Ausbildung zum Fahrzeugkranführer gemäß DGUV Vorschrift 52 und DGUV Grundsatz 309-003

Niveau
Dauer
Ausführung
Vor Ort
Startdatum und Ort
Logo von TAL Technische Akademie Lausitz

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeCottbus
8. Nov 2021 bis 3. Dez 2021

Beschreibung

 Theorie
 Gesetzliche Grundlagen, Unfallverhütungsvorschriften
DGUV Vorschrift 1, DGUV Vorschrift 54, DGUV Vorschrift 52,
DGUV Regel 100-500, DGUV Vorschrift 38, DGUV Grundsatz
309-003
 Verantwortung des Kranfahrers
 Aufbau, Arten, Hauptbaugruppen an Auto- u. Mobilkranen
 Einsatzmöglichkeiten, Vorbereitungen, Umrüstungen
 Fahrzeugkrane im öffentlichen Straßenverkehr
 Arbeits- und Betriebssicherheit, Tragfähigkeit
 Tägliche Betriebssicherheitskontrollen, Führen des
Krankontrollbuches
 Sicherheitseinrichtungen, Elektrische Anlagen, Steuerung,
Bedienelemente
 Hydraulisch- u. Pneumatische Anlagen
 Lastaufnahmeeinrichtungen (Seile, Haken, Traversen,
Belastungswinkel)
 Praxis
 Aufstellung von Autokrane…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Sicherheitsmanagement, Explosionsschutz / ATEX, Brandschutz, Arbeitssicherheit und Sicherheitsdienst.

 Theorie
 Gesetzliche Grundlagen, Unfallverhütungsvorschriften
DGUV Vorschrift 1, DGUV Vorschrift 54, DGUV Vorschrift 52,
DGUV Regel 100-500, DGUV Vorschrift 38, DGUV Grundsatz
309-003
 Verantwortung des Kranfahrers
 Aufbau, Arten, Hauptbaugruppen an Auto- u. Mobilkranen
 Einsatzmöglichkeiten, Vorbereitungen, Umrüstungen
 Fahrzeugkrane im öffentlichen Straßenverkehr
 Arbeits- und Betriebssicherheit, Tragfähigkeit
 Tägliche Betriebssicherheitskontrollen, Führen des
Krankontrollbuches
 Sicherheitseinrichtungen, Elektrische Anlagen, Steuerung,
Bedienelemente
 Hydraulisch- u. Pneumatische Anlagen
 Lastaufnahmeeinrichtungen (Seile, Haken, Traversen,
Belastungswinkel)
 Praxis
 Aufstellung von Autokranen, Bodenverhältnisse, Standsicherheit,
 Autokrane im Öffentlichen Straßenverkehr
 Anschlagen von Lasten, (Heben, Senken, Drehen, Schwenken)
 Umrüsten von Autokranen, Wartungs- u. Pflegemaßnahmen
 Erkennen von Störungen- u. Mängeln und deren Beseitigung

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Weiterbildung? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit TAL Technische Akademie Lausitz. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.