Betreuungskraft nach §§ 43b, 53b SGB XI mit Zusatzqualifikation Demenz verstehen

Methode

Betreuungskraft nach §§ 43b, 53b SGB XI mit Zusatzqualifikation Demenz verstehen

SAN-Akademie
Logo von SAN-Akademie

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Beschreibung

Herzlich willkommen in Ihrer Akademie der Chancen
Um beruflichen Erfolg zu haben, ist es besonders wichtig, sich auf dem
Arbeitsmarkt positiv hervorzuheben. Das beste Mittel dafür heißt heute mehr denn
je: Bildung. Wir freuen uns, dass Sie bereit sind, Ihre berufliche Perspektive selbst
in die Hand zu nehmen und sich für Ihren Beruf fachlich und persönlich
weiterzubilden. Dabei stehen wir an Ihrer Seite.

Wer gern in Kontakt mit betreuungsbedürftigen Menschen tritt, lernt hier,
wie man in Pflegeeinrichtungen ihr geistiges und seelisches Wohl durch
unmittelbar zwischenmenschliche Beschäftigung fördern kann. Hilfe bei
alltäglichen Dingen, sinnvoll gestalteter Zeitvertreib oder einfühlsame
Gespräche ermöglichen ihnen ein inhaltsreiches Leben in Selbstbestimmung
und Würde.
Die Ausbildung ist nach den aktuellen Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes
zum § 53b SGB (ehemals § 87b und § 53c SGB XI) aufgebaut. Der genannte
Paragraph verweist auf die leistungsgerechten Zuschläge für die zusätzliche
Betreuung nach den Regelungen der §§ 43b, 84 Abs. 8 und 85 Abs. 8 SGB XI.
Die vermittelten Kenntnisse sind erforderli…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Demenzbetreuer, SGB, Pflegedienst, Senioren und Altenpflege.

Herzlich willkommen in Ihrer Akademie der Chancen
Um beruflichen Erfolg zu haben, ist es besonders wichtig, sich auf dem
Arbeitsmarkt positiv hervorzuheben. Das beste Mittel dafür heißt heute mehr denn
je: Bildung. Wir freuen uns, dass Sie bereit sind, Ihre berufliche Perspektive selbst
in die Hand zu nehmen und sich für Ihren Beruf fachlich und persönlich
weiterzubilden. Dabei stehen wir an Ihrer Seite.

Wer gern in Kontakt mit betreuungsbedürftigen Menschen tritt, lernt hier,
wie man in Pflegeeinrichtungen ihr geistiges und seelisches Wohl durch
unmittelbar zwischenmenschliche Beschäftigung fördern kann. Hilfe bei
alltäglichen Dingen, sinnvoll gestalteter Zeitvertreib oder einfühlsame
Gespräche ermöglichen ihnen ein inhaltsreiches Leben in Selbstbestimmung
und Würde.
Die Ausbildung ist nach den aktuellen Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes
zum § 53b SGB (ehemals § 87b und § 53c SGB XI) aufgebaut. Der genannte
Paragraph verweist auf die leistungsgerechten Zuschläge für die zusätzliche
Betreuung nach den Regelungen der §§ 43b, 84 Abs. 8 und 85 Abs. 8 SGB XI.
Die vermittelten Kenntnisse sind erforderlich, um als zusätzliche
Betreuungskraft in Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit
körperlicher Beeinträchtigung, geistiger Behinderung, psychischen
Erkrankungen, aber auch im ambulanten Bereich arbeiten zu können.
Der Inhalt zum Modul Demenz verstehen – der Umgang mit Betroffenen im
Alltag vermittelt Ihnen Kenntnisse rund um das Thema Demenz. Sie lernen
die Ursachen, die Entstehung, die Symptome und den Verlauf kennen.
Nachdem Sie das Krankheitsbild verstehen, erwerben Sie Kompetenzen im
Umgangs mit Demenz – wie Sie betroffene Menschen mit unterschiedlichen
Methoden unterstützen und begleiten.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Weiterbildung? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.