Führen mit rationaler und emotionaler Intelligenz

Dauer
Ausführung
Vor Ort
Startdatum und Ort

Führen mit rationaler und emotionaler Intelligenz

TAE - Technische Akademie Esslingen
Logo von TAE - Technische Akademie Esslingen
Bewertung: starstarstarstarstar_border 7,6 Bildungsangebote von TAE - Technische Akademie Esslingen haben eine durchschnittliche Bewertung von 7,6 (aus 5 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeOstfildern
16. Jul 2024 bis 17. Jul 2024

Beschreibung

Aktuelles Fachwissen und praktisches Können für Ihren beruflichen Erfolg: Die Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern - nahe der Landeshauptstadt Stuttgart - macht Fach- und Führungskräfte fit für die Herausforderungen der Zukunft.

Nachfolgend haben wir für Sie stichpunktartig die wichtigsten Inhalte zur Veranstaltung zusammengefasst:

In komplexen Situationen ausgewogen Entscheidungen treffen
Was wird von Ihnen heute und in Zukunft als Führungskraft erwartet? Früher standen die rationalen „harten“ Führungsstile im Vordergrund. Dann waren die emotionalen „weichen“ Führungskompetenzen das A und O. Heute geht es um das Sowohl-als-auch. Zukunftsgestaltung in einer vernetzten, komplexen und dynamischen Arbeitswelt erfordert Veränderungen auf mehreren Ebenen: integrierte Strategie-, Organisations-, Kultur-, Team- und Mitarbeiterentwicklung. Dies bedeutet, dass eine Führungskraft heute nicht nur ihre Ziele verantwortet und dafür sorgt, dass die Leistung der Mitarbeiter stimmt. Sie soll vielmehr Aufgaben delegieren, Sinn vermitte…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Aktuelles Fachwissen und praktisches Können für Ihren beruflichen Erfolg: Die Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern - nahe der Landeshauptstadt Stuttgart - macht Fach- und Führungskräfte fit für die Herausforderungen der Zukunft.

Nachfolgend haben wir für Sie stichpunktartig die wichtigsten Inhalte zur Veranstaltung zusammengefasst:

In komplexen Situationen ausgewogen Entscheidungen treffen
Was wird von Ihnen heute und in Zukunft als Führungskraft erwartet? Früher standen die rationalen „harten“ Führungsstile im Vordergrund. Dann waren die emotionalen „weichen“ Führungskompetenzen das A und O. Heute geht es um das Sowohl-als-auch. Zukunftsgestaltung in einer vernetzten, komplexen und dynamischen Arbeitswelt erfordert Veränderungen auf mehreren Ebenen: integrierte Strategie-, Organisations-, Kultur-, Team- und Mitarbeiterentwicklung. Dies bedeutet, dass eine Führungskraft heute nicht nur ihre Ziele verantwortet und dafür sorgt, dass die Leistung der Mitarbeiter stimmt. Sie soll vielmehr Aufgaben delegieren, Sinn vermitteln, Vertrauen schaffen, Konflikte lösen, durchsetzungsstark und gleichzeitig empathisch reagieren, sich mit der Rolle identifizieren und integer handeln. Der Job ist anspruchsvoll: – Changeprozesse schnell und nachhaltig umsetzen – agile und selbstständige Organisationseinheiten entwickeln – Team- und Kooperationsprozesse initiieren und intensivieren – innere Motivation und Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeitenden fördern – Mitarbeitende gezielt entwickeln – mit Konflikten angemessen umgehen. Um das Verhalten von Mitarbeitenden, Kollegen und Vorgesetzten insbesondere in kritischen Situationen positiv zu beeinflussen, benötigt die Führungskraft Bauch- und Fingerspitzengefühl. Emotionen und Intuition liefern spürbare Hinweise, die dem Verstand zunächst nicht zugänglich sind, die die Ratio aber prüfen und positiv bewerten muss, um als Führungskraft fundiert und motiviert handeln zu können.
– Schlüsselfaktoren der rationalen und emotionalen Intelligenz – emotionale und soziale Kompetenzen – eigene und fremde Emotionen verstehen und mit ihnen umgehen – Ratio, Emotion und Intuition ergänzend nutzen – Kompetenzen situativ und personenbezogen einsetzen – Entscheidungen unter Ungewissheit souverän treffen – bisherige Denk- und Einstellungsmuster hinterfragen, verändern, ergänzen – Beziehungen zu Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten konstruktiv gestalten – das eigene Beeinflussungspotenzial erweitern
METHODIK Direkt anwendbare Modelle, „rational-emotionale Landkarte“, Videobeispiele, Übungen, Simulationssituationen, Testsysteme, Umsetzungsbesprechung, umfangreiches Arbeitsmaterial.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.