Konfliktmanagement für Frauen in Fach- und Führungspositionen

Logo von Institut für Verwaltungswissenschaften

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung


Das Auftreten von Konflikten ist im Arbeitsalltag insgesamt nahezu unvermeidlich: sachliche Konflikte, bisweilen auch persönliche Konflikte. Das Auftreten von Konflikten stellt letztlich eine erhebliche Belastung für die Beteiligten dar – ein Belastung, die häufig nicht in den Amtsstuben verbleibt, sondern gerne auch in das private Leben einwirkt. Große oder schwelende Konflikte vermindern nicht allein die Lebensqualität, sondern können auch gravierende persönliche Folgen haben, bis hin zum Burnout. Umso wichtiger erscheint es, präventiv die Wahrscheinlichkeit von Konflikten von vornherein zu vermindern und sofern diese dann trotzdem auftreten, möglichst sachlich aufzulösen. Diese Fähigkei…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Frauen in Führung, Kurse für Frauen, Mediation & Konfliktmanagement, Führung und Führungstechniken.


Das Auftreten von Konflikten ist im Arbeitsalltag insgesamt nahezu unvermeidlich: sachliche Konflikte, bisweilen auch persönliche Konflikte. Das Auftreten von Konflikten stellt letztlich eine erhebliche Belastung für die Beteiligten dar – ein Belastung, die häufig nicht in den Amtsstuben verbleibt, sondern gerne auch in das private Leben einwirkt. Große oder schwelende Konflikte vermindern nicht allein die Lebensqualität, sondern können auch gravierende persönliche Folgen haben, bis hin zum Burnout. Umso wichtiger erscheint es, präventiv die Wahrscheinlichkeit von Konflikten von vornherein zu vermindern und sofern diese dann trotzdem auftreten, möglichst sachlich aufzulösen. Diese Fähigkeiten sind Menschen nicht in die Wiege gelegt, sondern müssen erlernt werden.

Gerade für Frauen in Fach- und Führungspositionen sind auftretende Konflikte zumeist besonders belastend. Während Männer oftmals frühzeitig über Situationen „sportlich-spielerischen Wettbewerbs“ sozialisiert werden, zu dem Konfliktlinien dazu gehören, stellen Konflikt für Frauen oftmals eine – auch persönliche – Zerreißprobe dar. Umso wichtiger ist es, ein besseres Gefühl für die Konfliktkonstellationen, die offenbaren Spielregeln und auch mögliche Lösungs- und Entscheidungs-ansätze zu bekommen.

Die Veranstaltung dient dazu, zunächst ein Verständnis von Konfliktsituationen herzustellen und praxisanwendbare Wege aufzuzeichnen Konfliktsituationen zu vermeiden, aufzulösen und die persönlichen Belastungen in diesen Situationen zu minimieren.


Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Training? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.