Jahrausjahrein - professionelle Reflexion 2018 und Ihre Perspektive für 2019 - Persönlichkeitsentwicklung, persönliche Effektivität

Dauer
Trainer
Vanessa Vetter

Jahrausjahrein - professionelle Reflexion 2018 und Ihre Perspektive für 2019 - Persönlichkeitsentwicklung, persönliche Effektivität

inmetra Mediation Training & Coaching
Logo von inmetra Mediation Training & Coaching
Bewertung: starstarstarstarstar 9,8 Bildungsangebote von inmetra Mediation Training & Coaching haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,8 (aus 5 Bewertungen)

Tipp: Suchen Sie nach Kursen, Schulungen oder Seminaren zu diesem Thema? Sehen Sie sich einige Alternativen an!

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

inmetra Mediation Training & Coaching bietet seine Kurse in den folgenden Regionen an: Frankfurt am Main

Beschreibung

Warum? - Professionelle Selbstreflexion

Wir bewegen uns in Zeiten, in Rhythmen. Wir werden in Zeiten, Rhythmen bewegt, - ganz ohne unser Zutun. Ein Jahr ist z.B. ein kompletter Zyklus. Er beginnt. Er endet. Wie schnell oder langsam ist ein Jahr für Sie vorbei? Haben Sie alles geschafft, was Sie sich vorgenommen hatten oder haben Sie planlos hineingelebt? Sind Sie gelebt worden? Ist etwas Unvorhergesehenes passiert? Welche Beendigungen und Neuanfänge gab es? Was haben Sie gefeiert, was war einfach schön und mit welchen Herausforderungen hatten Sie zu tun?

Psychohygienisch ist es sinnvoll, zu reflektieren und abzuschließen, um etwas Neues beginnen oder (anders) fortsetzen zu können.

Wenn Sie…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Warum? - Professionelle Selbstreflexion

Wir bewegen uns in Zeiten, in Rhythmen. Wir werden in Zeiten, Rhythmen bewegt, - ganz ohne unser Zutun. Ein Jahr ist z.B. ein kompletter Zyklus. Er beginnt. Er endet. Wie schnell oder langsam ist ein Jahr für Sie vorbei? Haben Sie alles geschafft, was Sie sich vorgenommen hatten oder haben Sie planlos hineingelebt? Sind Sie gelebt worden? Ist etwas Unvorhergesehenes passiert? Welche Beendigungen und Neuanfänge gab es? Was haben Sie gefeiert, was war einfach schön und mit welchen Herausforderungen hatten Sie zu tun?

Psychohygienisch ist es sinnvoll, zu reflektieren und abzuschließen, um etwas Neues beginnen oder (anders) fortsetzen zu können.

Wenn Sie Vorsätze, Ziele, eine Vision verfolgen oder entwickeln, etwas in Ihrem Leben ändern wollen, … wann werden Sie es machen? Wohin und wie wollen Sie sich ausrichten? Was steht an? Was ist überfällig?

Diese und andere Fragen sollten nicht nur gestellt, sondern konkret beantwortet und umgesetzt werden.

Wozu? - Zielausrichtung

Für manche ist das gar nicht so leicht. Oft war das Jahr nämlich „intensiv“, „sportlich“ oder einfach schnell und voll. Der Weihnachtstrubel und die Silvesterfeier (Neujahrsvorsätze!) sind selten hilfreich und bringen nicht die notwendige Ruhe, um Innenschau zu halten.

Bis wir es merken, ist es manchmal schon März, April … und was wollten Sie noch gleich in Bewegung bringen? Oder hängen Sie immer noch in dem Thema von letztem (oder vor-, vorletztem) Jahr fest?

Wie? - Gewinnende Perspektiven

An diesem Tag werden Sie in den erweiternden Möglichkeiten einer Gruppe Ihre ganz eigenen, persönlichen Reflexionen nur für sich selbst machen.

Unter Anleitung werden Sie sich sinnstiftende Fragen stellen, Blicke zurück und Blicke vorwärts wagen.

Ich mache Ihnen einfache Methodik und altbewährte, kraftvolle Rituale zu Nutze.

Sie werden aus einer neutralen Position heraus und im geschützten Rahmen auf das vergangene Jahr blicken, um wichtige Erkenntnisse zu schöpfen: Was nehmen Sie davon mit ins kommende Jahr und was belassen Sie in Ihrer Vergangenheit? Wo gibt es noch etwas zu tun, nachzuholen, zu erledigen?

Dieser Tag ist eine Verabredung mit Ihnen selbst. Denn: Morgen schon wird Ihr Heute gestern gewesen sein.

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Vanessa Vetter

inmetra Mediation Training & Coaching
Zeppelinallee 95
60487 Frankfurt am Main

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Veranstaltung? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.
Vanessa Vetter
Vanessa Vetter
Die Frau für Veränderung. Because change is your chance.
10

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.