Aufbau und Betrieb industrieller elektrischer Antriebe

Logo von TAE - Technische Akademie Esslingen

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Aktuelles Fachwissen und praktisches Können für Ihren beruflichen Erfolg: Die Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern - nahe der Landeshauptstadt Stuttgart - macht Fach- und Führungskräfte fit für die Herausforderungen der Zukunft.

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse hinsichtlich der Komponenten, des Aufbaus sowie der Leistungsmerkmale dezentraler Antriebssysteme. Dies beginnt mit Überlegungen zur mechanischen Dimensionierung von Antrieben. Ein ebenfalls wichtiger Aspekt ist die Behandlung des Aufbaus und der Funktionsweise der leistungselektronischen Komponenten. Weiterhin werden die Leistungsmerkmale typischer Bussyteme in Antriebssystemen beschrieben. Mit diesem Knowhow lassen sich Antriebskonfigurationen beurteilen und planen.

Inhalt des Seminars:
> Grundlagen Drehzahl geregelter Antriebe: Antriebsdimensionierung, leistungselektronische Steller, Aufbau und Bauteile, Antriebsregelung
> Systemaufbau
> Buskommunikation i…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: XenDesktop, Windows Server 2012, Citrix, Microsoft CRM/ Dynamics (AX/NAV) und Software- / Systemingenieurwesen.

Aktuelles Fachwissen und praktisches Können für Ihren beruflichen Erfolg: Die Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern - nahe der Landeshauptstadt Stuttgart - macht Fach- und Führungskräfte fit für die Herausforderungen der Zukunft.

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse hinsichtlich der Komponenten, des Aufbaus sowie der Leistungsmerkmale dezentraler Antriebssysteme. Dies beginnt mit Überlegungen zur mechanischen Dimensionierung von Antrieben. Ein ebenfalls wichtiger Aspekt ist die Behandlung des Aufbaus und der Funktionsweise der leistungselektronischen Komponenten. Weiterhin werden die Leistungsmerkmale typischer Bussyteme in Antriebssystemen beschrieben. Mit diesem Knowhow lassen sich Antriebskonfigurationen beurteilen und planen.

Inhalt des Seminars:
> Grundlagen Drehzahl geregelter Antriebe: Antriebsdimensionierung, leistungselektronische Steller, Aufbau und Bauteile, Antriebsregelung
> Systemaufbau
> Buskommunikation in Antriebssystemen
> Beispiele mechatronischer Antriebslösungen

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.