DP-200T01: Implementing an Azure Data Solution

Dauer
Logo von netlogix GmbH & Co. KG
Bewertung: starstarstar_halfstar_borderstar_border 5 Bildungsangebote von netlogix GmbH & Co. KG haben eine durchschnittliche Bewertung von 5 (aus 1 Bewertung)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Über das Seminar

In diesem Seminar implementieren die Teilnehmer verschiedene Datenplattformtechnologien in Lösungen, die in Übereinstimmung mit geschäftlichen und technischen Anforderungen sind, einschließlich On-premises-, Cloud- und hybrider Datenszenarien, die sowohl relationale als auch No-SQL-Daten umfassen. Außerdem lernen sie, Daten mithilfe einer breiten Palette von Technologien und Sprachen für Streaming und Batchdaten zu verarbeiten. 

Weitere Themen sind die Implementierung von Datensicherheit einschließlich Authentifizierung, Autorisierung, Datenrichtlinien und Standards sowie die Überwachung von Datenlösungen für Datenspeicher- und Datenverarbeitungsaktivitäten. Abschließend geh…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Data Engineering, Microsoft Azure, Microsoft SQL Server, SQL & MySQL und Big Data.

Über das Seminar

In diesem Seminar implementieren die Teilnehmer verschiedene Datenplattformtechnologien in Lösungen, die in Übereinstimmung mit geschäftlichen und technischen Anforderungen sind, einschließlich On-premises-, Cloud- und hybrider Datenszenarien, die sowohl relationale als auch No-SQL-Daten umfassen. Außerdem lernen sie, Daten mithilfe einer breiten Palette von Technologien und Sprachen für Streaming und Batchdaten zu verarbeiten. 

Weitere Themen sind die Implementierung von Datensicherheit einschließlich Authentifizierung, Autorisierung, Datenrichtlinien und Standards sowie die Überwachung von Datenlösungen für Datenspeicher- und Datenverarbeitungsaktivitäten. Abschließend geht es um Verwaltung und Troubleshooting von Azure-Datenlösungen, was Optimierung und Disaster Recovery von Big Data, Batchverarbeitung und Streamingdatenlösungen einschließt.

Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Azure Data Engineer genutzt werden.

Bitte beachten Sie: Dieses Seminar ist nur noch bis 30. Juni 2021 verfügbar. Es wird ersetzt durch DP-203T00: Data Engineering on Microsoft Azure,

Inhalt

  • Azure für den Dateningenieur
    • Entwicklung der Datenwelt
    • Dienste in der Azure-Datenplattform
    • Aufgaben eines Dateningenieurs
    • Anwendungsfälle für die Cloud
  • Arbeiten mit Datenspeicher
    • Auswahl eines Datenspeichers in Azure
    • Erstellen eines Azure-Speicherkontos
    • Azure-Data-Lake-Speicher
    • Hochladen von Daten in Azure Data Lake
  • Teambasierte Datenwissenschaft mit Azure Databricks
    • Azure Databricks und Plattformen für das Maschinenlernen
    • Prozess der Teamdatenwissenschaft
    • Bereitstellung von Azure Databricks und Arbeitsräumen
    • Aufgaben zur Datenvorbereitung
  • Erstellen global verteilter Datenbanken mit Cosmos DB
    • Erstellen einer skalierbaren Azure-Cosmos-DB-Datenbank
    • Einfügen und Abfragen von Daten in einer Azure-Cosmos-DB-Datenbank
    • Bereitstellen einer .NET-Core-App für Cosmos DB in Visual-Studio-Code
    • Globale Verteilung von Daten mit Azure Cosmos DB
  • Arbeiten mit relationalen Datenspeichern in der Cloud
    • SQL Database und SQL Data Warehouse
    • Bereitstellen einer Azure-SQL-Datenbank, um Daten zu speichern
    • Laden von Daten in Azure SQL Data Warehouse
  • Echtzeitanalysen mit Stream Analytics
    • Datenströme und Ereignisverarbeitung
    • Abfrage von Streamingdaten mithilfe von Stream Analytics
    • Datenverarbeitung mit Azure Blob und Stream Analytics
    • Datenverarbeitung mit Event Hubs und Stream Analytics
  • Orchestrierung von Datenbewegungen mit Azure Data Factory
    • Arbeitsweise von Azure Data Factory
    • Erstellen von Linked Services und Datensets
    • Erstellen von Pipelines und Aktivitäten
    • Ausführen von Azure-Data-Factory-Pipelines und -Triggern
  • Absicherung von Azure-Datenplattformen
    • Konfiguration der Netzwerksicherheit
    • Konfiguration von Authentifizierung
    • Konfiguration von Autorisierung
    • Auditieren der Sicherheit
  • Überwachung und Troubleshooting von Datenspeicher und -verarbeitung
    • Troubleshootingansatz für das Data Engineering
    • Azure-Überwachungsmöglichkeiten
    • Troubleshooting gängiger Datenprobleme
    • Troubleshooting gängiger Datenverarbeitungsprobleme
  • Integration und Optimierung von Datenplattformen
    • Integration von Datenplattformen
    • Optimierung von Datenspeichern
    • Optimierung von Streamingdaten
    • Disaster Recovery

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse über Azure

Zielgruppe

  • Datenprofis, -architekten und Business-Intelligence-Professionals, die die Datenplattformtechnologien auf Microsoft Azure kennenlernen wollen
  • Personen, die Anwendungen entwickeln, die Inhalt von den Datenplattformtechnologien auf Microsoft Azure ausliefern

Dieses Seminar können Sie als Vor-Ort-Schulung bei uns in Nürnberg oder auch als Live-Online-Seminar (Virtual-Classroom-Training) buchen. Für Ihre individuellen Anforderungen konzipieren wir gerne ein Seminar mit maßgeschneiderten Inhalten.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.