Seminar: Finanzwissen für Vorstandsmitglieder der nicht börsennotierten AG

Dauer
Ausführung
Vor Ort
Startdatum und Ort

Seminar: Finanzwissen für Vorstandsmitglieder der nicht börsennotierten AG

Management Forum Starnberg GmbH
Logo von Management Forum Starnberg GmbH

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeOnline
17. Feb 2022
placeMünchen
5. Apr 2022

Beschreibung

Fundiert entscheiden – Unternehmenserfolg sichern:

So führen Sie Ihre AG erfolgreich.

  • Gesetzliche Grundlagen der Rechnungslegung
  • Risikofrüherkennung durch finanzwirtschaftliche Analyse von Jahresabschluss und unterjähriger BWA
  • Die wichtigsten Kennzahlen mit dem Ampelsystem monitoren
  • Integrierte Finanzplanung und Liquiditätsmanagement
  • Frühzeitiges Erkennen von Fehlentwicklungen

Als Vorstandsmitglied tragen Sie Verantwortung!

Ein solides betriebswirtschaftliches Fundament stärkt Ihre Kompetenz.







SPECIAL

Aufbau und Organisation der internen Steuerungssysteme Sorgen Sie dafür, dass die Vorgänge im Rechnungswesen und in der Finanzberichterstattung strukturiert ablaufen und sorgfältig übe…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Rhetorik, Präsentationen & Vorträge, Moderation, Kommunikative Kompetenz und Überzeugen & Beeinflussen.

Fundiert entscheiden – Unternehmenserfolg sichern:

So führen Sie Ihre AG erfolgreich.

  • Gesetzliche Grundlagen der Rechnungslegung
  • Risikofrüherkennung durch finanzwirtschaftliche Analyse von Jahresabschluss und unterjähriger BWA
  • Die wichtigsten Kennzahlen mit dem Ampelsystem monitoren
  • Integrierte Finanzplanung und Liquiditätsmanagement
  • Frühzeitiges Erkennen von Fehlentwicklungen

Als Vorstandsmitglied tragen Sie Verantwortung!

Ein solides betriebswirtschaftliches Fundament stärkt Ihre Kompetenz.







SPECIAL

Aufbau und Organisation der internen Steuerungssysteme Sorgen Sie dafür, dass die Vorgänge im Rechnungswesen und in der Finanzberichterstattung strukturiert ablaufen und sorgfältig überwacht werden. So sichern Sie Ihren Unternehmenserfolg.

Inhalte des Seminares "Finanzwissen für Vorstandsmitglieder der nicht börsennotierten AG"

FUNDIERT ENTSCHEIDEN, UNTERNEHMENSERFOLG SICHERN

Als Vorstandsmitglied müssen Sie für alle Vorgänge und Entscheidungen in Ihrer AG geradestehen! Sie müssen jederzeit die finanzielle Situation Ihrer Gesellschaft sicher beurteilen können und die Steuerungsinstrumente kennen, mit denen Sie den Überblick behalten und Ihren Pflichten als ordentlicher Geschäftsmann nachkommen. In diesem kompakten Praxisseminar erhalten Sie relevante Finanzkenntnisse, um die Herausforderungen des Berufsalltags als Vorstandsmitglied souverän zu meistern. Sie erhalten einen Überblick über finanzwirtschaftliche Zusammenhänge, deren Aussagekraft und erfahren, wie Sie schnell und treffsicher Finanztools nutzen, um Ihre Unternehmung erfolgreich führen zu können.

NUTZEN DES SEMINARS

  • Sie gewinnen an Kompetenz und können mit Ihren Vorstandskolleg:innen aus den kaufmännischen Bereichen auf Augenhöhe diskutieren.
  • Sie profitieren von größerer Entscheidungssicherheit bei der Beurteilung finanzwirtschaftlicher Vorgänge.
  • Sie entlasten Ihren Alltag in schwierigen Situationen, Krisen und Umbrüchen.

WER SOLLTE AN DIESEM SEMINAR TEILNEHMEN

Vorstandsmitglieder der nicht börsennotierten AG, die nicht Finanzvorstände sind.


