E-1009-6 Marktprozesse für Einspeisestellen (Strom)

Niveau
Dauer
Logo von PMD Akademie

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Mit der Festlegung zu den Marktprozessen für Einspeisestellen (Strom) legte die Bundesnetzagentur erstmals verbindliche Vorgaben für den Wechsel der Veräußerungsform von Strom aus Erzeugungsanlagen fest. In diesem Seminar werden Mitarbeiter von Verteilnetzbetreibern und Energielieferanten sowie Mitarbeiter aus allen Bereichen der Energiewirtschaft angesprochen, die sich über die neuen Bedingungen informieren möchten.

Inhalte der Ausbildung:

  • Grundlagen
  • Prozess Identifizierung (Einspeisung)
  • Prozess Kündigung (Einspeisung)
  • Prozess Lieferbeginn und Lieferende (Einspeisung)
  • Herkunftsnachweisregister
  • Formen der Direktvermarktung
  • Pflichten des VNB
  • Pflichten Lieferant

Die Seminarteilnehm…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Strom, Energietechnik, Energiemanagement, Erneuerbare Energien und Windenergie.

Mit der Festlegung zu den Marktprozessen für Einspeisestellen (Strom) legte die Bundesnetzagentur erstmals verbindliche Vorgaben für den Wechsel der Veräußerungsform von Strom aus Erzeugungsanlagen fest. In diesem Seminar werden Mitarbeiter von Verteilnetzbetreibern und Energielieferanten sowie Mitarbeiter aus allen Bereichen der Energiewirtschaft angesprochen, die sich über die neuen Bedingungen informieren möchten.

Inhalte der Ausbildung:

  • Grundlagen
  • Prozess Identifizierung (Einspeisung)
  • Prozess Kündigung (Einspeisung)
  • Prozess Lieferbeginn und Lieferende (Einspeisung)
  • Herkunftsnachweisregister
  • Formen der Direktvermarktung
  • Pflichten des VNB
  • Pflichten Lieferant

Die Seminarteilnehmer besitzen Kenntnisse über die wichtigsten Begrifflichkeiten sowie über die jeweiligen Marktprozesse für Einspeisestellen im Bereich Strom. Sie kennen die Festlegungen zum Herkunftsnachweisregister und sind über die aktuellen Änderungen im Bereich der Direktvermarktung informiert.


Voraussetzungen:
Kenntnisse entsprechend dem Inhalt der Seminare
E-1001-6 Grundlagen Energiewirtschaft 1 und E-1002-6 Grundlagen Energiewirtschaft 2

Inhouse-Seminar vor Ort nach Vereinbarung

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.