Big Data Technologien - Wie Hadoop, Spark und NoSQL-Datenbanken die Business-Intelligence-Landschaft verändern

Dauer
Logo von SIGS DATACOM GmbH

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Getrieben durch die allgemeine Digitalisierung stehen immer mehr Unternehmen vor der Herausforderung, sehr große, zum Teil unstrukturierte Datenmengen zu verwalten und zu analysieren. Klassische relationale Datenbanksysteme stoßen hierbei an ihre Grenzen. In den letzten Jahren wurde daher eine Vielzahl an neuen Technologien entwickelt, um die Skalierungsfähigkeit und Performance bereitzustellen, die für die Aufbereitung und Analyse von Big Data erforderlich ist.

Seminar

Der Referent gibt einen Überblick über aktuelle Technologien wie Apache Hadoop, Apache Spark, NoSQL-Systeme, Search und In-Memory-Datenbanken. Dabei wird zum einen thematisiert, wie diese Systeme funktionieren, zum anderen …

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Landschaft, Apache Spark, Hadoop, NoSQL und Universelle Datenbanken.

Getrieben durch die allgemeine Digitalisierung stehen immer mehr Unternehmen vor der Herausforderung, sehr große, zum Teil unstrukturierte Datenmengen zu verwalten und zu analysieren. Klassische relationale Datenbanksysteme stoßen hierbei an ihre Grenzen. In den letzten Jahren wurde daher eine Vielzahl an neuen Technologien entwickelt, um die Skalierungsfähigkeit und Performance bereitzustellen, die für die Aufbereitung und Analyse von Big Data erforderlich ist.

Seminar

Der Referent gibt einen Überblick über aktuelle Technologien wie Apache Hadoop, Apache Spark, NoSQL-Systeme, Search und In-Memory-Datenbanken. Dabei wird zum einen thematisiert, wie diese Systeme funktionieren, zum anderen wofür die eingesetzten Technologien im BI-Umfeld eingesetzt werden können und wie sie sich in die bestehende Landschaft integrieren lassen.

Seminarinhalt

  • Big Data: Bedeutung für das Unternehmen und Auswirkungen auf die IT
  • Verteilte Datenverarbeitung mit Hadoop und Map-Reduce
  • Datenaufbereitung und Analyse mit Spark
  • NoSQL-Systeme: Überblick und Klassifikation, Funktionsweise ausgewählter Systeme
  • InMemory-Datenbanken: Spalten-orientierte Speicherung und Main-Memory-Computing mit SQL
  • Big Data in der Cloud
  • Potenziale und Grenzen neuer Datenbanktechnologie im BI-Umfeld

Warum Sie dieses Seminar nicht verpassen sollten

  • Alle Welt redet über Big Data, Hadoop, Spark und NoSQL. Reden Sie kompetent mit.
  • Sind relationale Datenbanksysteme mit Big Data am Ende? Verstehen Sie Probleme und Lösungsansätze.
  • Performance und Skalierbarkeit werden immer kritischer in BI-Projekten. Lernen Sie Potenziale und Risiken neuer Technologien kennen.

Seminarziel

Das Seminar vermittelt das notwendige Grundwissen für die Bewertung neuer Datenbank-Technologien im Umfeld bestehender BI-Architekturen. Ein zentraler Aspekt dabei ist das Verständnis von Funktionsweise, Stärken und Schwächen konkreter Methoden und Systeme.

Zielgruppe

  • IT-Manager und IT-Architekten
  • Projektleiter und Projektmitarbeiter von BI- und DWH-Projekten
  • Berater mit DWH-Kenntnissen

Voraussetzungen

Grundkenntnisse zu DWH-Systemen und Datenbanktechnologie werden vorausgesetzt.

Referent

Prof. Dr. Jens Albrecht wurde 2012 zunächst an die Hochschule Würzburg berufen, seit 2014 ist er an der Technischen Hochschule Nürnberg für die Themengebiete Datenbanken und Big Data verantwortlich. Mit Data Warehousing und Business Intelligence ist er seit fast 20 Jahren verbunden, beginnend mit der Promotion an der Universität Erlangen, dann als Berater bei Oracle sowie als DWH–Architekt und IT-Manager bei der GfK SE in Nürnberg.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Weiterbildung? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.