OPTIMALER ABLAUF FÜR JEDES FORMAT

Die Anzahl der Teilnehmenden ist sowohl beim Präsenztermin als auch beim Onlinetermin begrenzt. Damit können wir Interaktion gewährleisten und optimal auf individuelle Themen eingehen.

Die Seminar- und Pausenzeiten werden bei der Online Durchführung angepasst. Mit Ihrer Anmeldung zum Online Termin erhalten Sie den genauen zeitlichen Ablauf.


CHANCEN NUTZEN, RISIKEN MINIMIEREN

Umfassende Information schafft Voraussetzungen, erfolgreich und nachhaltig auf den Unternehmenserfolg Einfluss zu nehmen.

  • Nutzen Sie Ihre Chance unternehmerisch zu agieren, ohne in die Haftungsfalle zu laufen.
  • Vertiefen Sie Ihr Know-how über finanzwirtschaftliche Steuerungsinstrumente.





ERSTER SEMINARTAG

9.30 Herzlich willkommen!

  • Begrüßung durch Management Forum Starnberg und den Seminarleiter
  • Abstimmung der Seminarinhalte mit Ihren Erwartungen als Seminarteilnehmer

9.35 Dimensionen des Unternehmenserfolgs

  • Handels-, steuerrechtlicher und IFRSAbschluss, Kostenrechnung, Cashflow-Rechnung und Shareholder Value-Ansatz
  • Zielsetzung, die Unterschiede im Konzept und die wesentlichen Unterschiede in der Praxis

11.00 Kommunikations- und Kaffeepause

11.30 Analyse der Gewinn- und Verlustrechnung

  • Analyse wesentlicher Kennzahlen:

Absolute Werte: EBIT, EBITDA

Relative Größen: Umsatzrendite, RONA, ROCE

Du-Pont-Schema und Werttreiberbaum

  • Die BWA als Instrument der unterjährigen Analyse: typische Schwachpunkte
  • Die GuV-Analyse zur Risikofrüherkennung: außerordentliche Ergebnisse, neutrale Ergebnisse, Ergebnisse aus (Neu-)bewertungen

13.00 Gemeinsames Mittagessen

14.00 Analyse der Bilanz

  • Bewertungsfragen: Typische Stolpersteine
  • Wesentliche Bilanzkennzahlen: EK-Quote, Anlageintensitäten, Finanzierungsregeln (ACID-Test, Working Capital Ratio), Zinsdeckungsgrade, dynamische Verschuldung
  • Zielwerte, Interpretation von Entwicklungen, Grenzen der Analyse Analyse der Cashflow-/Kapitalflussrechnung
  • Indirekter und direkter Cashflow
  • Begriffe Cashflow: Operativer CF, Investitions- und Finanzierungs-CF, Free-CF – und ihre Bedeutung für die Risikofrüherkennung

16.00 Kommunikations- und Kaffeepause

16.30 Integrierte Finanzanalyse und -planung: Cashflows lügen nicht

  • Ableitung einer Cashflow-Rechnung aus Bilanz und G&V
  • Risikofrüherkennung
  • Planung: Die Grenzen des Machbaren Effekte der strategischen Situation sowie der Branche auf die Jahresabschlussanalyse
  • Beispiele

(Finanzwirtschaftliches) Rating – eine Möglichkeit, das Analyse-Ergebnis „auf den Punkt“ zu bringen

  • Sicht der deutschen Banken sowie die von Standard & Poors

Kostenrechnung: Vollkosten- versus Grenzkostenrechnung

  • Vor- und Nachteile der Verfahren und Interpretation der Ergebnisse

18.00 Ende des Seminars



Management Forum Starnberg ist der Premiumanbieter für Konferenzen und Seminare für Geschäftsführung, Management und Führungskräfte. Aktualität, Praxisbezug und Raum für Diskussionen sind Basis der themen- und branchenbezogenen Seminare. Als inhabergeführtes und unabhängiges Unternehmen stehen wir für Objektivität -  unsere Referenten sind ausschließlich ausgewiesene Könner ihres Fachs.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit Management Forum Starnberg GmbH. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.