Höherverdienende Arbeitnehmer, 55-Jährige und beschäftigte Rentner

Dauer
Ausführung
Online
Startdatum und Ort
Logo von LOHNAKAD GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar_half 9 Bildungsangebote von LOHNAKAD GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 9 (aus 1 Bewertung)

Sie möchten an dieser Veranstaltung teilnehmen? Melden Sie sich hier an!

Startdaten und Startorte

computer Online:
23. Nov 2021
check_circle Garantierte Durchführung

Beschreibung

Versicherungsfreie höherverdienende Arbeitnehmer können eine private Kranken- und Pflegeversicherung abschließen oder sich freiwillig bei einer gesetzlichen Kranken- und Pflegekasse versichern. In der betrieblichen Praxis ergeben sich oftmals Probleme bei der Feststellung, ob und ggf. ab wann es sich um einen höherverdienenden Arbeitnehmer handelt.

Dieses Onlineseminar wird Ihnen als Entgeltabrechner die notwendige Sicherheit bei der Beurteilung solcher Sachverhalte vermitteln. Es klärt auch, in welchen Sachverhalten die rechtssichere Rückkehr eines Arbeitnehmers aus der privaten in die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung möglich ist.

Auch auf besondere Regelungen von 55-jährigen A…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Betriebsverfassungsrecht, Betriebsmanagement, Vorschriften & Compliance, Betriebsrat und Betriebsratswahl.

Versicherungsfreie höherverdienende Arbeitnehmer können eine private Kranken- und Pflegeversicherung abschließen oder sich freiwillig bei einer gesetzlichen Kranken- und Pflegekasse versichern. In der betrieblichen Praxis ergeben sich oftmals Probleme bei der Feststellung, ob und ggf. ab wann es sich um einen höherverdienenden Arbeitnehmer handelt.

Dieses Onlineseminar wird Ihnen als Entgeltabrechner die notwendige Sicherheit bei der Beurteilung solcher Sachverhalte vermitteln. Es klärt auch, in welchen Sachverhalten die rechtssichere Rückkehr eines Arbeitnehmers aus der privaten in die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung möglich ist.

Auch auf besondere Regelungen von 55-jährigen Arbeitnehmern in der Kranken- und Pflegeversicherung geht dieses Seminar ein, zeigt Ihnen dabei aber auch, in welchen Sachverhalten diese besondere Regelung nicht greift.

Die betriebliche Praxis zeigt, dass immer häufiger Altersrentner beschäftigt werden. In diesem Fall gilt es aber versicherungs- und beitragsrechtliche Besonderheiten zu beachten, die in diesem Online-Seminar vermittelt werden. Hierbei wird auch die Möglichkeit des Verzichts auf die Rentenversicherungsfreiheit erläutert und die sich dadurch ergebenden Auswirkungen für Arbeitnehmer und den Arbeitgeber dargestellt.

Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 12 Personen begrenzt, so dass auch online eine interaktive Kommunikation zwischen den Teilnehmern und dem Dozenten stattfinden kann. Individuellen Fragen und Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht.

Als technische Voraussetzungen benötigen Sie lediglich eine gute Internetverbindung sowie ein Headset oder Mikrofon. Pro Teilnehmer ist ein eigener PC/Laptop erforderlich.

Dieses Online-Training führen wir auch gerne als firmenspezifische Inhouse-Veranstaltung durch. Bitte fordern Sie einfach ein Angebot an. Wir besprechen mit Ihnen die Details.

Seminarinhalte

  • Höherverdienende Arbeitnehmer:
  • Feststellung der zutreffenden Jahresarbeitsentgeltgrenze
  • Ermittlung des regelmäßigen Jahresarbeitsentgelt
  • Zeitpunkte der Feststellung und die versicherungsrechtlichen Folgen
  • Auswirkungen eines Unterschreitens der Jahresarbeitsentgeltgrenze (auch: Kündigung eines bestehenden privaten Versicherungsvertrags)
  • DEÜV-Meldungen
  • Korrekte Ermittlung des Beitragszuschusses
  • 55-jährige Arbeitnehmer:
  • Voraussetzungen für die Kranken- und Pflegeversicherungsfreiheit
  • Auswirkung auf Beitragszuschuss
  • Wann greift die Regelung nicht?
  • Beschäftige Rentner:
  • Erwerbsmiderungsrentner und Altersrentner vor und nach Vollendung der Regelaltersgrenze
  • Ermäßigter Beitragssatz in der Krankenversicherung
  • Ggf. Rentenversicherungsfreiheit - aber trotzdem Arbeitsgeberbeitrag
  • Verzicht des Arbeitnehmers auf die Rentenversicherungsfreiheit
  • Ggf. Versicherungsfreiheit in der Arbeitslosenversicherung
  • DEÜV-Meldeverfahren

Wodurch unterscheiden wir uns?

  • Kleine Seminargruppen von maximal 10 Personen in unseren Präsenzseminaren.
  • Hervorragende Referenten, die nicht nur fachlich, sondern auch pädagogisch geeignet sind.
  • Faire Preise durch unseren schlanken Verwaltungsapparat.
  • Langjährige Erfahrung im Seminargeschäft mit Referenzen der größten Firmen in Deutschland.
  • Neu: Flexibilität in der Durchführung - entweder als Online-Training/Online-Seminar oder als Präsenzschulung. 
Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

    Schreiben Sie eine Bewertung

    Haben Sie Erfahrung mit diesem Webinar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

    Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.