Junge Eltern mit Intelligenzminderung in stationären Einrichtungen der Jugendhilfe

Logo von Institut für Psychosoziale Gesundheit

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

1. Einführung ins Thema
Professionelle Zugänge zum Thema "Eltern mit Behinderung"
Ergebnisse aus der Studie "Mütter mit Behinderungen in Sachsen"
Vorstellung des aktuellen Kenntnisstandes zum Thema aus der Literatur und eigener wissenschaftlicher Analysen.
Diskussion bisheriger Erfahrungen mit behinderten Eltern / Müttern aus der Sicht der Mitarbeiterinnen der Einrichtung
Bilder von Behinderung (Teil 1)

2. Reflexion von Behinderung
Bilder von Behinderung (Teil 2)
Eltern und Kinder im Alltag – Klärung familiengerichtlicher Fragen – Peer Counselling – Persönliche Zukunftsplanung – "mind mapping" für Eltern mit Intelligenzminderung – inklusive Elternschulung – Familienhilfen
Erarbeitung von Si…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Jugendhilfe, Erzieher / Erzieherin, Kinderbetreuung, Sozialarbeiter und Sozialpädagogik.

1. Einführung ins Thema
Professionelle Zugänge zum Thema "Eltern mit Behinderung"
Ergebnisse aus der Studie "Mütter mit Behinderungen in Sachsen"
Vorstellung des aktuellen Kenntnisstandes zum Thema aus der Literatur und eigener wissenschaftlicher Analysen.
Diskussion bisheriger Erfahrungen mit behinderten Eltern / Müttern aus der Sicht der Mitarbeiterinnen der Einrichtung
Bilder von Behinderung (Teil 1)

2. Reflexion von Behinderung
Bilder von Behinderung (Teil 2)
Eltern und Kinder im Alltag – Klärung familiengerichtlicher Fragen – Peer Counselling – Persönliche Zukunftsplanung – "mind mapping" für Eltern mit Intelligenzminderung – inklusive Elternschulung – Familienhilfen
Erarbeitung von Sichtweisen zu Menschen mit körperlichen, geistigen und Sinnes-behinderungen

3. Leichte Sprache
Kommunikation mit Eltern mit Intelligenzminderung - Leichte Sprache
Vertrautmachen mit der Kommunikationsform Leichte Sprache
praktische Übung: Simulation von Gesprächssituationen

4. Spezifischere Kenntnisse zu Menschen mit Intelligenzminderung,
Grundlagen der gB Pädagogik

Anforderungen an die Bezugserzieher/ Team
Möglichkeiten pädagogischer Unterstützung/ Methodenspektrum zur Arbeit mit gB
Impulse für die alltägliche und lebenspraktische Arbeit mit gB (Wahrung des Autonomiebedürfnisses)
Interventionsstrategien bei gB Müttern
Auseinandersetzung mit der besonderen Situation geistig behinderter erwachsener Menschen
"High Risk-Familien" – Kindeswohlgefährdung und Schutzauftrag
Kindschaftsrecht / familienrechtliche Fragen (Gast)
Gesetzliche Betreuer und gynäkologische Versorgung / Beratung (Gast)
Diskussion schwieriger Situationen und möglicher Unterstützungsangebote in der Alltagsbewältigung


Die Kursmodule finden statt in den Räumen des IPG Institut für psychosoziale Gesundheit, Schenkendorfstraße 27, in 04275 Leipzig. Alle Seminarteilnehmer erhalten ein Zertifikat sowie umfangreiche Scripten.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Training? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.