Fabrik- und Betriebsstättenplanung

Dauer

Fabrik- und Betriebsstättenplanung

REFA Bundesverband e.V.
Logo von REFA Bundesverband e.V.

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Eine Fabrik oder Betriebsstätte optimal auf interne und externe Kunden ausrichten heißt: Wertschöpfungskette (Value Stream) durchgängig machen, Durchlaufzeiten reduzieren sowie generell Kosten- und Zeitvorteile sicherstellen. In diesem Seminar stehen die Methoden und deren Anwendung zur Prozessrationalisierung im Vordergrund.

Ihr Nutzen - Seminarziele

  • Sie sind mit den Methoden zur Fabrik- und Betriebsstättenplanung vertraut
  • Sie erkennen Ihren Optimierungsbedarf und geeignete Methoden zur Umsetzung
  • Sie können diese Methoden einsetzen und nachhaltig wettbewerbsfähiger werden

Ihr Training - Seminarinhalte

  • Prozessorientierung und Prozessplanung
  • Betriebsanalyse und Betriebsgestaltung
  • Pla…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Java, OO (Objekt Orientierte) Programmierung, (X)HTML & CSS, JavaScript & AJAX und jQuery.

Eine Fabrik oder Betriebsstätte optimal auf interne und externe Kunden ausrichten heißt: Wertschöpfungskette (Value Stream) durchgängig machen, Durchlaufzeiten reduzieren sowie generell Kosten- und Zeitvorteile sicherstellen. In diesem Seminar stehen die Methoden und deren Anwendung zur Prozessrationalisierung im Vordergrund.

Ihr Nutzen - Seminarziele

  • Sie sind mit den Methoden zur Fabrik- und Betriebsstättenplanung vertraut
  • Sie erkennen Ihren Optimierungsbedarf und geeignete Methoden zur Umsetzung
  • Sie können diese Methoden einsetzen und nachhaltig wettbewerbsfähiger werden

Ihr Training - Seminarinhalte

  • Prozessorientierung und Prozessplanung
  • Betriebsanalyse und Betriebsgestaltung
  • Planungs- und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Maschinenaufstellung, Layoutplanung
  • Grundformen der Maschinen- und Arbeitsplatzanordnungen
  • Wertstromdesign (Value Stream Mapping)
  • Betriebsstättenplanung
  • Materialflusskonzepte, Produktsegmentierung, „One Piece Flow“
  • Planung und Gestaltung von Arbeitsplätzen für Value Added Services (VAS-Prozesse)

Methodik

Vortrag, Gruppenarbeit, Diskussion und Erfahrungsaustausch

Ihr Einstieg - Empfehlung

Fach- und Führungskräfte aus Arbeitsgestaltung, Fertigungsorganisation, Logistik und Produktion

Ihr Zusatznutzen – Teil von Ausbildungen

Der erfolgreiche Abschluss dieses Seminars ist ein Baustein der Ausbildungen

  • REFA ADVANCED Industrial Engineering
  • REFA-Ingenieur

Ihr Seminarbegleiter

  • Udo Böttger

Seine Meinung: Mit der Verbesserung der Wertschöpfungsprozesse eines Unternehmens lassen sich oft erheblich mehr bzw. größere Rationalisierungspotenziale erschließen als zuvor vermutet.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.