Cisco - Implementing Cisco QOS (Quality of Service) (CI-QOS) (Inhouse)

Methode
Dauer

Cisco - Implementing Cisco QOS (Quality of Service) (CI-QOS) (Inhouse)

SYMPLASSON Informationstechnik GmbH
Logo von SYMPLASSON Informationstechnik GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar_half 9,4 Bildungsangebote von SYMPLASSON Informationstechnik GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,4 (aus 15 Bewertungen)

Tipp: Sie suchen eine Inhouse Schulung? Erhalten Sie von mehreren Anbietern unverbindliche Angebote!

Beschreibung

Angesprochener Teilnehmerkreis: Netzwerkadministratoren, Netzwerkplaner und alle Mitarbeiter, die für das Design, die Implementierung oder das Troubleshooting von QoS in einem Netzwerk zuständig sind sowie CCIP und CCVP Kandidaten. Der Implementing Cisco Quality of Service (QOS) Kurs vermittelt detaillierte Kenntnisse über IP QoS Anforderungen, über konzeptionelle Modelle mit Differentiated Services (DiffServ), Integrated Services (IntServ) und Best Effort (over provisioning) sowie über die Implementierung von IP QoS auf Cisco IOS Switch- und Router-Plattformen. Behandelt werden die Theorie von IP QoS, Designaspekte und die Konfiguration von zahlreichen QoS-Mechanismen. Anhand von Fallstudie…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: QoS - Quality of Service (Dienstgüte), Netzwerke (IT), Netzwerkmanagement, Kommunikationsmanagement und Cisco MPLS.

Angesprochener Teilnehmerkreis: Netzwerkadministratoren, Netzwerkplaner und alle Mitarbeiter, die für das Design, die Implementierung oder das Troubleshooting von QoS in einem Netzwerk zuständig sind sowie CCIP und CCVP Kandidaten. Der Implementing Cisco Quality of Service (QOS) Kurs vermittelt detaillierte Kenntnisse über IP QoS Anforderungen, über konzeptionelle Modelle mit Differentiated Services (DiffServ), Integrated Services (IntServ) und Best Effort (over provisioning) sowie über die Implementierung von IP QoS auf Cisco IOS Switch- und Router-Plattformen. Behandelt werden die Theorie von IP QoS, Designaspekte und die Konfiguration von zahlreichen QoS-Mechanismen. Anhand von Fallstudien und Laborübungen lernen die Teilnehmer die Umsetzung der Konzepte in reale Umgebungen. Darüber hinaus vermittelt der Kurs Design und Anwendung verschiedener Advanced IP QoS features sowie die Integration von IP QoS mit Layer 2 QoS Mechanismen. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, effiziente, optimierte und fehlerfreie Multiservice-Netze zu konzipieren und zu implementieren. Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der Fast Lane GmbH durch.

  • Einführung von QoS
    • Überprüfung Konvergierte Netzwerke
    • Understand QoS
    • Beschreiben Sie Best-Effort- und integrierte Dienstleistungsmodelle
    • Beschreiben Sie das Modell der differenzierten Dienstleistungen
  • QoS implementieren und überwachen
    • MQC Einführung
    • QoS überwachen
    • AutoQoS für den Campus definieren
    • Define WAN AutoQoS
  • Klassifizierung und Kennzeichnung
    • Übersicht über Klassifizierung und Kennzeichnung
    • MQC für Klassifizierung und Kennzeichnung
    • NBAR für die Klassifizierung
    • Verwendung von QoS Preclassify
    • Campus-Klassifizierung und Kennzeichnung
  • Überlastungsmanagement
    • Warteschlangen Einführung
    • WFQ konfigurieren
    • CBWFQ und LLQ konfigurieren
    • Campus Congestion Management konfigurieren
  • Stauvermeidung
    • Stauvermeidung Einführung
    • Konfigurieren Sie klassenbasiertes WRED
    • ECN konfigurieren
    • Beschreiben Sie die Campus-basierte Stauvermeidung
  • Verkehrspolicing und -gestaltung
    • Überblick über Traffic Policing und Shaping
    • Konfigurieren von klassenbasiertem Policing
    • Polizeiarbeit auf dem Campus
    • Konfigurieren von klassenbasiertem Shaping
    • Konfigurieren von klassenbasiertem Shaping auf Frame Relay-Schnittstellen
    • Konfigurieren von Frame Relay Voice-Adaptive Traffic Shaping und Fragmentierung
  • Link Efficiency Mechanisms
    • Überblick über die Link-Effizienz-Mechanismen
    • Konfigurieren der klassenbasierten Header-Komprimierung
    • LFI konfigurieren
  • Bereitstellung von End-to-End QoS
    • Bewährte Praktiken für die Gestaltung von QoS-Richtlinien anwenden
    • End-to-End QoS-Einsätze

    (Stand:02.07.2024)

 IT-Seminare, PC-Trainings, Kurse und Workshops

Von Adobe bis Visual Studio, von Basiswissen bis Webdesign: Ziel unserer IT-Seminare ist es, Ihnen die Potenziale der Software aufzuzeigen und Sie so in die Lage zu versetzen, die Anwendung optimal zu nutzen. Unser Seminarprogramm umfasst dabei ein breites Spektrum an Angeboten von Schulungen, die in Hamburg, aber auch an vielen anderen Standorten deutschlandweit durchgeführt werden.

Die Vorteile unserer Seminare in Hamburg und deutschlandweit im Überblick:

  • umfassendes Seminarangebot aus allen Bereichen der IT 
  • Durchführungsgarantie für Seminare in Hamburg
  • Ganztages-Seminare von 9–16 Uhr 
  • effektives Lernen durch kleine Gruppen und qualifizierte Trainer 
  • 14 Tage kostenlos: telefonischer Nachsorge-Support
Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!