Masterstudium Biotechnologie

Dauer

Masterstudium Biotechnologie

Management Center Innsbruck - Intern. Bildung & Wissenschaft GmbH
Logo von Management Center Innsbruck - Intern. Bildung & Wissenschaft GmbH

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Die Biotechnologie nutzt Prinzipien und Strukturen aus der belebten Natur für technische Prozesse und Produkte. Sie zählt mit enormen Wachstumspotenzialen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten zu den Schlüsselbranchen des 21. Jahrhunderts. Dies ist einerseits den Fortschritten in der biomedizinischen Forschung zu verdanken, die die Entwicklung neuer diagnostischer und therapeutischer Verfahren ermöglichen. Zum anderen greift auch die chemische Industrie vermehrt  biotechnologische Prozesse auf, um Verfahren umweltverträglicher oder effizienter zu gestalten.Absolventen/-innen des Masterstudiums sind somit an der Schnittstelle von Technik und Naturwissenschaften tätig.

Sie befassen sich e…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Prozessmanagement, Business-IT-Alignment, Internet-Projektmanagement, Qualitätsmanagement und Risikoanalyse.

Die Biotechnologie nutzt Prinzipien und Strukturen aus der belebten Natur für technische Prozesse und Produkte. Sie zählt mit enormen Wachstumspotenzialen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten zu den Schlüsselbranchen des 21. Jahrhunderts. Dies ist einerseits den Fortschritten in der biomedizinischen Forschung zu verdanken, die die Entwicklung neuer diagnostischer und therapeutischer Verfahren ermöglichen. Zum anderen greift auch die chemische Industrie vermehrt  biotechnologische Prozesse auf, um Verfahren umweltverträglicher oder effizienter zu gestalten.Absolventen/-innen des Masterstudiums sind somit an der Schnittstelle von Technik und Naturwissenschaften tätig.

Sie befassen sich einerseits mit biochemischen, molekularbiologischen und gentechnischen, andererseits mit  ingenieurwissenschaftlichen Methoden. Biotechnologen/-innen arbeiten mit Zellkulturtechniken, betreiben Bioreaktoren und entwickeln biotechnologische Prozesse. Dazu übertragen sie im Labor entwickelte Verfahren auf den großtechnischen Maßstab, sind sie in der Produktion für reibungslose Abläufe verantwortlich oder konzipieren und überwachen sie bioverfahrenstechnische Anlagen.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.