Zur Prüfung befähigte Person von Regalanlagen

Dauer
Logo von Haus der Technik e. V.
Bewertung: starstarstarstarstar_half 9,2 Bildungsangebote von Haus der Technik e. V. haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,2 (aus 10 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Die Seminarinhalte des 1. Schulungstages beinhalten die Forderungen des Entwurfes DIN EN 15635 Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl – Anwendung und Wartung von Lagereinrichtungen, der Betriebssicherheitsverordnung und der DGUV R 108-007 Lagereinrichtungen und- geräte. Diese gesetzlichen Bestimmungen verlangen, dass Regalanlagen regelmässig fachkundig überprüft werden müssen, um Unfälle bei mangelhaften Regaleinrichtungen zu vermeiden.

Die Regeln zur Bewertung von Schäden an Regalanlagen und die möglichen Schadensbehandlungsverfahren werden erläutert. 

Am 2. Schulungstag steht die praktische Vorgehensweise bei der Prüfung von Regalanlagen in einem umfassenden Praxisteil vor Ort sowie die Anforder…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Regalanlagen, Staplerschein & Gabelstaplerfahrer, Hubarbeitsbühnen & Hebebühnen, Stahl und Lagerlogistik.

Die Seminarinhalte des 1. Schulungstages beinhalten die Forderungen des Entwurfes DIN EN 15635 Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl – Anwendung und Wartung von Lagereinrichtungen, der Betriebssicherheitsverordnung und der DGUV R 108-007 Lagereinrichtungen und- geräte. Diese gesetzlichen Bestimmungen verlangen, dass Regalanlagen regelmässig fachkundig überprüft werden müssen, um Unfälle bei mangelhaften Regaleinrichtungen zu vermeiden.

Die Regeln zur Bewertung von Schäden an Regalanlagen und die möglichen Schadensbehandlungsverfahren werden erläutert. 

Am 2. Schulungstag steht die praktische Vorgehensweise bei der Prüfung von Regalanlagen in einem umfassenden Praxisteil vor Ort sowie die Anforderungen an die Dokumentation im Fokus. Die Aufgaben, Rechte und Pflichten der zur Prüfung befähigten Person von Regalanlagen werden umfassend behandelt. 

Zum Thema

Regalanlagen gelten als Arbeitsmittel im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV). Daher muss gemäß § 3 BetrSichV der Arbeitgeber auch für Regalanlagen eine Gefährdungsbeurteilung erstellen (lassen) und gemäß § 10 entsprechend den ermittelten Fristen die Regalanlage durch eine befähigte Person überprüfen lassen. Gemäß § 11 ist die Prüfung wiederum zu dokumentieren. 

Die Norm DIN EN 15635 Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl - Anwendung und Wartung von Lagereinrichtungen sowie die BetrSichV verlangen von Lagerbetreibern eine regelmäßige Inspektion ihrer Regale durch eine befähigte (fachkundige) Person. Die Befähigte Person prüft z.B., ob es Schäden durch Stoßwirkung oder Risse in den Schweißnähten der Regale gibt. So können Risiken rechtzeitig erkannt, Störungen im Betriebsablauf, Arbeitsunfälle und hohe Sachschäden verhindert werden.

Prüfpflichtig sind u.a.: Paletten-, Kragarm-, Einfahr-, Durchfahr-, Durchlauf- und Fachbodenregale sowie Mehrgeschosseinrichtungen.

Zielsetzung

Regalanlagen gelten als Arbeitsmittel nach BetrSichV, diese sollen längstens nach 12 Monaten einer Inspektion durch eine fachkundige Person unterzogen werden. 

Im Seminar "Zur Prüfung befähigte Person Regalanlagen" des Haus der Technik, Essen, lernen die Teilnehmer mit einem umfassenden Praxisteil, wie sie die Norm DIN EN 15635 rechtssicher umsetzen und Regalprüfungen fachgerecht durchführen und anforderungsgerecht dokumentieren.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit Haus der Technik e. V.. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.