz - Rechtliche Grundlagen

taylorix institut für berufliche Bildung e.V.
Logo von taylorix institut für berufliche Bildung e.V.

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Kurzbeschreibung zum Seminar

Rechliche Grundlagen sind sowohl für den Demenzkranken als auch für seinen Betreuer und das Pflegepersonal von großer Bedeutung. Die Teilnehmer lernen in diesem Modul den Umgang mit den rechtlichen Situationen und ihre Auswirkung auf den Erkrankten und das Pflegende Personal sowie den Betreuer.

Ausführliche Beschreibung zur Weiterbildung

Der Lehrgang mit einer Dauer von 40 Unterrichtseinheiten (Vollzeit oder Teilzeit) vermittelt im Modularen System Grundlagenkenntnisse im Bereich der rechtlichen Grundlagen. Die Teilnehmerlernen dabei die rechtlichen Situationen kennen auf deren Basis ihre Tätigkeiten beruhen. Dabei werden u. a. die Begriffe der Betreuung, der P…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Sterbebegleitung, Demenzbetreuer, Psychologie, Pflegedienst und Gerontologie.

Kurzbeschreibung zum Seminar

Rechliche Grundlagen sind sowohl für den Demenzkranken als auch für seinen Betreuer und das Pflegepersonal von großer Bedeutung. Die Teilnehmer lernen in diesem Modul den Umgang mit den rechtlichen Situationen und ihre Auswirkung auf den Erkrankten und das Pflegende Personal sowie den Betreuer.

Ausführliche Beschreibung zur Weiterbildung

Der Lehrgang mit einer Dauer von 40 Unterrichtseinheiten (Vollzeit oder Teilzeit) vermittelt im Modularen System Grundlagenkenntnisse im Bereich der rechtlichen Grundlagen. Die Teilnehmerlernen dabei die rechtlichen Situationen kennen auf deren Basis ihre Tätigkeiten beruhen. Dabei werden u. a. die Begriffe der Betreuung, der Patienterverfügung, Sterbehilfe und Sterbebegleitung und der Datenschutz untersucht und erklärt.

Zugangsvoraussetzungen:

Eine besondere Vorbildung ist nicht erforderlich, jedoch muss psychische und physische Stabilität gegeben sein.

Zielgruppe:

Menschen, die sich eine Tätigkeit in der Betreuung vorstellen können

Ziel des Kurses:

Nach Abschluss des Kurses sind die Absolventen in der Lage, sich rechtlich richtig zu verhalten und die Tätigkeiten die ausgeübt werden dürfen von den Tätigkeiten die nicht ausgeübt werden dürfen zu unterscheiden.

Inhalt der Weiterbildung:

Betreuungsrecht
Sterbehilfe und Sterbebegleitung
Patientenverfügung
Datenschutz
Dokumentationspflichten

Unterrichtszeiten:

Montag bis Donnerstag:

08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Freitag:

08:00 Uhr bis 13:30

Abschluss / Zertifikat:

Sie erhalten ein Zertifikat mit den belegten Modulen deren Inhalten und den erreichten Ergebnissen bewertet nach dem IHK Bewertungsschlüssel

Personal / Referenten:

Unterricht ausschließlich durch freigegebenes Personal
Betreuungsschlüssel 1 zu 16 wird eingehalten
Hauseigene Arbeitsvermittlung
Unterstützung bei Bewerbungen

Räumlichkeiten & Ausstattung:

Selbsterstelltes Lernskript, Hausbibliothek, altersgerechte Spielesammlung, hauseigene Übungen
Eigener PC (mind. Intel Dualcore, 1 GB RAM)
Betriebssystem Windows XP Professionell, alle notwendigen Awendungen sind verfügbar
Drucker und Internetanschluss vorhanden.
Großzügig eingerichteter Arbeitsplatz gemäß Betriebstättenverordnung sowie den jeweiligen Auflagen der Bundesagentur für Arbeit.
Pausenräume für Raucher / Nichtraucher

Methoden der Wissensvermittlung:

Der didaktische Ansatz hierbei entspringt der konzeptionellen Grundidee der Arbeitsprozessorientierten Weiterbildung als eine enge Verbindung von Lernen und Arbeiten. Das Lernen in und an realen Arbeitsaufgaben wird gefördert und systematisiert. Es sollen autodidaktische Ansätze gefördert werden und der Teilnehmer an die Grundidee des Lebensbegleitenden Lernen herangeführt werden. Dies geschieht einerseits im Rahmen eines herkömmlichen Frontalunterrichts andererseits ist auch ein Lernen in unserem modularen Bildungszentrum möglich.

Angeboten an folgenden Standorten:

Saarland | Saarbrücken

Weitere Standorte auf Anfrage.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Training? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.