Die Arbeit der Jugend- und Auszubildendenvertretung Teil 1

Dauer
Logo von ibp - Institut für Betrieb und Personal GmbH & Co. KG

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung hat eine Vielzahl von Aufgaben. Aufgrund der Kürze der Amtszeit von 2 Jahren ist es gerade am Anfang wichtig, einen zielführenden Überblick über die wesentlichen Aufgaben der JAV zu erhalten.

Nur derjenige, der seine Rechte und Pflichten kennt, kann seiner verantwortungsvollen Aufgabe nachkommen und die Interessen der Jugendlichen und Auszubildenden kompetent vertreten. Insbesondere der »ungewohnte« Kontakt mit dem Arbeitgeber und Betriebsrat stellt eine Herausforderung dar, die nur zu bewältigen ist, wenn man einen soliden Überblick über das arbeits- und betriebsverfassungsrechtliche Regelwerk hat. Die Schulung wendet sich an Mitglieder der Jugend- un…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Schulabschluss & berufliche Ausbildung, Lernpsychologie, Lernstile, Lehrfähigkeiten und Mathematik.

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung hat eine Vielzahl von Aufgaben. Aufgrund der Kürze der Amtszeit von 2 Jahren ist es gerade am Anfang wichtig, einen zielführenden Überblick über die wesentlichen Aufgaben der JAV zu erhalten.

Nur derjenige, der seine Rechte und Pflichten kennt, kann seiner verantwortungsvollen Aufgabe nachkommen und die Interessen der Jugendlichen und Auszubildenden kompetent vertreten. Insbesondere der »ungewohnte« Kontakt mit dem Arbeitgeber und Betriebsrat stellt eine Herausforderung dar, die nur zu bewältigen ist, wenn man einen soliden Überblick über das arbeits- und betriebsverfassungsrechtliche Regelwerk hat. Die Schulung wendet sich an Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung, die einen ersten Einblick in ihre Rechte und Pflichten erhalten wollen. Das Seminar vermittelt erforderliche Kenntnisse i.S.v. § 37 Abs. 6 BetrVG.

Der Arbeitgeber trägt gem. § 37 Abs. 6 i.V.m. § 40 Abs. 1 BetrVG die Kosten der Schulung.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen Ihre Aufgaben und Rechte als Jugend und Auszubildendenvertreter kennen.
  •  
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Arbeit in der Jugend und
  • Auszubildendenvertretung rationell organisieren und wie Sie mit dem Betriebsrat kooperativ zusammenarbeiten können.
  •  
  •  Sie bekommen einen Überblick über die wichtigsten Schutzgesetze für Auszubildende und junge Arbeitnehmer.

Seminarschwerpunkte1. Rechte und Pflichten der JAV• Wahlberechtigung und Wählbarkeit
• Zusammensetzung, Aufgaben und Kompetenzen
• Gesamt- und Konzern-JAV
• Informations- und Beteiligungsrechte
• Jugend- und Auszubildendenversammlungen
• Durchführung von Beschlüssen
 2. Geschäftsführung der JAV• Aufgaben des Vorsitzenden und des Stellvertreters
• Sitzungen der JAV, Ladung, Tagesordnung, Beschlussfassung
• Nachrücken der Ersatzmitglieder
• Teilnahmerecht des Betriebsrates
• Beschlussfähigkeit und Beschlussfassung
• Freistellung und Schulungsanspruch
 3. Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat• Teilnahmerecht an Betriebsratssitzungen
• Beantragung von Tagesordnungspunkten
• Aussetzung von Beschlüssen
• Teilnahmerecht an Betriebsratssprechstunden
• Gemeinsame Besprechungen mit dem Arbeitgeber
• Unterrichtungsrechte durch den Betriebsrat
• Durchsetzung eigener Ansprüche
 4. Überblick über wesentliche Schutzgesetze• Jugendarbeitsschutzgesetz
• Berufbildungsgesetz
• Mutterschutzgesetz
• KündigungsschutzgesetzSeminargebühr:  985,00 EUR (zzgl. Mwst. und Hotelkosten)

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.