MOC 10750 System Center 2012 Monitor and Operate

Dauer
Logo von PROKODA GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar 10 Bildungsangebote von PROKODA GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 10 (aus 3 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung


Vorausgesetzt wird - Erfahrung mit Windows Server 2008 R2 - Kenntnis der Active Directory Domain Services (ADDS) - Netzwerkerfahrung - Praxiserfahrung mit früheren Versionen des System Centers - Grundkenntnisse über die Konfiguration eines Microsoft SharePoint Servers - Hyper-V-Kenntnisse - Kenntnisse im Management von Datencentern - SAN-Kenntnisse Hilfreich ist Praxiserfahrung mit früheren Versionen des System Centers und Grundkenntnisse über die Konfiguration eines Microsoft SharePoint Servers.
Der Kurs richtet sich an Administratoren, die System Center bereits einsetzen oder den Einsatz künftig planen werden, Manager, die System Center 2012 für ihr Unternehmen evaluieren möchten, und Adm…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de


Vorausgesetzt wird - Erfahrung mit Windows Server 2008 R2 - Kenntnis der Active Directory Domain Services (ADDS) - Netzwerkerfahrung - Praxiserfahrung mit früheren Versionen des System Centers - Grundkenntnisse über die Konfiguration eines Microsoft SharePoint Servers - Hyper-V-Kenntnisse - Kenntnisse im Management von Datencentern - SAN-Kenntnisse Hilfreich ist Praxiserfahrung mit früheren Versionen des System Centers und Grundkenntnisse über die Konfiguration eines Microsoft SharePoint Servers.
Der Kurs richtet sich an Administratoren, die System Center bereits einsetzen oder den Einsatz künftig planen werden, Manager, die System Center 2012 für ihr Unternehmen evaluieren möchten, und Administratoren, die für das Monitoren und Überwachen der Private Cloud-Infrastruktur verantwortlich sind.

Einführung in die Private Cloud
- Überblick über das Cloud Computing-Modell
- Anforderungen für die Private Cloud
- Betrieb einer Private Cloudinfrastruktur mit System Center
- Überprüfen des Zustands der Cloudinfrastruktur
- Integration von System Center-Komponenten
- Überprüfen der Compliance der Cloudinfrastruktur
Konfiguration und Optimierung von Business Unit-Clouds
- Überblick über System Center Virtual Machine Manager
- Verwalten einer virtuellen Umgebung mit Virtual Machine Manager
- Erstellen von Business Unit-Clouds
Bereitstellen von Clouddiensten
- Vorlagen für Dienste
- Profile für VMM-Maschinen
- Webbereitstellungspakete
- Server App-V
- Datenschichtanwendungspakete
Überwachung der Dienste in einer Private Cloud
- Überblick über System Center Operations Manager
- Bereitstellung von Agenten in Operations Manager
- Konfiguration einer benutzerdefinierten Überwachung
- Überwachung der Netzwerkinfrastruktur
- Überwachung von verteilten Anwendungen
Konfiguration der Überwachung der Anwendungsperformance (Application Performance Monitoring, APM)
Betrieb und Erweiterung des Servicemanagements in der Cloud
- Überblick über Service Manager
- Konfiguration von Sicherheits- und Benutzerrollen
- Konfiguration von Arbeitsaufgaben
- Konfiguration von Incident-Queues
- Konfiguration von Serviceangeboten
Automatische Erstellung von Incidents, deren Behebung und Change Requests
- Überblick über System Center Orchestrator 2012
- Integration von Orchestrator mit Operations Manager und Service Manager
Problemmanagement in der Cloud
Automatisierung des Self-Service Provisioning
- Installation und Konfiguration des System Center Cloud Services Process Pack
- Konfigurationsitems
- Anfrageitems
Schutz und Wiederherstellung einer Private Cloud
- Schutz von Ressourcen mit Data Protection Manager
- Wiederherstellung von Daten mit Orchestrator
Konfiguration von Compliance in der Cloud
- Implementierung von IT Governance, Risk Management und Compliance (GRC)
- Implementierung der Softwareupdate-Compliance
Konfiguration von SLAs, Dashboards und Widgets
- Nachverfolgung von Service Levels in Operations Manager
- Konfiguration und Bereitstellung von Widgets und Dashboards in Operations Manager
- Veröffentlichung des Echtzeitstatus mit Microsoft Visio
- System Center-Analysen
- Ansicht von Daten mit Excel und SSRS
- Überblick über PerformancePoint


MOC-Unterlagen in PDF-Form, Getränke und Mittagessen sind im Seminarpreis enthalten. Unterlagen sind auch in Papierform gegen 50 € Aufpreis möglich.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Coaching? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit PROKODA GmbH. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.