star

Bewertungen und Teilnehmer

Mehr als 5.000 unabhängige Bewertungen helfen Ihnen, den besten Bildungsanbieter zu finden.

Französischkurse

Verwandte Themen: Italienisch, Philosophie, Dänisch, Spanisch, Russisch, Englisch, Übersetzen und Business English.

Verwandte Themen: Italienisch, Philosophie und Dänisch.

check_box_outline_blank

Individuelles Sprachen- & Lerntraining: FRANZÖSISCH vor Ort auf Korsika

Logo von Bonjour:Jaques !

Individuelles Sprachen-& Lerntraining für Erwachsene verschiedener Zielsetzungen: Beruf, Studium oder Freizeit exklusiv auf Korsika ! Die Niveaustufen der angebotenen Kurse entspricht der Vielfalt der hier vorhandenen Natur - und Freizeitmöglichkeiten. Die Kurse finden das ganze Jahr über statt und …

Französisch

Mit rund 220 Millionen Sprechern gilt die französische Sprache als Weltsprache. Französisch wird auf allen Kontinenten in über 50 Ländern gesprochen. Geschätzt sind 115 Millionen der Sprecher Muttersprachler, 105 Millionen Zweitsprachler. Französisch ist gerade in Europa weit verbreitet.
Eifelturm Nach Englisch und Deutsch ist Französisch damit die am dritthäufigsten gelernte Fremdsprache Europas. Auch ist Französisch eine der wichtigsten Amts- und Arbeitssprachen in der Europäischen Union, was unter anderem darin begründet liegt, dass Frankreich Gründungsmitglied der Organisation ist und sich viele EU-Institutionen in in französischsprachigen Städten wie Brüssel, Straßburg und Luxemburg befinden. So wird u.a. am Europäischen Gerichtshof traditionell französisch gesprochen.

Französisch lernen

Französisch ist Amtssprache in Frankreich, Belgien, der Schweiz, Luxenburg und weiten Teilen Nord-, West-, und Zentralafrikas. Auch in Kanada ist die französische Sprache häufig vertreten. In Québec, Kanadas größter Provinz, spricht die Mehrheit der Bürger Französisch als Muttersprache.
Französisch zählt zu den indogermanischen Sprachen und ist u.a. mit dem Spanischen, Italienischen und Portugiesischen verwandt. Auch existieren verschiedene Sprachvarianten des Französischen, die in unterschiedlichen Teilen Frankreichs bevorzugt gesprochen werden. Deutschsprachige stellt vorallem die Aussprache vor eine Herausforderung, da das Französische Laute kennt, die im Deutschen nicht existieren. Insbesondere die Nasallaute bereiten hierbei Probleme.