MS Visual Basic .NET Datenbankprogrammierung

Dauer
Logo von PROKODA GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar 10 Bildungsangebote von PROKODA GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 10 (aus 3 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Angesprochener Personenkreis sind Anwendungsentwickler und Programmierer, die komplexe Datenbankanwendungen mit Visual Basic erstellen. Schwerpunkt des Seminars ist der Datenzugriff mit ADO und die Zugriffsmöglichkeiten auf unterschiedliche Datenbank-Server. Der Kurs wird mit Visual Studio bzw. .NET Framework durchgeführt.
Der Kurs wird mit der aktuellen Version von Visual Studio und .NET durchgeführt, andere Versionen nach Absprache.


  • Low Level-Zugriffe mit ADO.NET:
  • Architektur des Datenbankzugriffs am Beispiel des Microsoft SQL Servers
  • ADO.NET-Command-Objekte
  • Auslesen von Connectionstrings aus Config-Dateien
  • Erstellen einer Ergebnismenge mit SqlDataReader(Firehose Cursor)
  • Ausführen von IN…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Angesprochener Personenkreis sind Anwendungsentwickler und Programmierer, die komplexe Datenbankanwendungen mit Visual Basic erstellen. Schwerpunkt des Seminars ist der Datenzugriff mit ADO und die Zugriffsmöglichkeiten auf unterschiedliche Datenbank-Server. Der Kurs wird mit Visual Studio bzw. .NET Framework durchgeführt.
Der Kurs wird mit der aktuellen Version von Visual Studio und .NET durchgeführt, andere Versionen nach Absprache.


  • Low Level-Zugriffe mit ADO.NET:
  • Architektur des Datenbankzugriffs am Beispiel des Microsoft SQL Servers
  • ADO.NET-Command-Objekte
  • Auslesen von Connectionstrings aus Config-Dateien
  • Erstellen einer Ergebnismenge mit SqlDataReader(Firehose Cursor)
  • Ausführen von INSERT-, UPDATE-, DELETE-Anweisungen mit
  • ExecuteNonQuery:
  • Schnelles Auslesen von Skalarwerten mit ExcecuteScalar
  • Transaktionssicherung mit Hilfe des SqlConnectionObjekts
  • Aufrufen von Stored Procedures, Vermeiden von SQL_Injection mit Parameter-Objekten
  • Schnelles Auslesen von Daten und Aktualisieren mit Hilfe von Datasets und Tableadaptern in einer Windows-Forms-Anwendung
  • Das ADO.NET Entity Data Model:
  • Architektur des objektrelationalen Mappers
  • Einführung in Language Integrated Query (LINQ)
  • Datenbankzugriffe mit LINQ
  • Der DataContext und Bindings bei WPF-Anwendungen und ihre Handhabungen

Angesprochener Personenkreis sind Anwendungsentwickler und Programmierer, die komplexe Datenbankanwendungen mit Visual Basic erstellen. Schwerpunkt des Seminars ist der Datenzugriff mit ADO und die Zugriffsmöglichkeiten auf unterschiedliche Datenbank-Server. Der Kurs wird mit Visual Studio 2012 bzw. .NET Framework 4.5 durchgeführt. Andere Versionen auf Anfrage.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit PROKODA GmbH. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.