Werkstofftechnik und Stahlkunde - einfach, anschaulich, greifbar

Dauer
Ausführung
Vor Ort
Startdatum und Ort

Werkstofftechnik und Stahlkunde - einfach, anschaulich, greifbar

TAE - Technische Akademie Esslingen
Logo von TAE - Technische Akademie Esslingen
Bewertung: starstarstarstarstar_border 7,6 Bildungsangebote von TAE - Technische Akademie Esslingen haben eine durchschnittliche Bewertung von 7,6 (aus 5 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeOstfildern
10. Jun 2024 bis 11. Jun 2024

Beschreibung

Aktuelles Fachwissen und praktisches Können für Ihren beruflichen Erfolg: Die Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern - nahe der Landeshauptstadt Stuttgart - macht Fach- und Führungskräfte fit für die Herausforderungen der Zukunft.

Nachfolgend haben wir für Sie stichpunktartig die wichtigsten Inhalte zur Veranstaltung zusammengefasst:

Aus der Praxis für Praktiker der Stahlherstellung und -verarbeitung

Stahl hat eine imposante, über dreitausendjährige Geschichte geschrieben und sich als Multitalent bewährt. Stahl ist der Werkstoff, den heute jeder kennt und der uns täglich begegnet. Die großtechnische Herstellung und Verarbeitung von Stahl ist längst Stand der Technik und die Vielzahl der entwickelten Stähle ist beeindruckend: So sind über 2.500 Stahlsorten im Register europäischer Stähle gelistet.

Die Welt des Stahls ist erstaunlich vielfältig und entwickelt sich stetig weiter. Sie ist jedoch inzwischen auch so komplex, dass sie in der Praxis nicht leicht zu überblicken ist. Nicht hochwissenschaftlich, dafür aber technisc…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Stahl, Bauingenieurwesen, Metall und Metallurgie, Kunststofftechnik und Schweißen.

Aktuelles Fachwissen und praktisches Können für Ihren beruflichen Erfolg: Die Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern - nahe der Landeshauptstadt Stuttgart - macht Fach- und Führungskräfte fit für die Herausforderungen der Zukunft.

Nachfolgend haben wir für Sie stichpunktartig die wichtigsten Inhalte zur Veranstaltung zusammengefasst:

Aus der Praxis für Praktiker der Stahlherstellung und -verarbeitung

Stahl hat eine imposante, über dreitausendjährige Geschichte geschrieben und sich als Multitalent bewährt. Stahl ist der Werkstoff, den heute jeder kennt und der uns täglich begegnet. Die großtechnische Herstellung und Verarbeitung von Stahl ist längst Stand der Technik und die Vielzahl der entwickelten Stähle ist beeindruckend: So sind über 2.500 Stahlsorten im Register europäischer Stähle gelistet.

Die Welt des Stahls ist erstaunlich vielfältig und entwickelt sich stetig weiter. Sie ist jedoch inzwischen auch so komplex, dass sie in der Praxis nicht leicht zu überblicken ist. Nicht hochwissenschaftlich, dafür aber technisch korrekt, leicht verständlich und mit Beispielen aus der Praxis, soll ein Blick in diese Welt der Stähle gewährt werden.


Es werden ausgewählte Stähle sowie moderne Verfahren der Stahlerzeugung und Verarbeitung vorgestellt. Auch Methoden und Grenzen der Werkstoffprüfung, Anwendungs- sowie Entwicklungstrends werden erläutert.

Folgende Fragestellungen werden behandelt und sollen zum Nachschlagen und Hinterfragen in der täglichen Arbeit motivieren:
– Was ist eigentlich Stahl und was sind Edelstähle?
– Wie werden Stähle eingeteilt und bezeichnet?
– Wie wirken Legierungselemente auf die Stahleigenschaften?
– Welche Stahlherstellungsverfahren gibt es und wie ist der Trend zur CO2-Reduzierung?
– Was bedeutet Urformen?
– Welche Umform- und Sonderformgebungsverfahren sind heute im Einsatz?
– Welche Verfahren und Anlagen dienen der Wärmebehandlung von Stahl-Halbzeug?
– Wie kann man Stahlprodukte zerstörend oder zerstörungsfrei prüfen?
– Was bedeutet die „Null-Fehler-Strategie“ für die Stahlhersteller und -verarbeiter?
– Der ewige Kreislauf Stahl – hat die Zukunft von Stahl gerade erst begonnen?


UNTERLAGEN
Der Vortrag und die dazugehörige Seminarunterlage in Form des Buches "Die Welt des Stahls" - Joachim Schlegel, Springer-Verlag, dienen dem Verständnis für komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge, wie Legierungselemente, Gefüge, Wärmebehandlungsbedingungen und Stahleigenschaften.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.