Betriebliches Sicherheitsmanagement

Dauer

Betriebliches Sicherheitsmanagement

THD Technische Hochschule Deggendorf
Logo von THD Technische Hochschule Deggendorf

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

in Kooperation mit der Otto-Benecke-Stiftung

Am ersten April 2009 startete die Hochschule für angewandte Wissenschaften in Zusammenarbeit mit der Otto Benecke Stiftung e.V. erstmalig für 17 Teilnehmende die Studienergänzung „Betriebliches Sicherheitsmanagement". Die Hochschule etabliert damit ein neues Angebot in der postgradualen Weiterbildung, das sich an hiesige und zugewanderte Akademikerinnen und Akademiker richtet. Die Weiterbildung findet im Rahmen des Projekts „Akademikerinnen und Akademiker qualifizieren sich für den Arbeitsmarkt" (AQUA) statt und wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Unio…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Sicherheitsmanagement, Explosionsschutz / ATEX, Brandschutz, Arbeitssicherheit und Sicherheitsdienst.

in Kooperation mit der Otto-Benecke-Stiftung

Am ersten April 2009 startete die Hochschule für angewandte Wissenschaften in Zusammenarbeit mit der Otto Benecke Stiftung e.V. erstmalig für 17 Teilnehmende die Studienergänzung „Betriebliches Sicherheitsmanagement". Die Hochschule etabliert damit ein neues Angebot in der postgradualen Weiterbildung, das sich an hiesige und zugewanderte Akademikerinnen und Akademiker richtet. Die Weiterbildung findet im Rahmen des Projekts „Akademikerinnen und Akademiker qualifizieren sich für den Arbeitsmarkt" (AQUA) statt und wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union finanziert.

Die Studienergänzung ist eng am Bedarf der Unternehmen ausgerichtet und vermittelt innerhalb einer 10-monatigen Theoriephase und eines integrierten und drei-monatigen Betriebspraktikums die notwendigen Qualifikationen im Hinblick auf die konkrete Berufstätigkeit im Bereich des betrieblichen Arbeitsschutzes. Teilnehmen können erwerbslose Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Naturwissenschaftler/-innen. Neben den Fachinhalten aus Bereichen wie Personalmanagement, Qualitätssicherung, Umweltmanagement, Arbeits- und Umweltrecht, IT-Management und Datensicherheit ist ein zentraler Baustein dieser Studienergänzung die Ausbildung zur „Fachkraft für Arbeitssicherheit".

Ferner werden den zukünftigen Sicherheitsingenieuren/-innen weitere überfachliche Qualifikationen wie Präsentationstechnik, Mitarbeitermotivation, Rhetorik und Konfliktmanagement sowie Sprachen (Deutsch / Englisch / Spanisch / Französisch) vermittelt. Beim „Betrieblichen Sicherheitsmanagement" werden die fachspezifischen Grundlagen um die Komponente Arbeitsschutz ergänzt, so dass die Absolventen dadurch ein umfassendes Wissen zur Beurteilung von Arbeitsprozessen und den damit verbundenen Gefährdungen erlangen.

Die Absolventen/-innen können sich anschließend als Sicherheitsingenieure/-innen in Verantwortungsvollen Positionen innerhalb von Unternehmungen, überbetrieblichen Diensten oder als Selbständige um die praktische Umsetzung der einschlägigen Arbeitsschutzvorschriften kümmern und zum sicherheitsbewussten Verhalten bei der beruflichen Tätigkeit motivieren. Die Sicherheitsfachkraft ist hierbei die zentrale Anlaufstelle für Firmenleitung und Belegschaft, wenn es um Fragen des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung geht. Da Unternehmungen, Behörden usw. in Deutschland gesetzlich zum Arbeitsschutz verpflichtet sind, bieten sich den Absolventen/-innen dieser Weiterbildung zahlreiche Möglichkeiten für den Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt.

Weitere Infos zu unserem Angebot erhalten Sie bei unseren Informationsabenden. Hier können Sie unsere Räumlichkeiten besichtigen, mehr zum Wunschprogramm erfahren, Kontakte zu späteren Kommilitonen und Dozenten knüpfen und natürlich Fragen stellen.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Weiterbildung? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.