Helfer Demenz ohne EDV

Dauer

Helfer Demenz ohne EDV

taylorix institut für berufliche Bildung e.V.
Logo von taylorix institut für berufliche Bildung e.V.

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Kurzbeschreibung zum Seminar

Durch medizinischen Fortschritt, Verbesserung der Lebensqualität werden die Menschen immer älter. Als Folge des älterwerdens nehmen auch alterspezifische Erkrankungen wie beispielsweise Alzheimer immer mehr zu. Häufig werden diese Menschen von Angehörigen im Rahmen der häuslichen Pflege betreut oder verbringen ihren Lebensabend in Senioreneinrichtungen bzw. Pflegeheimen. Zur Unterstützung der Angehörigen bzw. des Pflegepersonals werden die Absolventen durch diesen Lehrang auf eine Betreuungstätigkeit vorbereitet. Sie werden auf ein Arbeitsverhältnis bzw. eine selbständige gewerbliche Tätigkeit als AlltagshelferIn bei der Betreuung vorbereitet. Zur Vorbereitung au…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Demenzbetreuer, EDV, Pflegedienst, Senioren und Altenpflege.

Kurzbeschreibung zum Seminar

Durch medizinischen Fortschritt, Verbesserung der Lebensqualität werden die Menschen immer älter. Als Folge des älterwerdens nehmen auch alterspezifische Erkrankungen wie beispielsweise Alzheimer immer mehr zu. Häufig werden diese Menschen von Angehörigen im Rahmen der häuslichen Pflege betreut oder verbringen ihren Lebensabend in Senioreneinrichtungen bzw. Pflegeheimen. Zur Unterstützung der Angehörigen bzw. des Pflegepersonals werden die Absolventen durch diesen Lehrang auf eine Betreuungstätigkeit vorbereitet. Sie werden auf ein Arbeitsverhältnis bzw. eine selbständige gewerbliche Tätigkeit als AlltagshelferIn bei der Betreuung vorbereitet. Zur Vorbereitung auf eine selbständige Tätigkeit ist ein Existenzgründerseminar in der Fortbildung enthalten.

Ausführliche Beschreibung zur Weiterbildung

Der Lehrgang mit einer Dauer von 648 Unterrichtseinheiten (Vollzeit oder Teilzeit) vermittelt im modularen System notwendige Grundlagenkenntnisse zur Befähigung Seniorinnen/Senioren zu betreuen. Diese Betreuung umfasst im Wesentlichen Tätigkeiten die einerseits Angehörige entlasten und diesen Gelegenheit geben kurzzeitig auszuspannen, andererseits ist ein Einsatz in Senioreneinrichtungen denkbar wo die Absolventen die Seniorinnen / Senioren betreuen. Pflegetätigkeiten sind nicht im Tätigkeitsbild der/des HelferIn enthalten. Vielehr handelt es sich um unterstützende Tätigkeiten, die dem/der zu Betreuenden Lebensqualität vermitteln. Hierzu gehören: gemeinsames Malen und Basteln, Vorlesen, Spielen, sich mit dem/der zu Betreuenden unterhalten, Spazieren gehen, gemeinsames Einkaufen, Begleitung bei Arztbesuchen, gemeinsames Kochen und vergleichbare Tätigkeiten. Der/die HelferIn wird vorbereitet auf demenzerkrankte Senioren zuzugehen, mit ihnen zu kommunizieren, zu erkennen, wenn Defizite bei der Ernährung oder Hygiene bestehen, er weiß mit bestehenden, bereits bekannten Erkrankungen des/der zu Betreuenden umzugehen und ist sensibilisiert bei Auftreten von bestimmten Verhaltensmustern oder Symptomen rechtzeitig Hilfe anzufordern.

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Zielgruppe:

Menschen, die sich eine Tätigkeit in der Betreuung vorstellen können. Eine besondere Vorbildung ist nicht erforderlich, jedoch muss psychische und physische Stabilität gegeben sein.

Ziel des Kurses:

Nach Abschluss des Kurses sind die Absolventen befähigt das erworbene Wissen selbständig anzuwenden. Sie können betreuungsbedürftige SeniorInnen sachgerecht betreuen.

Inhalt der Weiterbildung:

Die Fortbildung umfasst folgende Module:
- Allgemeine Gesundheitslehre
- Altersspezifische Erkrankungen
- Psychische Erkrankungen
- Rechtliche Grundlagen der Betreuung
- Sozialpädagogische Grundlagen
- Hygiene
- Betreuungs- und Aktivierungsmaßnahmen
- Maßnahmen zur Verminderung emotionaler und physischer Belastungen
- Existenzgründungsseminar
- Praktikum

Bitte beachten Sie nachfolgend, dass es zu regional bedingten Abweichungen in den einzelnen Bundesländern bezüglich Kursdauer, gesonderten Kursinhalten und Förderungen sowie dem Urlaubsanspruch kommen kann.
Rheinland-Pfalz - Kaiserlautern » 05.08.2013 bis 09.01.2014
Praktikum: 20 Tage
Urlaub: 0 Tage
Sonder: Am Standort Kaiserslautern handelt es sich um einen Zertifikatslehtgang.
Saarland - Saarbrücken
Unterrichtszeiten:

Montag bis Donnerstag:

08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Freitag:

08:00 Uhr bis 13:30

Abschluss / Zertifikat:

Sie erhalten nach erfolgreich abgelegter Prüfung ein IHK Zertifikat.

Bitte beachten Sie, dieser Kurs schließt an einigen Standorten ohne IHK Zertifikat ab!

Personal / Referenten:

Unterricht ausschließlich durch freigegebenes Personal
Betreuungsschlüssel 1 zu 16 wird eingehalten
Hauseigene Arbeitsvermittlung
Unterstützung bei Bewerbungenalter tex

Räumlichkeiten & Ausstattung:

Selbsterstelltes Lernskript, Hausbibliothek, altersgerechte Spielesammlung, hauseigene Übungen
Eigener PC (mind. Intel Dualcore, 1 GB RAM)
Betriebssystem Windows XP Professionell, alle notwendigen Awendungen sind verfügbar
Drucker und Internetanschluss vorhanden.
Großzügig eingerichteter Arbeitsplatz gemäß Betriebstättenverordnung sowie den jeweiligen Auflagen der Bundesagentur für Arbeit.
Pausenräume für Raucher / Nichtraucher

Methoden der Wissensvermittlung:

Der didaktische Ansatz hierbei entspringt der konzeptionelle Grundidee der Arbeitsprozessorientierten Weiterbildung als eine enge Verbindung von Lernen und Arbeiten. Das Lernen in und an realen Arbeitsaufgaben wird gefördert und systematisiert. Es sollen autodidaktische Ansätze gefördert werden und der Teilnehmer an die Grundidee des Lebensbegleitenden Lernen herangeführt werden. Dies geschieht einerseits im Rahmen eines herkömmlichen Frontalunterrichts andererseits ist auch ein Lernen in unserem modularen Bildungszentrum möglich.

Angeboten an folgenden Standorten:

Saarland | Saarbrücken

Weitere Standorte auf Anfrage.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Training? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.