Fachkraft für Frühpädagogik (U3)

Gesamtdauer

Beschreibung

Fachkraft für Frühpädagogik (U3)

In den kommenden Jahren wird die Bundesregierung den Betreuungsausbau für Kinder unter drei Jahren massiv vorantreiben.

Sie erwerben durch die Weiterbildung Fachkompetenz, Kinder in dieser Altersgruppe in ihrer individuellen Entwicklung zu begleiten. Sie gestalten Lernprozesse und begleiten die Kinder auf ihrem Weg zu kreativen und selbstbewussten sozialen Wesen.

Der erfolgreiche Abschluss des Komplettangebots „Fachkraft für Frühpädagogik" wird mit einem Zertifikat der INNOVATIS-Akademie bestätigt.

Voraussetzung ist eine praktische und schriftliche Projektarbeit.

Inhalte

Modul 1 - Das Bild vom Kind von 0- 3 Jahren

  • Entwicklungspsychologische Grun…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns bitte auf 030 30 80 64 15 oder info@springest.de.

Fachkraft für Frühpädagogik (U3)

In den kommenden Jahren wird die Bundesregierung den Betreuungsausbau für Kinder unter drei Jahren massiv vorantreiben.

Sie erwerben durch die Weiterbildung Fachkompetenz, Kinder in dieser Altersgruppe in ihrer individuellen Entwicklung zu begleiten. Sie gestalten Lernprozesse und begleiten die Kinder auf ihrem Weg zu kreativen und selbstbewussten sozialen Wesen.

Der erfolgreiche Abschluss des Komplettangebots „Fachkraft für Frühpädagogik" wird mit einem Zertifikat der INNOVATIS-Akademie bestätigt.

Voraussetzung ist eine praktische und schriftliche Projektarbeit.

Inhalte

Modul 1 - Das Bild vom Kind von 0- 3 Jahren

  • Entwicklungspsychologische Grundlagen
  • Ergebnisse der Neurophysiologie und Hirnforschung
  • Ergebnisse der Bindungstheorie
  • Selbstbildungspotenziale des Kindes – der kompetente Säugling
  • Rolle und Funktion der Entwicklungsbegleiterin
  • Wahrnehmen, Denken und Sprechen
  • Sprachentwicklung und Sprachförderung
  • Entwicklungsstufen und Entwicklungseinschätzung

Modul 2 - Zusammenarbeit mit der Familie – Eingewöhnung

  • Ressourcenorientierte Familienarbeit
  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Beratungssituationen gestalten
  • Zusammenarbeit mit Eltern im Alltag der Einrichtung
  • Elternabende gestalten
  • Beziehungsgestaltung in der Arbeit mit Kindern unter drei Jahren
  • Aufnahme- und Eingewöhnungsphase
  • Verschiedene Eingewöhnungsmodelle

Modul 3 - Beobachtung, Bildungsbereiche und Spiel

  • Beobachtung und Dokumentation als Grundlage pädagogischen Handelns
  • Erfassen von kindlichen Entwicklungsständen, Lernbedürfnissen und Lernfortschritten
  • Eltern- Entwicklungsgespräche, ein Anlass zum gemeinsamen positven Blick auf das Kind
  • Reflexion der eigenen Rolle bei der Beobachtung
  • Einbindung der Bildungsbereiche in den Alltag
  • Projekte gestalten
  • Besondere Aufgaben und Anforderungen an die Pädagogin
  • Spiel als Vorausetzung frühkindlicher kreativer Prozesse, Methodik und Impulse zum Spielen
  • Raumgestaltung und Materialauswahl

Modul 4 - Pflegerische Aufgaben, Gesundheits- und Bewegungsförderung

  • Psychomotorische und sinnliche Entwicklung im Säuglings- und Kleinkindalter
  • Bedeutung der motorischen Fähigkeiten für das Lernen und Denken
  • Pflegerische und hygienische Aufgaben
  • Grundkenntnisse von Kinderkrankheiten
  • Gestaltung von Bewegungsangeboten und Bewegungsförderung
  • Wahrnehmungsförderung im Bereich Bewegung
  • Entwicklungsverzögerungen und Abweichungen erkennen

Modul 5 - Forschen und Entdecken der kreativen Fähigkeiten

  • Naturerlebnisse mit Kindern unter drei Jahren
  • Naturwissenschaften „begreifen"
  • Experimentelle Erfahrungen mit unterschiedlichen Materialien
  • Kreativ-Werkstatt für Kinder unter drei Jahren
  • Faszination Farben
  • Raumgestaltung (drinnen und draußen) und Materialauswahl

Modul 6 - Musik in der Frühpädagogik

  • Spiele mit Klängen und Geräuschen
  • Reime, Schaukellieder, Kniereiter, rhythmische Bewegungsspiele
  • Musik als Methodik des frühen Lernens
  • Körperwahrnehmung und Musik
  • Verwendung von Musikinstrumenten in der Frühpädagogik

Informationen und Rahmenbedingungen

Seminarort: München - Koblenz
Dauer: 18 Ausbildungstage / 144 UE á 45 Minuten
Seminarzeiten: werktags 09.00 - 16.00 Uhr Zertifikat: Fachkraft für Frühpädagogik Materialien: ausführliche Skripts und handouts Gesamtpreis: 1.350,00 € (umsatzsteuerbefreit) Sofortzahler: 5 % Rabatt, bei Anmeldung Ratenzahler: 6 Raten á 225,00 € (umsatzsteuerbefreit)

Es gibt noch keine Bewertungen. Bewerten Sie, und helfen Sie anderen Besuchern einen passenden Kurs zu finden. Als Dank spenden wir € 1,00 an die Stiftung Edukans.

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns bitte auf 030 30 80 64 15 oder info@springest.de.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?