Prüfen von ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln gemäß DGUV Vorschrift 3 durch befähigte Personen (ehemals Elektrotechnisch unterwiesene Person / EuP)

Niveau
Dauer
Logo von TAL Technische Akademie Lausitz

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

TAL Technische Akademie Lausitz bietet seine Kurse in den folgenden Regionen an: Berlin, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Frankfurt an der Oder, Lausitz, Leipzig, Magdeburg, Mecklenburg-Vorpommern, Neubrandenburg, Potsdam, Rostock, Schwerin, Stralsund

Beschreibung

Theorie:
 DIN VDE 0701/0702 Prüfen elektrischer Betriebsmittel
 Gesetzliche Grundlagen (ArbSchG, DGUV Vorschrift 1
(bisherige BGV A1 bzw. GUV-V A1), DGUV Vorschrift 3
(bisherige BGV A3 bzw. GUV-VA3), BetrSichV, TRBS
1201)
 Aufbau, Wirkungsweise und Bestimmungen für
elektrische Anlagen und Betriebsmittel (DGUV
Vorschrift 3)
 Schutz gegen Einwirkung des elektrischen Stromes,
Gefährdungen
 Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel im
spannungsfreien Zustand, Sicherstellen des
spannungsfreien Zustandes
 Umfang der Prüfung, Arten von Prüfungen,
Prüfprotokoll, Auswertung, Entscheidungsfindung
 Prüfgeräte (Arten, Umgang)
 Erste Hilfe bei Unfällen im Bereich der Elektrotechnik
 Brandschutz
Praxis:
 Prak…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Elektrizität, Elektroingenieurwesen, Elektrotechnik, Arbeiten unter Spannung und Erdung.

Theorie:
 DIN VDE 0701/0702 Prüfen elektrischer Betriebsmittel
 Gesetzliche Grundlagen (ArbSchG, DGUV Vorschrift 1
(bisherige BGV A1 bzw. GUV-V A1), DGUV Vorschrift 3
(bisherige BGV A3 bzw. GUV-VA3), BetrSichV, TRBS
1201)
 Aufbau, Wirkungsweise und Bestimmungen für
elektrische Anlagen und Betriebsmittel (DGUV
Vorschrift 3)
 Schutz gegen Einwirkung des elektrischen Stromes,
Gefährdungen
 Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel im
spannungsfreien Zustand, Sicherstellen des
spannungsfreien Zustandes
 Umfang der Prüfung, Arten von Prüfungen,
Prüfprotokoll, Auswertung, Entscheidungsfindung
 Prüfgeräte (Arten, Umgang)
 Erste Hilfe bei Unfällen im Bereich der Elektrotechnik
 Brandschutz
Praxis:
 Praktische Durchführung von Prüfungen mit
verschiedenen Meßgeräten an ortsveränderlichen
elektrischen Betriebsmittel

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Weiterbildung? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit TAL Technische Akademie Lausitz. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.