ISO 26262 Funktionale Sicherheit Fahrzeugelektronik

Dauer
Logo von Haus der Technik e. V.
Bewertung: starstarstarstarstar_half 9,2 Bildungsangebote von Haus der Technik e. V. haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,2 (aus 10 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Mit der Veröffentlichung der ISO 26262 wurden fixe Anforderungen an die Automobilindustrie, deren Entwicklungsprozesse und an das Produkt gestellt. Die Teilnehmer lernen einzuschätzen, ob und in welchem Umfang die Norm in Projekten anzuwenden ist.


Inhalt

  • Bedeutung des Standards für die Arbeit
  • Rechtliche Stellung der Norm
  • Überblick über alle Teile der Norm und Implikation in der Automobilindustrie
  • Begriffe zur Funktionalen Sicherheit (wie ASIL, HARA, SPFM, LFM, etc.)
  • Übersicht über die Sicherheits-Lebenszyklusphasen und die wesentlichen Anforderungen
  • Management der Funktionalen Sicherheit
  • Gefährdungsanalyse und Risikobeurteilung
  • Techniken und Maßnahmen zur Vermeidung und Beherrschung von F…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: ISO 26262, Funktionale Sicherheit, Automobilindustrie, Risikomanagement und Risikoanalyse.

Mit der Veröffentlichung der ISO 26262 wurden fixe Anforderungen an die Automobilindustrie, deren Entwicklungsprozesse und an das Produkt gestellt. Die Teilnehmer lernen einzuschätzen, ob und in welchem Umfang die Norm in Projekten anzuwenden ist.


Inhalt

  • Bedeutung des Standards für die Arbeit
  • Rechtliche Stellung der Norm
  • Überblick über alle Teile der Norm und Implikation in der Automobilindustrie
  • Begriffe zur Funktionalen Sicherheit (wie ASIL, HARA, SPFM, LFM, etc.)
  • Übersicht über die Sicherheits-Lebenszyklusphasen und die wesentlichen Anforderungen
  • Management der Funktionalen Sicherheit
  • Gefährdungsanalyse und Risikobeurteilung
  • Techniken und Maßnahmen zur Vermeidung und Beherrschung von Fehlern
  • Anwendungsbeispiele
  • Sicherheitsanalysen
  • Anforderungen an System, SW und HW 

 

Zum Thema

Mit der Veröffentlichung der ISO 26262 “Functional Safety for Road Vehicles” wurden erstmalig eindeutige Anforderungen speziell an die Automobilindustrie, deren Entwicklungsprozesse und das Produkt selbst gestellt. 
Mittlerweile ist die Norm etabliert und zahlreiche OEMs und Zulieferer richten ihre Anforderungen an der aktuellen Version der ISO 26262 aus bzw. fordern auch von ihren Zulieferern normkonforme Entwicklungen ein.  

 

Zielsetzung

Die Teilnehmer lernen, ob und in welchem Umfang die Norm ISO 26262 in künftigen Projekten anzuwenden ist. Wesentlichen Inhalte, Bedeutungen und Umgang mit der Norm werden behandelt.
 

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit Haus der Technik e. V.. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.