DB2 Family - Konzeptionelle Datenmodellierung und Datenbankdesign

Dauer
Ausführung
Vor Ort, Online
Startdatum und Ort
Logo von Integrata Cegos GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar_border 8,4 Bildungsangebote von Integrata Cegos GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 8,4 (aus 11 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeHamburg
14. Mär 2022 bis 16. Mär 2022
Details ansehen
event 14. März 2022, 10:00-16:00, Hamburg, Seminar 4120
placeonline Training
14. Mär 2022 bis 16. Mär 2022
Details ansehen
event 14. März 2022, 10:00-16:00, online Training, Seminar 4120

Beschreibung


Einführung in die Datenmodellierung:
RDBMS - Drei-Sichten-Modell - Vorgehensweise
Konzeptionelle Datenmodellierung:
Entitätsmenge (Entity) - Beziehungsmenge (Relationship) - Domäne - Attribut - Basis-Relationen - Normalisierungsprozess - Primär- und Fremdschlüssel - Integritätsregeln - E/R-Modell und Tools im Überblick
Datenbankdesign:
Vor- und Nachteile normalisierter/denormalisierter Tabellen - DB-Design-Ergänzungen (Teilmengen, Fragmentierung, Historien-Führung, Join- und Outer-Join-Unterstützung, Aggregation, ...)
DB2 Objekt-Design:
DATABASE, TABLESPACE (Partitionierungstechniken unter z/OS und Linux/UNIX/Windows, Prinzip der Datenspeicherung) - TABLE (Column-Definitionen, Vor-/Nachteil…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: IBM DB2, Datenmodellierung, Datenbankdesign, IBM und IBM (Lotus Domino).


Einführung in die Datenmodellierung:
RDBMS - Drei-Sichten-Modell - Vorgehensweise
Konzeptionelle Datenmodellierung:
Entitätsmenge (Entity) - Beziehungsmenge (Relationship) - Domäne - Attribut - Basis-Relationen - Normalisierungsprozess - Primär- und Fremdschlüssel - Integritätsregeln - E/R-Modell und Tools im Überblick
Datenbankdesign:
Vor- und Nachteile normalisierter/denormalisierter Tabellen - DB-Design-Ergänzungen (Teilmengen, Fragmentierung, Historien-Führung, Join- und Outer-Join-Unterstützung, Aggregation, ...)
DB2 Objekt-Design:
DATABASE, TABLESPACE (Partitionierungstechniken unter z/OS und Linux/UNIX/Windows, Prinzip der Datenspeicherung) - TABLE (Column-Definitionen, Vor-/Nachteile NULL, DB2-RI) - INDEX (Index-Kandidaten, Auswahl Index-Arten bei z/OS und Linux/UNIX/Windows, Design mehrspaltiger Indizes) - VIEWs (Vorteile, Einschränkungen, Change Management)

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.